Suchergebnis

ARCHIV - ILLUSTRATION - Paragrafen-Symbole sind am 03.09.2010 an Türgriffen am Eingang zum Landgericht in Bonn (Nordrhein-Westfa

Nach Angriff auf Kreisrat: Staatsanwalt stellt Halsgriff-Verfahren ein

Die Staatsanwaltschaft Rottweil hat das Verfahren gegen den früheren Landtagsabgeordneten und aktuellen Stadtrat (FDP) wegen Verdachts auf vorsätzliche Körperverletzung aus rechtlichen Gründen zu den Akten gelegt.

Das Verfahren beschäftigte sich mit einem Vorfall am Montag, 6. Juli, im Zusammenhang mit einer Gemeinderatssitzung: In der Sitzungspause hatte Leo Grimm seinen Kreistagskollegen und früheren Stadtrat Hermann Polzer (Grüne), am Hals gepackt.