Suchergebnis

Polizeistation

Liebe im Internet? Betrüger in Baden-Würtemberg

Eine Frau aus dem Landkreis Waldshut und ein Mann aus dem Ortenaukreis haben jeweils mehr als 100 000 Euro an Betrüger überwiesen, die ihnen online eine Liebesbeziehung vorgetäuscht hatten. Die 79 Jahre alte Frau ging am Dienstag zur Polizei, nachdem sie nach ihren Angaben einen niedrigen sechsstelligen Geldbetrag an einen Betrüger verloren hatte, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Betrüger hatte im November über eine Partnerbörse im Internet Kontakt zu der Seniorin aufgenommen und behauptet, ein Arzt zu sein, der für die ...

Eurojackpot 90 Millionen Euro

Erste Lotto-Million in diesem Jahr geht nach Lahr

Der erste Lotto-Millionär in diesem Jahr in Baden-Württemberg kommt aus Lahr im Ortenaukreis. Bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot am Freitag landete der noch unbekannte Tipper einen Gewinn von mehr als 1,1 Millionen Euro, wie die Staatliche Toto-Lotto GmbH am Samstag in Stuttgart mitteilte. Der 90 Millionen-Jackpot wurde in Nordrhein-Westfalen geknackt.

Der Glückspilz aus Lahr verzeichnete die fünf Gewinnzahlen 10, 19, 32, 36 und 46.

Amtsgericht in Offenburg

Mann muss nach Macheten-Angriff in Entziehungsanstalt

Ein Mann muss nach einem Angriff mit einer Machete auf den Lebensgefährten seiner Nachbarin in eine Entziehungsanstalt. Das entschied das Landgericht Offenburg am Montag nach Angaben einer Sprecherin, weil der Beschuldigte aufgrund von Drogenkonsum an einer Psychose leide.

Der damals 43-Jährige war nach früheren Angaben im Sommer in Lahr (Ortenaukreis) in die Wohnung der Frau eingedrungen. Diese habe die Wohnung verlassen, den Bewaffneten eingeschlossen und die Polizei verständigt.

AfD-Politiker Seitz mit Corona-Befund im Krankenhaus

AfD-Abgeordneter Seitz mit Corona-Befund im Krankenhaus

Nach einem positiven Corona-Test wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz nach Angaben seines Büros stationär im Krankenhaus behandelt.

„Die Prognose für eine zügige Genesung ist laut Auskunft der behandelnden Ärzte günstig“, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der 53-Jährige dankte dem Personal des Klinikums in seiner Heimat Lahr im Schwarzwald für dessen Einsatz. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich laut Bundestagsverwaltung 23 der 709 Abgeordneten mit dem ...

Thomas Seitz, AfD-Bundestagsabgeordneter

AfD-Politiker Seitz mit Corona-Befund im Krankenhaus

Nach einem positiven Corona-Test wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz nach Angaben seines Büros stationär im Krankenhaus behandelt. „Die Prognose für eine zügige Genesung ist laut Auskunft der behandelnden Ärzte günstig“, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der 53-Jährige dankte dem Personal des Klinikums in seiner Heimat Lahr im Schwarzwald für dessen Einsatz. Zuerst hatte die „Lahrer Zeitung“ darüber berichtet.

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich laut Bundestagsverwaltung 23 der 709 Abgeordneten mit dem ...

Corona-Newsblog: EU-Behörde entscheidet schon am 6. Januar über Zulassung von Moderna-Impfstoff

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 46.400 (194.357 Gesamt - ca. 144.300 Genesene - 3640 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 3640 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg:  159,7 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 334.500 (1.406.

Polizei Blaulicht

Betrunkener Lasterfahrer fährt in Schlangenlinien auf A5

Sturzbetrunken und in Schlangenlinien ist ein Fahrer mit seinem Sattelzug über die Autobahn 5 bei Lahr im Ortenaukreis gefahren. Nach Angaben der Polizei gefährdete der 39-Jährige in der Nacht zum Dienstag einen anderen Autofahrer, indem er seinen 3,5-Tonner nach links lenkte, als der andere ihn gerade überholte. Anschließend parkte er sein Fahrzeug so auf einem Autobahnparkplatz, dass andere Fahrer behindert wurden. Ein Alkoholtest ergab mehr als 2,6 Promille.

Wolken leuchten im Abendlicht

Sonne und Wolken im Südwesten

Im Südwesten startet die Woche mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Montag soll es bei Temperaturen von fünf Grad am Bodensee und bis zu zwölf Grad im Schwarzwald weitgehend trocken bleiben. Der Tag beginnt in ganz Baden-Württemberg meist klar, zum Abend ziehen Wolken auf.

In der Nacht zum Dienstag bleibt der Himmel bewölkt, im Westen ist vereinzelt mit Regen zu rechnen. Die Tiefstwerte liegen bei vier Grad in Karlsruhe und fünf Grad in Lahr.

Rolf-Jürgen Ahlers

Raumfahrtbranche hofft auf mehr Unterstützung der Politik

Die Raumfahrtindustrie im Südwesten wünscht sich von der Politik mehr Unterstützung, um die Bedeutung des Standorts Baden-Württemberg für die Branche öffentlich sichtbar zu machen. Zu oft werde bei dem Thema nur an Bremen und Bayern gedacht, sagte der Vorstandsvorsitzende des Forums Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg, Rolf-Jürgen Ahlers, der Deutschen Presse-Agentur.

Dabei arbeiteten 40 Prozent der Beschäftigten in der deutschen Raumfahrt in Baden-Württemberg.

Neue Züge, neue Fahrpläne: Wer mit der Zollern-Alb-Bahn unterwegs ist, sollte sich über die bevorstehenden Veränderungen informi

Mehr Nahverkehr von und bis Gammertingen

Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) hat Details zu ihrem Fahrplanwechsel am 13. Dezember bekannt gegeben. Einige wichtige Änderungen gibt es beispielsweise bei der Zollern-Alb-Bahn, die für den Nahverkehr in der Region eine wichtige Rolle spielt. Gestrichen wird der direkte Anschluss von Sigmaringen nach Aulendorf.

Für den Schienen- und Omnibusverkehr der SWEG tritt am Sonntag, 13. Dezember, der Jahresfahrplan 2021 in Kraft. Alle bekannten Taschenfahrpläne werden neu herausgegeben.