Suchergebnis

 Bernhard Götz, Rolf Graser und das neue Vorstandsdreigestirn Sabine Kleiß, Elke Kuhn und Jennifer Ruhland.

50-jähriges Vereinsjubiläum, Ehrungen und Neuwahlen

Das ablaufende Jahr 2022 war für den Schwimmverein Laichingen ein ganz besonderes Jahr: 1972 wurde der Verein nach Fertigstellung der Laichinger Kleinschwimmhalle gegründet. Der Schwimmsport in Laichingen erfreut sich seither großer Beliebtheit. Rolf Graser, der langjährige Abteilungsleiter, konnte 15 Mitglieder sowie Walter Heilemann als Vertreter des Vorstandes des TSV zur Hauptversammlung begrüßen. Zu Beginn ging sein Dank an alle, die ehrenamtlich tätig waren und immer noch sind.

 Turnerinnen des VFL Munderkingen.

Erfolgreicher K-Stufen Wettkampf in Munderkingen

Die K-Stufen Wettkämpfe sind jedes Jahr ein Highlight im Turngau Ulm. Der Turnnachwuchs kann die Übungen individuell aus einem Elementekatalog zusammenstellen und die ersten Kür-Übungen turnen.

In der Hinrunde der K-Stufen-Wettkämpfe am 12. November in Laichingen haben sowohl die Turner als auch die Turnerinnen des VfL Munderkingen Spitzenplatzierungen erreicht. Damit verschafften sie sich eine gute Ausgangssituation für die Rückrunde am 27.

 Wenn man das Deckelvolumen mitberechnet und die zulässige Abweichung abzieht, entspricht die Mülltonne der EU-Norm.

Mülltonnendiskussion ruft weitere Reaktionen hervor

Sind die Mülltonnen, die ab kommendem Jahr im gesamten Landkreis zum Einsatz kommen, etwa zu klein? Diese Diskussion, die derzeit landauf und -ab immer wieder Thema ist, ruft eindeutige Reaktionen hervor. Landrat Heiner Scheffold erklärte (wir berichteten), dass die ausgelieferten Mülltonnen der entsprechenden EU-Norm entsprechen, ein Austausch die Abfallgebühren in die Höhe treiben würden, und eine Senkung der Abfallgebühren aufgrund der Beschaffenheit als kommunale Abfallwirtschaft nicht möglich sei.

 Die Turnerinnen der SF Schwendi steigen in die Kreisliga A auf: (v. l.) Jennifer Menhard, Jasmin Berg, Katharina Thanner, Salom

Turnerinnen gelingt Premiere in der Kreisliga B

Zum ersten Mal sind die Turnerinnen der SF Schwendi mit einer Mannschaft im Ligasystem des Schwäbischen Turnerbundes gestartet, und das mit großem Erfolg. Bereits Mitte Oktober war für sie Premiere in der Kreisliga B Staffel 4 in Friedrichshafen-Ailingen, bei der acht Mannschaften an zwei Wettkampftagen am Start waren.

Im Team von Schwendi turnten Jasmin Berg, Luisa Kieselbach, Maya Kunkel, Jennifer Menhard, Salome Schlichting und Katharina Thanner.

Alina Reh

Alina Reh beim Bietigheimer Silvesterlauf

Die deutsche 10 000-Meter-Meisterin Alina Reh führt das Feld der Frauen beim 40. Bietigheimer Silvesterlauf an. Nach einer zweijährigen Pause wegen der Corona-Pandemie werden auf der 11,1 Kilometer langen Strecke am 31. Dezember (14.00 Uhr) wieder mehrere tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, teilten die Veranstalter mit. Die 25 Jahre alte Reh vom SCC Berlin stammt aus Laichingen auf der Schwäbischen Alb und hat den Lauf in Bietigheim bereits vier Mal gewonnen.

 Es war ein (teures) Hin und Her bis klar wurde: Dem Bahnhof in Merklingen steht nichts im Wege.

So kämpften die Beteiligten für den Albbahnhof

 „Nein! Doch! Ohh!“: Der Kult gewordenen Dialog aus den Filmen des französischen Schauspielers und Regisseurs Louis de Funès fasst überspitzt zusammen, wie der Weg war von einer zarten Nachfrage, ob es im Zuge der Neubaustrecke nicht auch die Möglichkeit gebe, einen Bahnhalt in Merklingen zu konzipieren, bis zum eigentlichen Spatenstich vor fünfeinhalb Jahren. Denn bis allein auf dem Papier bewiesen war, dass der Bau des Bahnhofs auch tatsächlich ein Gewinn sein wird, dass das Projekt sich volkswirtschaftlich lohnt und dass bei Merklingen kein ...

 Pfarrer Thomas Ströbel verpflichtete in der Bezirkssynode den neuen Prädikanten im Kirchenbezirk Blaubeuren Matthias Moser.

Änderungen für knapp 23.000 evangelische Christen

Stelleneinsparungen, so lautet weiterhin die strenge Lösung in der evangelischen Landeskirche in Württemberg und damit im Kirchenbezirk Blaubeuren. Mit dem Pfarrplan 2030 steht eine weitere Kürzungsrunde bei den Pfarr- und Dekanstellen bevor. In der Bezirkssynode in der Blaubeurer Stadthalle war am Donnerstag zu erfahren: Das Personaldezernat gehe derzeit bereits von der Streichung von 15 Dekanstellen bis zum Jahr 2030 aus und entsprechend vielen Gemeindepfarrstellen.

 Der erweiterte Vorstand des Freundeskreises.

Freundeskreis-Vorstand erweitert

In der Mitgliederversammlung im Juni 2022 wurde der Vorstand des Freundeskreises der Anne-Frank-Realschule Laichingen erweitert und die seitherigen Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt. Erster Vorsitzender bleibt Kurt Wörner, Stellvertreterin ist Christiane Brücklmayer-Olz und Stellvertreter ist Realschulrektor Johannes Treß. Die Rolle des Kassierers obliegt Thorsten Mangold, als Schriftführer fungiert Fabian Stufft, und die Kasse wird von Konrektorin Bettina Bochtler und Frank Pepela geprüft.

 Alessandra Zanoll (rechts) und Florin Wörz (links) mit ihrem Prüfer.

Zwei frischgebackene Schwarzgurte im Karate

Die Trainer und langjährigen Mitglieder des Karate im TSV Laichingen, Florin Wörz und Alessandra Zanoll, haben die Prüfung zum schwarzen Gürtel bestanden.

Auf einer solchen Prüfung wird das Wissen und das Können der angehenden Meister intensiv auf die Probe gestellt. Jegliche Disziplinen wie Grundtechniken, Kampf und Formenlauf, müssen in ausgezeichneter Ausführung vorgezeigt werden, um diese Prüfung zu bestehen.

Das setzt jahrelange Vorbereitung und intensive Auseinandersetzung mit der Kampfkunst voraus.

 Jugendchor und Projektchor der Martinskirche Münsingen haben sich zu einem Ensemble mit 45 Sängerinnen und Sängern zusammengesc

Adventskonzert in der Albanskirche Laichingen

Die evangelische Kirchengemeinde Laichingen lädt am Sonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr zu einem Adventskonzert in die Albanskirche Laichingen ein. Für dieses Konzert haben sich der Jugendchor und der Projektchor der Martinskirche Münsingen zu einem Ensemble mit 45 Sängerinnen und Sängern zusammengeschlossen (Foto: Evang. Bezirkskantorat Münsingen). Die Chöre haben ein Programm mit alten und neuen Adventsliedern, Gospels und deutschen und englischen Anbetungsliedern erarbeitet.