Suchergebnis

Simone Buchholz

Simone Buchholz sammelt Stoff auf St. Pauli

Wenn Krimiautorin Simone Buchholz durch St. Pauli geht, ist sie selten allein. Staatsanwältin Chastity Riley lässt sie nicht los. Zehn Jahre ist es her, dass Buchholz den ersten Band ihrer Riley-Reihe veröffentlichte.

„Am Anfang schaut man seine Serienfigur von außen an, aber irgendwann guckt sie aus einem raus“, sagt die 46-Jährige. Im Sommerkleid sitzt sie in einem Café in Hamburgs berühmtesten Stadtteil in der Sonne und spricht über dessen nicht so helle Flecken.

Generalvikar Klaus Mass, Pater Emmanuel Panzalovic, Pater Gerhard Seidler und Dr. Volker Schulte feiern die Festmesse.

Besucher feiern Messe auf dem Brunnenhof

Seit 18 Jahren laden Diakon Fritz Hartmann und Pater Gerhard Seidler um den 15. August traditionell zu Mariä Entschlafung zum Kirchen- und Kräuterfest in den Brunnenhof ein.

Das Wiedersehen mit Freunden aus dem Vorjahr, gemeinsames Kräuterbuschen-Binden am Samstagnachmittag, gute Gespräche am abendlichen Lagerfeuer und der Festgottesdienst im Grünen am Sonntagmorgen locken eine stetig wachsende Zahl von Gästen in die Idylle der sommerlichen Blütenpracht.


Auch 2018 hat war für die Sommerbühne am Blautopf wieder ein erfolgreiches Jahr. Schon jetzt haben die Veranstalter des nicht-k

Sommerbühnen-Saison war mit 5000 Besuchern ein großer Erfolg

„Es ist wirklich alles sehr gut gelaufen diesen Sommer“, sagt Peter Imhof, Organisator der Sommerbühne am Blautopf: „Die Stimmung in unserem Team ist hervorragend“. Er hat bereits jetzt zugesagt, dass es auch 2019 wieder eine Sommerbühne geben wird. Die Einnahmen reichen für eine weitere Saison des nicht-kommerziellen Kultur-Projekts. Es konnten neue Sponsoren gewonnen werden.

20 ehrenamtliche HelferDie rund 20 ehrenamtlichen Helfer machen wieder mit, und auch die Musiker und Kabarettisten fühlen sich am Blautopf wohl.

Ursula Stiehle bereitet für ihre Gäste leckere Speisen zu.

Im Bio-Bistro wird regional und mit Liebe gekocht

Schon am Vormittag hat Ursula Stiehle vom Bauralädele mit Bio-Bistro in der Ehinger Albert-Einstein-Straße alle Hände voll zu tun, viele Gäste kommen bereits zum Frühstück und genießen mitten im Industriegebiet Nord den Ausblick auf den Schmetterlingsgarten des BUND. Den Obstsalat macht Ursula Stiehle für jeden Gast frisch, sie verwendet dafür nur Früchte aus biologischem Anbau und wenn möglich aus der Region. Das Frühstücksei kommt vom Biohof Hugo Raiber in Griesingen.


Generalvikar Klaus Mass (von links), Pater Emmanuel Pantalovic, Pater Gerhard Seidler und Volker Schulte feierten die Festmesse

Kirchen- und Kräuterfest im Brunnenhof war gut besucht

Seit 18 Jahren laden Diakon Fritz Hartmann und Pater Gerhard Seidler um den 15. August traditionell zu Mariä Entschlafung zum Kirchen- und Kräuterfest in den Brunnenhof ein. Das Wiedersehen mit Freunden aus dem Vorjahr, das gemeinsame Kräuterbuschen-Binden am Samstagnachmittag, gute Gespräche am abendlichen Lagerfeuer und der Festgottesdienst im Grünen am Sonntagmorgen locken eine stetig wachsende Zahl von Gästen in die Idylle der sommerlichen Blütenpracht.

Ob es der gleiche Täter war. der in Tettnang in die Filiale der Bäckerei Hamma eingebrochen ist, sollen die Ermittlungen zeigen.

Schon wieder: Unbekannter bricht in Bäckerei ein

Schon wieder ist ein Unbekannter in die Tettnanger Filiale der Bäckerei Hamma eingebrochen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, ist der unbekannte Täter in der Nacht zum Montag durch die beschädigte Eingangstür in die Filiale in der Oberhofer Straße eingestiegen. Im Laden brach der Täter einen Geldwechselautomaten auf und entwendete das darin befindliche Bargeld.

Bereits am 13. August ist in die gleiche Filiale eingebrochen worden, der Täter soll sehr ähnlich vorgegangen sein.

Das ehemalige Feinkost-Geschäft Loderreiter, das momentan leer steht, soll während der Gartenschau in ein Café beziehungsweise B

Wassertrüdingen plant Regionalladen zur Gartenschau

2019 ist in Wassertrüdingen die bayerische Gartenschau vom 24. Mai bis 8. September. Dazu wird es einen Regionalladen geben.

Auf der Gartenschau wollen die Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Donau-Ries Kultur, Freizeit und Kulinarik auf dem Gartenschaugelände präsentieren. Mit dabei sind die regionalen Erzeuger und Direktvermarkter. Allerdings ist ein Verkauf der Ware auf dem Gartenschaugelände nicht gestattet.

Deshalb wurde das Konzept für einen Regionalladen erarbeitet.


Die Polizei sucht erneut Zeugen.

Schon wieder: Unbekannter bricht in Bäckerei ein

Schon wieder ist in die Bäckereifiliale in der Oberhofer Straße eingebrochen worden. Die Täter stiegen in der Nacht von Sonntag auf Montag ein.

Wie die Polizei berichtet, drang der bislang unbekannte Täter, wie beim kürzlich verübten Einbruch, durch die bereits beschädigte Eingangstür in den Laden ein, brach dort einen Geldwechselautomaten auf und entwendete das darin befindliche Bargeld.

Zeugen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges bei der Bäckereifiliale beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben ...

Niedrigwasser auf der Donau

Niedrigwasser auf Flüssen trifft bayerische Schifffahrt

Die bayerische Schifffahrt leidet zunehmend unter der anhaltenden Trockenheit im Freistaat. Viele Frachtschiffe könnten die Flüsse nur noch mit reduzierter Ladung befahren, erklärte der Landesverband Bayerischer Spediteure (LBS) am Montag in München. „Dies ist umso kritischer, als damit der Rhythmus von gut eingespielten Lieferketten gestört oder ganz unterbrochen wird“, sagte Geschäftsführerin Sabine Lehmann. Das treffe auch zahlreiche weitere Unternehmen, die auf eine funktionierende Logistik angewiesen seien.

DFB und DFL laden zum Gipfel mit Löw und Bierhoff

Bundestrainer Joachim Löw setzt die Aufarbeitung des WM-Desasters bei einem Gipfeltreffen mit Vertretern der Bundesliga-Vereine fort. Auf Einladung von DFB-Chef Reinhard Grindel und Ligapräsident Reinhard Rauball werden Löw und Teammanager Oliver Bierhoff mit den Führungskräften von fünf Clubs sowie Vertretern der „Kommission Fußball“ der Deutschen Fußball Liga morgen über Veränderungen im deutschen Spitzenfußball diskutieren. Das bestätigte der DFB.