Suchergebnis

 Der junge Spaichinger Victor S. lag jetzt eine Woche im Krankenhaus und hofft, am Dienstag nach Hause zu dürfen. Seine Ärzte un

Coronavirus Ostalb und Region: So ist die aktuelle Lage

Immer mehr Menschen erkranken am Coronavirus. Die Fallzahlen der Covid-19-Infizierten steigt im Ostalbkreis sowie den Nachbarkreisen an. Der Rems-Murr-Kreis ist nun trauriger Spitzenreiter. 

Im Rems-Murr-Kreis sind laut zuständigem Landratsamt mittlerweile 506 Personen am Coronavirus erkrankt. Ein Anstieg über das vergangene Wochenende um 153. Der Ostalbkreis meldet am Montag 494 Coronavirus-Fälle.

Die aktuelle Lage in der Region Noch flacht die Kurve nicht ab.

Polizist neben dem Einsatzfahrzeug

Verstöße gegen Corona-Regeln: Erst mehrere Polizeistreifen können Treffen von 17 Personen auflösen

Die Ulmer Polizei setzt ihre Kontrollen mit Blick auf die Corona-Schutzmaßnehmen fort. Demnach würden sich die meisten Menschen an die neuen Vorschriften halten.

Von Sonntag auf Montag registrierte das Polizeipräsidium Ulm jedoch eine Straftat und 15 Ordnungswidrigkeiten in deren Zuständigkeitsbereich. Das sind neben dem Ulmer Stadtgebiet die Landkreise Alb-Donau, Biberach, Göppingen und Heidenheim.

Fast ausschließlich handelt es sich bei den festgestellten Verstößen um verbotenes Verweilen im öffentlichen Raum oder um ...

Winfried Kretschmann

Corona-Newsblog: Die Ereignisse von Montag, 30. März, im Überblick

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 57.298 (¹), 63.929 (³) Geheilte Deutschland: 9.211 (²) Kritische Fälle Deutschland: 1.979 (³) Todesfälle Deutschland: 560 (²) Infizierte Baden-Württemberg: 12.

Uwe Ladwig mit einer Lebensmittelkiste, welche Theresa Kienzle, die ihr FSK beim DRK macht, ausliefern wird.

DRK-Kreisverband richtet Lieferservice für Lebensmittel ein

Gemeinsam mit dem Göppinger Lebensmittelgroßhändler Wagner richtet der DRK-Kreisverband Göppingen einen Lieferservice für Lebensmittel ein.

DRK-Kreisgeschäftsführer Alexander Sparhuber sagt: „Wir haben einen Lebensmittelhändler gesucht, mit dem wir einen Lieferdienst für Lebensmittel einrichten können.“

Sparhuber erklärt: „Ältere Menschen sind vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie besonders gefährdet. Wir wollen sie mit den Lebensmitteln des täglichen Bedarfs beliefern.

 Die Zahl der bestätigten Fälle im Landkreis Biberach beläuft sich mittlerweile auf 200.

Coronavirus: So ist die aktuelle Lage auf der Ostalb - Mehrere Tote in den Nachbarkreisen

Im Ostalbkreis sowie einigen Nachbarkreisen steigen die Fälle der am Coronavirus erkrankten Personen stark an. So melden die Landratsämter 67 neue Fälle im Rems-Murr-Kreis, 102 in Schwäbisch Hall und 42 im Ostalbkreis. 

Zudem gab es erneut mehrere Todesfälle aufgrund einer Covid-19-Infektion. Laut Gesundheitsbehörden starben Infizierte im Landkreis Heidenheim, im Kreis Göppingen, im Landkreis Schwäbisch Hall und im Rems-Murr-Kreis. 

Die aktuelle Lage in den Kreisen Ostalbkreis: 390 Infizierte - Anstieg um 42 Rems-Murr: ...

Abitur

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen am Mittwoch, 25. März

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 31.554 (¹), 37.323 (³) Geheilte Deutschland: 3547 (³) Kritische Fälle Deutschland: 23 (²,³) Todesfälle Deutschland: 206 (²,³) Infizierte Baden-Württemberg: 7252 (⁴) Todesfälle Baden-Württemberg: 56 (⁴) Quellen: RKI¹, Johns-Hopkins-University², ...

 In Kißlegg gibt es den ersten bestätigten Fall einer Coronainfektion.

Coronavirus im Ostalbkreis und der Region - Zwei Tote in Göppingen

Die Coronavirus-Fälle sind auch am Mittwoch gestiegen. Das haben die Landratsämter auf ihren Webseiten mitgeteilt. Im Nachbarkreis Göppingen wurden zudem zwei weitere Todesfälle gemeldet. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Kreis auf drei - in Baden-Württemberg auf 37.

Themen-Dossier: Die Corona-Krise im Ostalbkreis

Im Ostalbkreis sind weitere 45 Menschen an Covid-19 erkrankt. Laut Landratsamt sind mittlerweile 294 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Coronavirus-Fälle steigen im Ostalbkreis um 48

Im Ostalbkreis sind die Coronavirus-Fälle weiter gestiegen. Das berichtet das Landratsamt auf seiner Webseite. Demnach sind von Montag auf Dienstag 48 weitere Fälle hinzugekommen. Nun also sind 249 Menschen im Ostalbkreis am Coronavirus erkrankt.

Die Coronavirus-Krise auf der Ostalb

Nach wie vor steigen die Coronavirus-Fälle - auch in den Nachbarkreisen. Der Landkreis Alb-Donau meldete zudem am Dienstag einen weiteren Todesfall.

Person hält mit Handschuhen einen Test in der Hand

Coronavirus breitet sich weiter aus - Tote im Landkreis Heidenheim

Die am Coronavirus erkrankten Menschen im Ostalbkreis und den Nachbarkreisen werden immer mehr. Die Landratsämter aktualisieren ihre Fallzahlen laufend. Der Ostalbkreis ist nach wie vor der am stärksten betroffene Landkreis in der Region.

Im Nachbarkreis Heidenheim hat das Landratsamt am Montagnachmittag einen Todesfall bestätigt. Demnach starb eine 75-jährige Frau aus Giengen am Montag im Klinikum Heidenheim.

Sie war dort laut Pressemitteilung bereits in stationärer Behandlung.

Zwei Menschen sitzen am Ufer der Isar, die mitten durch die bayerische Landeshauptstadt fließt. Am Montag dürfen praktisch deuts

Corona-Newsblog: Bundesweit strenge Kontaktverbote - Merkel in Quarantäne - Mittlerweile 27 Tote in BaWü

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

                                                             Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 18.610 (¹ - Stand: 23.3., 06.30 Uhr), 24.873 (³) Geheilte Deutschland: 266 (²,³) Kritische Fälle Deutschland: 23 (²,³) Todesfälle Deutschland: 94 (²,³) Stand: 23.