Suchergebnis

 Der SV Weingarten (re. Lukas Engel gegen Laupheims Francisco Afonso) kann am Wochenende gegen Nusplingen im Kampf um den Klasse

Im Aufsteigerduell sind Punkte für Weingarten wichtig

Der SV Weingarten hat am Sonntag um 15 Uhr Mitaufsteiger TSV Nusplingen zu Gast. Der Liga-Neuling ist einer der direkten Kontrahenten des SVW im Tabellenkeller der Fußball-Landesliga.

Zwischen Mitte September und Ende Oktober hat es der SV Weingarten mit der gesamten Konkurrenz aus dem unteren Drittel der Tabelle zu tun. Den Beginn dieser Standortbestimmung meisterten die Weingartener sehr gut: Sechs Zähler gegen die beiden Mitaufsteiger Trillfingen und Schussenried, ein 0:0 gegen Verbandsligaabsteiger Laupheim – da gibt’s wenig zu ...

 Die Herren I des TTC Ehingen – im Bild Karl Scheible – bestreiten am Wochenende ihr zweites Spiel in der Bezirksklasse-Saison.

TSV Erbach ist zweimal gefordert

Doppelpack für die Herren I des TSV Erbach in der Tischtennis-Landesklasse: Der TSV Erbach tritt sowohl am Samstag, 19. Oktober, als auch am Sonntag, 20. Oktober, an. Die SG Öpfingen spielt am Wochenende in der Bezirksliga in Neu-Ulm und die Herren I des TTC Ehingen haben in der neuen Bezirksklasse-Saison erst ihr zweites Spiel.

Herren Landesklasse 7: Nach zwei Siegen zum Rundenstart sind die Herren I des TSV Erbach am Wochenende gleich zweimal gefordert.

Aufnahme aus besseren Zeiten: Karsten Krannich (li.) und Werner Mang.

Unschönes Ende: Werner Mang hört als Präsident der SpVgg Lindau auf

In der Stille hallt ein Donner besonders laut. Vielleicht ist das der Grund, warum Werner Mang, der Präsident der Spielvereinigung Lindau, gerade jetzt, wo nach langer Zeit einmal Ruhe eingekehrt war um den Fußball-Kreisligisten, dieser Ruhe ein jähes Ende setzt.

Noch im Sommer wollte er für zwei Jahre bei der Spielvereinigung bleiben. Jetzt kündigt Mang an, sein Präsidentenamt doch aufzugeben. Grund dafür sei der Rückzug von Sportvorstand Karsten Krannich.

 Franz Sturm übernimmt die Lindau Islanders.

Islanders haben einen neuen Trainer: Damit hat Franz Sturm die Verantwortlichen überzeugt

Nur drei Tage nach der Entlassung von Trainer Chris Stanley haben die EV Lindau Islanders einen Nachfolger gefunden: „Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz Sturm den Eishockey-Oberligisten vom Bodensee übernehmen“, teilt der EVL am Mittwochabend in einer Pressemitteilung mit. Das Vorstandsteam habe vom Beginn bis zum Abschluss der Gespräche das Gefühl gehabt, dass Sturm als langjähriger Trainer „genau weiß, wo er in der momentan so wichtigen Situation anpacken muss“.

Fussball KREISLIGA A - SV Oberteuringen vs TSV Tettnang am 11. November 2018

Deshalb ist Michael Krause als Trainer des SV Oberteuringen zurückgetreten

Die deutliche Niederlage war zu viel für Michael Krause. Nach dem 1:6 beim FC Dostluk Friedrichshafen warf der Trainer des SV Oberteuringen hin. „Er war enttäuscht von der Mannschaft – sowohl von der Trainingsbeteiligung, als auch von der Einstellung“, sagt Hartmut Brandl, Sportlicher Leiter beim SV Oberteuringen, und ergänzt: „Michael ist einer der mehr will, als das, was wir ihm hier bieten konnten.“ Krause, der zuvor schon den VfB Friedrichshafen und den FC Rot-Weiß Salem in der Landesliga trainiert hatte, war in der Winterpause 2017/18 aus ...

Immendinger Keglerinnen halten mit Tabellenführer Schritt

Durch einen souveränen Heimsieg am vierten Spieltag hält der KSC Immendingen in der Verbandsliga Frauen Schritt mit dem Tabellenführer Unterharmersbach und bleibt ungeschlagen. Unterharmersbach siegte in Tuttlingen 7:1, wobei das Ergebnis dem Spielverlauf nicht ganz gerecht wird. Zwei Punkte gingen nur nach einem 2:2 im direkten Duell an die Gäste, und Melanie Brendel konnte der Nationalspielerin Bianca Zimmermann lange Zeit Paroli bieten.

In der Landesliga B Männer verlor der KSC Immendingen knapp beim bis dahin sieglosen SKC ...

 Die SG2H hatte das Spiel im Griff.

SG2H-Herren: Nichts zu holen für die Österreicher

Die Handball-Landesliga-Herren der SG Hofen/Hüttlingen empfingen die BW Feldkirch aus Österreich in der heimischen Talsporthalle. Die SG2H konnte sich die nächsten Punkte in der Landesliga sichern und gewannen mit 34:26. Sehr nervös startete der letztjährige Bezirksligist gegen Feldkirch. Die Gäste erzielten die ersten Treffer und gingen mit 2:0 in Führung. Es dauerte bis zur achten Minute ehe die SG ihren ersten Treffer erzielen konnten.

Bis zur 20.

Müllmann bei der Arbeit

Mehr Geld für den Müll: Bürger im Kreis Ravensburg müssen bald tiefer in die Tasche greifen

Die Müllgebühren im Kreis Ravensburg sollen im kommenden Jahr drastisch steigen. Falls der Kreistag in seiner Sitzung am 24. Oktober zustimmt, werden die Bürger wohl durchschnittlich 20 Prozent mehr für die Abfallbeseitigung zahlen müssen. Kreisfinanzdezernent Franz Baur bestätigte entsprechende Informationen der „Schwäbischen Zeitung“.

Der Service bleibt gleich Demnach steigen sowohl die Grundgebühren als auch die Gebühren für die einzelne Entleerung.

Kaum ein Durchkommen: Die Ailinger Abwehr (graue Trikots) bremst den TSB Ravensburg II aus.

HSG-Handballer deklassieren Spitzenreiter

Während die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ailingen den zweiten Heimerfolg in Serie gefeiert haben, ließ die HSG Langenargen-Tettnang I dem Tabellenführer der Bezirksklasse keine Chance. Auch die Häfler Handballerinnen und der SV Tannau siegen.

Bezirksliga Damen: TSG Ailingen - SC Vöhringen 22:14 (13:7): Dank einer richtig guten Defensivleistung haben die TSG-Handballerinnen ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Dabei hatte Ailingen speziell in den ersten Minuten des zweiten Abschnitts nach einer guten ersten Halbzeit mitunter zu ...

Handballerinnen der SG Argental unterliegen Langenau-Elchingen

Die Landesliga-Handballerinnen der SG Argental haben ihr Heimspiel gegen die HSG Langenau-Elchingen mit 29:33 verloren. Die Gastgeberinnen lieferten sich mit dem Aufsteiger in der Tettnanger Carl-Gührer-Halle einen packenden Schlagabtausch und hatten sich sogar einen 16:13-Halbzeitvorsprung erspielen können – doch für Punkte reichte es nicht.

„Wir hätten dieses Spiel nicht unbedingt verlieren müssen, weil wir aus meiner Sicht nicht die schlechtere Mannschaft waren“, bilanzierte SGA-Trainerin Stefanie Raaf und fügte hinzu: „Wir haben ...