Suchergebnis

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Fahrradfahrer in Oberbayern tödlich verletzt worden. Der 71-Jährige habe mit seinem E-Bike eine Straße nahe Egling (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) überqueren wollen und dabei ein Auto übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Durch den Zusammenprall erlitt der 71-Jährige so schwere Verletzungen, dass er am Dienstagnachmittag noch an der Unfallstelle starb.

Pressemitteilung

Kühe galoppieren über die Weide

Polizei fängt entlaufene Rinder in Bahngleisnähe ein

Entlaufene Rinder in der Nähe von Bahngleisen haben in Oberbayern die Polizei auf Trab gehalten. Mehrere Beamte der Bundes- und Landespolizei sowie ein Hubschrauber wurden losgeschickt, um die acht ausgebüxten Tiere einzufangen. Die Rinder waren in Icking (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) in Richtung der Bundesstraße 11 sowie einer Bahnlinie geflüchtet, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte.

Den Beamten gelang es, die Tiere am frühen Samstagmorgen mit Hilfe eines Absperrbandes einzukesseln und gemeinsam mit dem Besitzer und ...

Polizei

Wahlplakate abgehängt und verschmiert: Verdächtiger gefasst

Nach der Beschädigung mehrerer Wahlplakate einer Bürgermeisterkandidatin in der oberbayerischen Gemeinde Icking haben die Ermittler einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 62-jährige Beschuldigte aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen habe die Vorwürfe eingeräumt, teilte die Polizei am Freitag mit. Er muss sich nun wegen Bedrohung, Beleidigung sowie Sachbeschädigung verantworten.

In der Nacht vom 20. auf den 21. Februar seien zahlreiche Plakate der Bürgermeisterkandidatin entfernt und an mehreren Stellen in Pullach wieder ...

Ein Mann in Handschellen

Polizei nimmt mutmaßlichen Serien-Brandstifter fest

Nach mehreren Bränden in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und München hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 47-Jährige sei am Donnerstag an seinem Wohnort im Landkreis München verhaftet worden und sitze nun in Untersuchungshaft, teilte die Polizei mit. Er wird verdächtigt, seit Montag in fünf Gemeinden Brände gelegt zu haben.

Verletzt wurde dabei niemand, den Schaden schätzten die Ermittler auf mehrere Millionen Euro.

Feuerwehr

Vier Brände in zwei Tagen: Polizei vermutet Zusammenhang

Nachdem vier Brände in zwei Tagen im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen einen Millionenschaden verursacht haben, hat die Polizei eine eigene Ermittlungsgruppe gegründet. „Nach aktuellem Ermittlungsstand kann in allen vier Fällen eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden“, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Mittwoch mit. Die Beamten vermuten aufgrund der engen zeitlichen und örtlichen Nähe einen Zusammenhang.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Lagerhallenbrand verursacht Millionenschaden

Einen Schaden in Millionenhöhe hat ein Hallenbrand in Oberbayern verursacht. Wie die Polizei mitteilte, gerieten am frühen Montagmorgen auf einem Firmengelände in Reichersbeuern (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) zwei Lagerhallen für Hackschnitzel in Flammen. Die Löscharbeiten der Feuerwehr erstreckten sich über mehrere Stunden. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Pressemitteilung der Polizei

Feuerwehr

Industriehalle brennt ab: Sehr hoher Sachschaden

Vollständig niedergebrannt ist eine Industriehalle im oberbayerischen Reichersbeuern (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) am frühen Montagmorgen. Dabei sei nach Angaben eines Polizeisprechers ein hoher Sachschaden in Höhe von drei bis vier Millionen Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Bisher sei noch unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Maibaumaufstellen

Viele Orte ohne neuen Maibaum: Kran als Hilfe

In vielen Orten Bayerns bleibt der Dorfplatz heuer erst einmal leer. Wegen der Corona-Krise konnten am 1. Mai nicht wie sonst neue Maibäume aufgestellt werden. Zum traditionsgerechten Aufstellen mit Muskelkraft sind an die Hundert Helfer oder mehr nötig - keine Option in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und hohem Ansteckungsrisiko.

In einigen wenigen Gemeinden rückte ersatzweise ein Kran an. In Oberwössen und Unterwössen im Landkreis Traunstein wurden am Freitag neue Bäume auf diese Art aufgerichtet - ohne Publikum und ohne Maifeier.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall in Oberbayern

Bei einem Verkehrsunfall in Oberbayern ist ein 17-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Jugendliche am frühen Montagmorgen in Dietramszell (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und mit seinem Leichtmotorrad gegen einen Baum geprallt. Noch am Unfallort sei er seinen Verletzungen erlegen. Der genaue Ablauf des Unglücks werde derzeit noch ermittelt.

Pressemitteilung der Polizei

Rettungswagen im Einsatz

Hoher Schaden bei Brand von 200 Jahre altem Holzhaus

Beim Brand eines 200 Jahre alten Holzhauses im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist ein Schaden in Höhe von rund 400 000 Euro entstanden. Verletzt wurde nach Polizeiangaben vom Karsamstag niemand. Beim Eintreffen der Feuerwehren am Freitagabend stand das Wohnhaus in Münsing bereits lichterloh in Flammen. Den über 70 Einsatzkräften sei es nach knapp einer Stunde gelungen, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Wenige Minuten später war das Feuer gelöscht.