Suchergebnis

Politisches Beben in Thüringen: Kemmerich will Amt aufgeben

Thüringens neuer FDP-Ministerpräsident Thomas Kemmerich will sein Amt aufgeben. Die FDP-Fraktion will dafür einen Antrag auf Auflösung des Landtags stellen, um eine Neuwahl herbeizuführen. Das teilte die Fraktion mit. „Thomas L. Kemmerich will damit den Makel der Unterstützung durch die AfD vom Amt des Ministerpräsidenten nehmen“, heißt es in der Mitteilung der Thüringer FDP-Fraktion. Kemmerich, dessen Partei im Herbst nur knapp den Sprung in den Thüringer Landtag geschafft hatte, war gestern mit Stimmen von Liberalen, CDU und AfD zum ...

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Einige Reaktionen:

„Die Brandmauern gegenüber der AfD bleiben bestehen. (...) Ich bin Anti-AfD, Anti-Höcke.“

(Thüringens neuer Ministerpräsident Thomas Kemmerich von der FDP am Mittwoch zur AfD und deren Fraktionschef Björn Höcke)

„Freiheit und Weltoffenheit jenseits von AfD und Linkspartei sind unser Wählerauftrag.

Damen machen's spannend

Spannende Spiele haben sich in der Tischtennis-Landesliga die Damen des SV Amtzell und des SV Weiler geliefert. Die Begegnung endete 7:7.

Landesliga Damen: SV Amtzell - SV Weiler 7:7

Zahlreiche Zuschauer sahen eine äußerst spannende Begegnung, bei dem von Beginn an die Punkte wechselweise vergeben wurden. Das Amtzeller Spitzendoppel Lisa Röhl/Silvia Breyer wurde von Kathrin Widholm/Corinna Widemann geschlagen, aber Silke Wiedemann/Lara Delle siegten gegen Simone Sutter/Stefanie Lang.