Suchergebnis

 Auch in der Wangener Altstadt tat und tut sich Einiges, wie von OB Michael Lang bei der Einwohnerversammlung zu hören war.

Bei Wangener Einwohnerversammlung gibt es Neues und Interessantes

Bei der Einwohnerversammlung am Montagabend hat Wangens OB Michael Lang über die Strukturen und die großen Projekte in der Stadt informiert. Knapp hundert Interessierte bekamen in der Stadthalle Bekanntes, Interessantes aber auch Neues zu hören. Ein Überblick.

Zahlen, Fakten und Statistik zum StadtlebenJe nach Zählweise hat die Stadt Wangen nach aktuellem Stand 27 796 (Verwaltung) oder fast 26 985 (Statistisches Landesamt) Einwohner, davon sind rund 88 Prozent deutscher Nationalität.

 Steffen Fuchs, Geschäftsführer der Baufirma Hermann Fuchs, mit dem Plan der geplanten Kalthalle.

Vieh-Auktionshalle wird zum Zweckbau

Vorbei ist es mit einem Relikt der Stadtgeschichte: Am Mühlgraben ist die Jedermannhalle, eine alte Lagerhalle aus Holz, abgerissen worden. Die Baufirma Hermann Fuchs hat das Gelände mit dem Gebäude von der Stadt Ellwangen erworben und wird dort einen Zweckbau für Baumaterial erstellen.

In alten Zeiten war beim Kalten Markt in der Halle das Fleckvieh versteigert worden. Nachdem der Auftrieb an Rindern zurückging, ist die Jungviehauktion vor rund zehn Jahren eingestellt worden.

 Auf dem provisorischen Parkplatz hinter Blumen Kaspar (links) und beim Klösterle (hinten) soll das neue Wohnhaus der Bürgerstif

Bürgerstiftung Wangen will Wohnhaus nun beim Klösterle bauen

Wohnraum für ältere, sozial schwache Menschen schaffen und damit auch das eigene Kapital sichern. Diese beiden Ziele verfolgt die Bürgerstiftung Wangen mit dem geplanten Bau eines neuen Wohngebäudes.

Das soll jedoch nicht wie ursprünglich vorgesehen am Scherrichmühlweg, sondern nun im Vorderen Ebnet ganz in der Nähe des Klösterle stehen.

Der Grundsatzbeschluss, ein Wohnhaus für allein lebende Senioren mit einer bescheidenen Rente zu bauen, besteht bereits seit 2017.

Die Preisträger von „Unser Riedlingen erblüht“.

Ein aufgehübschtes Riedlingen

Der Rathaussaal hatte sich in ein Blumenmeer verwandelt. Inmitten der herbstlichen Dekoration wurden die Akteure der Aktion „Unser Riedlingen erblüht" geehrt und ausgezeichnet. Zum 14. Mal hatten die Mitwirkenden bewiesen, wie fantasievoller Blumenschmuck Fassaden und triste Flecken zu attraktiven Hinguckern machen.

An dieser Aktion beteiligen sich Firmen, Geschäfte, Schulen und Privatleute. Auch 2019 durfte die Stadt wieder erblühen. Die Riedlinger Gärtnereien Masetti und Walz, der RHG, das Komitee „Lebendige Altstadt“, die Schulen ...

Extremtouren mit E-Bikes für Tourenradler gestaltet bietet „Alpenheld“ Jürgen Hauber in Halle 13 an.

Oberschwabenschau zieht bereits am ersten Wochenende viele Besucher an

Neun Tage Treffpunkt, Marktplatz und Erlebnis: Auf der Oberschwabenschau bieten wieder rund 600 Aussteller ein vielfältiges Programm. In Hallen und Freigelände zeigen sie, was Landwirtschaft, Bauen, Haushalt, Unterhaltung und Gastronomie können. Einige tausend Besucher haben bereits am ersten Messe-Wochenende das bunte Angebot genossen. Die beliebte Messe hat am Samstag zum 52. Mal ihre Tore geöffnet. Die Betreiber rechnen insgesamt mit 90 000 bis 95 000 Besuchern.

Bundesgartenschau Heilbronn

Buga-Holzpavillon verlässt Heilbronn: Rückbau des Geländes

Nach dem Ende der Bundesgartenschau in Heilbronn rücken auf dem 40 Hektar großen Gelände an bestimmten Stellen wieder die Arbeiter an, um Pavillons und andere Bühnen abzubauen. So werden ein futuristischer Holzpavillon, der einer Seeigel-Hülle nachempfunden ist sowie sein Pendant, ein Faserpavillon, zerlegt und eingelagert, wie eine Stadtsprecherin sagte. Beide vom Land finanzierten temporären Bauten sollen 2023 bei der Bundesgartenschau in Mannheim wieder aufgestellt werden.

xxxx

Klares Bekenntnis zum Flughafen, zur Innenstadt als Einkaufsstandort und Südumfahrung Markdorf

„Die CDU Friedrichshafen steht uneingeschränkt zum Bodensee-Airport.“ Das war eine der Kernaussagen bei der Hauptversammlung des Stadtverbands, die am Donnerstagabend im Hotel Krone in Schnetzenhausen stattfand. Überlegungen, auf dem Gelände des Flughafens eine Bundesgartenschau zu veranstalten, erteilte der neue und alte Vorsitzende Manuel Plösser eine klare Absage.

„Für die dafür anfallenden Kosten könnten wir 100 Jahre lang ein Minus von einer Million Euro verkraften“, sagte er.

 Eine Sanierung oder einen Neubau der Isnyer Brücke dürfte es nicht vor 2024 geben.

Baufällige Brücke in Wangen: Darum tut sich vor 2024 nichts

Neben der zuletzt durch den Einbau von Querungshilfen erhofften Verbesserung in Sachen Sicherheit gibt es an der Isnyer Brücke mit dem baulichen Zustand ein weiteres Problem. Denn das mehr als 100 Jahre Bauwerk ist deshalb seit dem Frühjahr nicht mehr für Fahrzeuge von mehr als 7,5 Tonnen überfahrbar. Das hat deutliche Einschränkungen beim Busverkehr zur Folge – zum Ärger von Bürgern.

Dies jedenfalls wurde durch eine Wortmeldung in der Einwohnerfragestunde der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich.

 Gäste fahren mit der EBC kostenlos Bus – bald auch die Urlauber, die in Hagnau übernachten. Mit diesem Foto wirbt die DBT für d

Hagnau soll die EBC stärken

Hagnau führt im kommenden Frühjahr die Echt-Bodensee-Card (EBC) ein. Für die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT), die die Gästekarte herausgibt, ist das nach den Startschwierigkeiten der EBC zumindest ein weiterer kleiner Schritt nach vorne. Denn Ziel der DBT bleibt es, die Gästekarte am nördlichen Bodenseeufer möglichst flächendeckend einzuführen.

Wie der Gemeinderat beschlossen hat, erhalten ab dem 1. April 2020 auch in Hagnau alle Übernachtungsgäste die EBC.

Die Jungs vom Bodensee: Alex Tylla (links) und Reiner Jäckle treten bei der Landesgartenschau auf.

Jungs vom Bodensee präsentieren Titelsong der Landesgartenschau

Das nächste Jahr wird für die Jungs vom Bodensee ein großes Jahr. Denn bei der Landesgartenschau in Überlingen steht nicht nur die Region im Fokus, sondern auch das singende Duo. Die Jungs vom Bodensee liefern den Titelsong dazu. Mit „Auf zu neuen Ufern“ gibt es damit zum ersten Mal bei Landesgartenschauen einen offiziellen Titelsong, wie das Gesangsduo mitteilt.

Der Countdown läuft bereits: Es sind noch knapp 200 Tage, bis die Landesgartenschau 2020 in Überlingen am 23.