Suchergebnis

In den Schaufenstern der ehemaligen Boutique Bananas ist nun Kunst zu sehen.

Boutique Bananas wird vorübergehend zur Kunstgalerie

In den Schaufenstern der ehemaligen Boutique Bananas im Herzen von Laichingen kann man sich ab sofort beim wöchentlichen Bummel durch die Straßen von Bildern und Gemälden der Projektgruppe „Malerei“ des Vereins „Kunst & Kultur in LA“ begeistern und inspirieren lassen.

In dieser aktuellen Ausstellung treffen sich Lebensläufe und Lebenslinien der Künstlerinnen und Künstler. Sie alle geben mit ihren Werken Einblicke in das weite Spektrum ihres Schaffens.

Aufgegabelt: So schmeckt das Essen im „La Romantica“

Manchmal kostet es ein wenig Überwindung, einer Restaurantempfehlung zu folgen. Zum Beispiel dann, wenn das Lokal von außen – eingezwängt zwischen nüchterne Gewerbebauten – wenig einladend wirkt.

Im Falle des La Romantica in Laichingen sollte sich der hungrige Genießer aber nicht davon abhalten lassen. Denn auch wenn das Auge oft genug mitisst – von der Fassade kann es schließlich nicht herunterbeißen.

Muss es zum Glück auch nicht, denn der kleine, aber umtriebige Laden hat genügend lohnende Alternativen zu bieten.

 Der Waldkindergarten „Die Waldameisen“ in Laichingen

Waldkindergarten soll erweitert werden

Für den Waldkindergarten Laichingen soll ein neuer Bauwagen angeschafft werden – sozusagen für eine zweite Gruppe. Das Vorhaben fand die einhellige Zustimmung des Gemeinderats, deren Mitglieder über die Hintergründe in der jüngsten Sitzung berieten.

14 Kinder toben derzeit in der freien Natur im Rahmen des Waldkindergartens „Die Waldameisen“ in Laichingen. „Nach heutigem Stand können zwei Anmeldungen für das Kitajahr 2020/2021 im Waldkindergarten nicht aufgenommen werden“, zeigte die städtische Sachgebietsleiterin Bildung, ...

 Die Gemeindeverbindungsstraße von Machtolsheim in Richtung Hohenstadt soll entwidmet werden.

Beschlossen: Hier ist bald nur noch land- und forstwirtschaftlicher Verkehr erlaubt

Beschlossene Sache: Die Gemeindeverbindungsstraße von Machtolsheim in Richtung Hohenstadt wird teileingezogen, also entwidmet. Das heißt: Künftig sind dort nur noch land- und forstwirtschaftlicher Verkehr sowie Radverkehr erlaubt. Die Mitglieder des Gemeinderates haben für die Teileinziehung bei der jüngsten Sitzung mit einer Enthaltung gestimmt.

Bauamtsleiter erklärt den Hintergrund Der städtische Bauamtsleiter Günter Hascher erläuterte den Hintergrund und stellte zu Beginn klar: Es geht nicht um den viel diskutierten Rückbau der ...

Katze auf einem Dach

Feuerwehr wird zur Tierrettung gerufen - und erlebt eine kuriose Überraschung

Einen solchen Einsatz erlebt die Feuerwehr Laichingen wohl auch nicht alle Tage: Während Sturmtief „Sabine“ am Montag in der Region wütete und auch im Alb-Donau-Kreis für Hunderte Einsätze sorgte, musste die örtliche Feuerwehr in den Silcherweg ausrücken.

Grund für den Einsatz: Tierrettung – aber „ohne Eile“, schreibt die Feuerwehr auf ihrer Webseite, wo alle Einsätze aufgeführt sind. Auf dem Spitzdach eines Wohnhauses wird eine Katze vermutet, die gerettet werden soll.

 Mit dem Spenengeld über 3600 Euro der SZ-Weohnachtskation kann das Schuljahr 2020 mit nun 55 Kindern an einer Schule in in Luwe

„Helfen bringt Freude“: Diese Projekte werden mit Spenden der Schwäbische-Leser unterstützt

Manfred Hiller ist am Mobiltelefon erst schwer zu verstehen, dann wird es ruhiger. „Wow, das ist super klasse“, schreit er in sein Smartphone. Als ihn die Nachricht erreicht, dass das Projekt „Fredmon“ von ihm und seiner Frau Monika über die evangelische Kirchengemeinde Laichingen insgesamt 3600 Euro aus dem Hilfsprojekt „Helfen bringt Freude“ der „Schwäbischen Zeitung“ erhält. Monika und Manfred Hiller sind zu der Zeit am Flughafen in Istanbul. Sie kommen gerade aus Uganda zurück.

Bei den Wahlen erhielten Martha Frank, Helga Nille und Milia Hilsenbeck sowie Ute Frank (v.li.n.re.) das Vertrauen ihrer Mitglie

Laichinger Landfrauen freuen sich über neue Mitglieder und wählen Vorstand

Zu der diesjährigen Hauptversammlung hat Ute Frank, Vorsitzende der Landfrauen Laichingen, zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder begrüßt. Der Verein freut sich im aktuellen Jahr sieben neue Mitglieder zu begrüßen. Insgesamt gehören dem Verein nun 101 Frauen an.

Martha Frank, ebenfalls Vorsitzende des Vereins, erinnerte in ihrem Bericht des Vorstandes an die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Vereins am 23. Februar vergangenen Jahres.

 Momentan gibt es viel zu tun im Café Deli, denn parallel zur Bewirtung laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für neue Projek

Das „Café Deli“ will sein Angebot ausbauen - das ist geplant

Das Deli startet durch: Pächter Orhan Kula will sein Kulturangebot ausbauen und bereits bei der nächsten „Deli-Live-Session“ im April eine neue Band vorstellen, auch wenn der genaue Termin momentan noch nicht fest steht.

Das erste Konzert der neuen Veranstaltungsreihe mit „Muttis Jam Gang“ Mitte Dezember war ein großer Erfolg. Es soll daher Vorbild sein für weitere Formationen jenseits vom Mainstream, die „City-Flair“ nach Laichingen bringen sollen – mit anspruchsvoller, qualitativ hochwertiger Musik, die trotzdem ein breites ...

 Die WKG Donau-Alb I (im Bild Jan Rieger an den Ringen) verlor ihren ersten Wettkampf der Landesliga-Saison gegen Bolheim.

WKG I verliert ersten Landesliga-Wettkampf

Zum Auftakt der Landesliga haben die Turner der WKG Donau-Alb I ihren Heimwettkampf in Munderkingen gegen den SV Bolheim verloren. Bolheim setzte sich mit 287,60:282:40 Punkten und 10:2 Gerätepunkten durch.

Für die Riege des Aufsteigers ging es im Vorfeld darum, gegen den früheren Verbandsligisten Bolheim den einen oder anderen Gerätepunkt zu ergattern. Dies gelang allerdings nur am Pauschenpferd, das die Wettkampfgemeinschaft Donau-Alb klar für sich entschied (45,60:42:10);

Erster Auswärtssieg der Schachfreunde

Die zweite Mannschaft der Schachfreunde Riedlingen ist erstmals in dieser Saison vollzählig zu einem Auswärtsspiel gereist – und mit einem ungefährdeten 5:3-Sieg in der B-Klasse gegen Laichingen Zweite heimgekehrt.

Der Riedlinger Nachwuchsspieler Claudius Ott übernahm mit Weiß gegen Patrick Hoffeins von Anfang an die Initiative, nahm dem Gegner nach einer Gabel die Dame ab und gewann. Ebenfalls im Mittelspiel nahm Louis Bobke seinem Gegner einen Läufer ab und schlug den erfahrenen Horst Siewert.