Suchergebnis

 Das SAM-Werk in Böhmenkirch war im März von einem Großbrand betroffen. Die Arbeitnehmer, so der Insolvenzverwalter, seien auf a

Mehrere Interessenten für SAM

Für die Übernahme des insolventen Autozulieferers SAM automotive group mit Sitz in Böhmenkirch und Hauptverwaltung in Steinheim gibt es offenbar mehrere Interessenten. „Wir führen Gespräche mit diversen Investoren und haben auch mehrere unverbindliche Angebote vorliegen“, erklärt Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun auf Nachfrage. „Unser Ziel ist es, die Verhandlungen möglichst rasch, vielleicht schon bis zum Jahresende, abzuschließen, um die SAM zum neuen Jahr in neue Hände zu übergeben.

 Beim Überqueren des Zebrastreifen am Kreisel in Laichingen ist eine Frau von einem Auto gestoßen worden.

Autofahrer missachtet Fußgängerin – verletzt

Eine Frau ist am Montag beim Überqueren eines Zebrastreifens in Laichingen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, wollte die 50-Jährige wollte gegen 9.30 Uhr zu Fuß über die Feldstetter Straße beim Kreisverkehr. Dort fuhr ein 86-Jähriger in Richtung Feldstetten. Der Autofahrer stieß mit der Frau zusammen. Sie erlitt leichte Verletzungen.

 Gerhard Scheible (Mitte) wurde nach 34 Jahren an der Spitze der VHS von seinem Nachfolger im Amt, Ulrich Rößler (re.), und der

Er hat die größte VHS des Alb-Donau-Kreises aufgebaut

Offizielles Ende einer Ära: Bei einer Feierstunde ist der langjährige Vorsitzende der Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen, Gerhard Scheible, von der Leiterin der VHS, Ilse Fischer-Giovante, und dem neuen Vorsitzenden Uli Rößler aus seinem Amt verabschiedet worden.

Wie die VHS in einer Mitteilung wissen lässt, hatte sich der 81-jährige Scheible im Juli dieses Jahres nach 34 Jahren nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl gestellt (wir berichteten).

FC Burlafingen setzt ein Ausrufezeichen

Laichingen - Tabellenführer Türkspor Neu-Ulm verteidigte durch den 2:1-Sieg im Spitzenspiel beim SV Thalfingen seinen Zweipunkte-Vorsprung auf die SSG Ulm. Der SV Tiefenbach bleibt durch den 2:1-Erfolg beim TSV Langenau dem Führungsduo auf den Fersen. Am anderen Ende der Tabelle setzte Burlafingen durch einen 2:0-Sieg gegen den SC Staig ein Ausrufezeichen.

SC Türkgücü Ulm – SV Asselfingen 5:2 (1:2). Asselfingen hatte vor der Pause Vorteile und führte durch die Treffer von Gabriel Friedrich (10.

TSV Berghülen kommt nicht mehr auf die Beine

Der TSV Berghülen hat eine blühend weiße Weste der Teams aus der Region am Wochenende versaut: Mit 1:5 ging er beim SV Amstetten unter und stürzt damit in Richtung unteres Tabellendrittel. Der TSV Laichingen (3:0 gegen Lehr) und die SGM Nellingen/Aufhausen (5:2 gegen Göttingen) gewannen ihre Heimspiele souverän. Auch der SV Suppingen startete mit einem 2:0-Erfolg gegen Stubersheim erfolgreich in den ersten Rückrundenspieltag.

TSV Laichingen - SC Lehr 3:0 (0:0).

 Rund 35 Menschen gedachten mit Günter Randecker am Sonntag genau um 11 Uhr in Laichingen der vielen Toten des Ersten Weltkriege

Gedenkfeier: Erzbergers historische Leistung gewürdigt

Genau um 11 Uhr haben sich am Sonntag rund 25 Menschen vor dem Gasthaus Engel und der Geschäftsstelle der „Schwäbischen Zeitung“ in Laichingen eingefunden, um der rund 17 Millionen Toten des Ersten Weltkriegs zu gedenken. Genau um 11 Uhr am 11. November vor 100 Jahren endete der brutale Krieg, als ein Waffenstillstandsvertrag in Kraft trat.

Gedacht wurde auch der rund 140 gefallenen Soldaten aus Laichingen und der aus der Region. Die Gedenkfeier zum Kriegsende bildete zugleich eine Auftaktveranstaltung zu einer besonderen ...

 Ein Höhepunkt: Ältere und jüngere IGF-Sänger stehen auf der Bühne und singen bekannte Lieder aus ihrem umfangreichen Repertoire

Jubiläum bei der IGF: Super Show der Erinnerungen

Die Gardemädchen, die Schalmeien, die älteren und jüngeren Sänger sowie die Kultfiguren „Oma und Opa“ haben den Jubiläumsabend der Interessengemeinschaft Fasnet (IGF) unterhaltsam und gekonnt gestaltet und die vielen Geburtstagsgäste mit amüsanten Einlagen erfreut. In den Beiträgen gab es immer wieder Erinnerungen an die Gründung des Fasnetsvereins und die 44-jährige Geschichte der IGF. Vorstandsmitglied Maximilian Hohl führte durch das bunte Programm.

 Dr. Bruno Mey im Gespräch.

Achtung: „Schilddrüse steuert unser Wohlbefinden“

Dr. med. Bruno Mey, leitender Arzt der Hahnemann-Klinik in Tübingen, einer der angesehensten homöopathisch ausgerichteten Kliniken Deutschlands, ist am Mittwochabend auf Einladung des Homöopathischen Vereins Laichingens und der Volkshochschule zu einem Vortrag über „Die Schilddrüse“ im Alten Rathaus gewesen. Speziell ging er auf den Mangel an Schilddrüsenhormonen (Unterfunktion) ein. Oftmals ist ein schleichender Entzündungsprozess verantwortlich für die sogenannte „Hashimoto-Thyreoiditis“, die in der Schulmedizin noch zu wenig Beachtung ...

 Hier bedankt sich die Blaubeurer Abordnung bei Minister Hauk für die Förderzusage. Rechts: Manuel Hagel.

Händler der Laichinger Alb wollen jetzt das Netz aufmischen

Erfolg für die Wirtschaftsvereinigung Laichingen: Gemeinsam mit der Stadt hatte sie sich um Gelder aus dem Topf eines vom Land initiierten Ideenwettbewerbs zur Zukunft des digitalen Handels beworben. Nun gibt es den Förderhöchstsatz: 200 000 Euro. Beachtlich angesichts dessen, dass nur sieben Kommunen zum Zug kamen: Auch die Nachbarstadt Blaubeuren bekommt Geld.

Im besonderen Fokus stünden in den sieben Sieger-Städten nun „die Sicherung von Nahversorgungsstrukturen mit regionalen Produkten und die Digitalisierung lokaler Märkte“.