Suchergebnis

Autozulieferer Allgaier Group plant „umfangreichen Stellenabbau“

Krise trifft Autozulieferer: Allgaier Group muss Stellen streichen

Beim Automobilzulieferer Allgaier-Group mit Sitz in Uhingen (Kreis Göppingen), der kürzlich auch eine Halle in Laichingen angemietet hat, haben Verhandlungen über einen „umfangreichen Stellenabbau“ am Hauptsitz begonnen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Wie viele Arbeitsplätze davon betroffen sind, sei bislang noch unklar, wie Unternehmenssprecherin Christine Gnädig auf Nachfrage mitteilt. Es seien erst die Gespräche zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat und der IG-Metall abzuwarten.

Mobil im Alter: Ortskrankenverein in Laichingen sucht Fahrer

Mobil im Alter: Ortskrankenverein in Laichingen sucht Fahrer

Die Kinder leben außer Reichweite, selbst fährt man kann Auto mehr und die Busverbindung ist bescheiden. Wer im Alter möglichst mobil bleiben möchte, ist auf Hilfe angewiesen. Der Ortskrankenverein in Laichingen fährt Senioren von A nach B. Aber jetzt braucht der Verein selbst Hilfe: Denn die Zahl der ehrenamtlichen Fahrer ist überschaubar.

 Bernd Kneule aus Berghülen war gestern mit dem Fahrrad in Laichingen unterwegs – er kennt Schleichwege, um den Autoverkehr ausz

Sicherer durch die Stadt rollen: So soll das Radfahren in Laichingen attraktiver werden

Tausende Autos und Lastwagen rollen täglich über Laichingens Straßen – ein nicht ungefährlicher Tummelplatz, auf dem nur wenige Radfahrer mit Lust und Laune fahren. Die hiesigen Kommunalpolitiker wollen das allerdings ändern und das Stadtgebiet attraktiver für Radfahrer gestalten.

Am Montagabend hat nun der Gemeinderat einen Beschluss gefasst, der Radler hoffen lässt: Die Stadtverwaltung will mit dem Gemeinderat und Bürgern ein Radkonzept verwirklichen, das bereits seit Juni dieses Jahres als Entwurf vorliegt.

 Die SG Öpfingen (hier Linus Kohler) ließen ihrem Gegner SSG Ulm keine Chance.

Siege für TSV Erbach und SG Öpfingen

Ehingen - Der Saisonstart der Tischtennis-Herren I des TSV Erbach ist perfekt. Im zweiten Spiel der Landesklasse-Saison 2019/20 gelang auch der zweite Sieg. Die SG Öpfingen dominierte in ihrem Bezirksliga-Spiel gegen die SSG Ulm und der SC Bach gewann in Berg. Die Berger Damen I kamen in der Verbandsklasse auswärts zu einem 7:7.

Herren Landesklasse 7: Nach den Doppeln sah es zunächst nicht nach einem Erfolg der Gäste aus, denn nur Marcel Klein/Sefa Dogan gewannen ein Doppel.

 Charlotte Weeger (links) mit voller Kraft und Energie im Rennen zum Saisonabschluss in Gomaringen. Sie schaffte einen Podestpla

Romy Weckerle und Fabian Buck mit Gesamtsieg

Bei strahlendem Sonnenschein, aber noch vom Regen der vergangenen Tage aufgeweichter Strecke haben die Laichinger Mountainbiker den Saisonabschluss beim Rennen in Gomaringen gefeiert. Das Rennen war auch das Finale zur Rennserie um den Alb-Gold-Juniors Cup. Alle Kinder des Ski-Bike-Teams des TSV Laichingen freuten sich auf dieses Rennen, das in einem Bikepark und angrenzendem Gelände stattfand. Die Sprünge, Steilkurven und Pumptracks ließen die Herzen der Biker höher schlagen.

Rainer Mertens und Dekan Michael Karwounopoulos (von links) verabschieden Edmund Friedl, der nach 18 Jahren Vorsitz im Kirchenbe

Gehöriger Wechsel in der neuen Bezirkssynode

Letztmals hat die Bezirkssynode in dieser Zusammensetzung in Münsingen getagt. Die sechsjährige Amtszeit der Synodale war geprägt von der Fusion der früheren Kirchenbezirke Münsingen und Bad Urach. Zum Kirchenbezirk Münsingen gehören aus der Region die evangelischen Kirchengemeinden Laichingen, Feldstetten, Sontheim, Ennabeuren, Donnstetten-Westerheim, Zainingen und Böhringen.

Kurz bevor sich die über 120 Synodale vor sechs Jahren konstituierten, fusionierten die beiden bis dahin selbständigen Kirchenbezirke Münsingen und Bad Urach ...

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben.

Polizei warnt auch in Laichingen vor Betrügern – Opfer berichtet von der Masche

Seit Wochen warnt die Polizei vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben. Jetzt haben es die Kriminellen auch bei einer Laichinger Rentnerin versucht – und sie reagierte richtig.

Die Rentnerin, deren Name der Redaktion bekannt ist, die ihn aber nicht in der Zeitung lesen möchte, wurde am Freitagmittag von einem Mann angerufen, der behauptete, Polizist zu sein und sich als „David Schultze mit TZ“ vorstellte. Er nannte den korrekten Vor- und Zunamen der Frau und kannte auch ihre Adresse.

ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. In

Sauftour endet in der Zelle: Betrunkener schlägt Autospiegel ab

Für einen jungen Mann endete eine Sauftour am frühen Samstagmorgen nicht daheim im Bett, sondern in einer Gewahrsamszelle der Polizei. Der 21-Jährige war am Samstagmorgen gegen 1.50 Uhr in Laichingen unterwegs und schlug dort die Außenspiegel von vier Autos ab.

Anwohner verständigten die Polizei. Nach kurzer Fahndung entdeckte eine Streife des Polizeireviers Ehingen den Randalierer. Die Polizisten stellten fest, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand.

 Bei der Feldstetter Tanznacht hatten die Paare angenehm viel Platz auf der Tanzfläche.

Beste Stimmung bei der 13. Tanznacht

Die 13. Auflage der Feldstetter Tanznacht lebte von guter Musik, hervorragendem Essen, liebevoll gestaltetem Ambiente und der mehr als großzügigen Tanzfläche. Zwar konnte der Schwäbische Albverein lediglich knapp 80 Karten für die Abendveranstaltung verkaufen. Die treuen Gäste waren aber auch beim diesjährigen Herbstball wieder gekommen. Andrea Mutscher vom Veranstalter sagte: „Schade eigentlich, bei der Mühe, die wir uns jedes Jahr machen. Denn eigentlich ist diese Tanznacht besonders für das Mittelalter gedacht, für die das Angebot in der ...

 Musste sich die SGM Machtolsheim/Merklingen (schwarz) im Derby gegen den TSV Laichingen vor drei Wochen noch mit einem Remis zu

Lokalderby geht an den SV Suppingen

In der Fußball-Kreisliga B Alb muss sich der TSV Laichingen derzeit eingestehen, dass andere Teams aus der Region ihm den Rang abgelaufen haben: Am Samstag kassierte er nun eine 2:4-Niederlage in Suppingen. Neben dem SV Suppingen sicherte sich auch der TSV Berghülen drei Punkte, wenn diese gegen den SC Lehr auch nur sehr mühsam zustande kamen. Die SGM Machtolsheim/Merklingen kam im Spiel eins nach der Trennung von Michael Morlock zu einem 7:2-Erfolg gegen das Schlusslicht aus Beimerstetten.