Suchergebnis

Eliud Kipchoge

Marathon mit Makel: Kipchoge-Lauf für die Geschichtsbücher

Der sensationelle Marathon-Lauf von Eliud Kipchoge entfachte nicht nur höchste Anerkennung und Jubel, sondern auch Zweifel an seinem sporthistorischen Wert.

Als erster Mensch ist der 34-Jährige am Samstag in Wien einen Marathon in weniger als zwei Stunden gelaufen. Der Kenianer brauchte für die 42,195 Kilometer fast magische 1:59:40,2 Stunden. Dem außergewöhnlichen Lauf im Rahmen einer PR-Aktion ging aber ein langer Kampf gegen jeden Zufall voraus.

José Mourinho

Präsident von Olympique Lyon: Mourinho hat Verein abgesagt

Star-Trainer José Mourinho hat eine Anfrage von Olympique Lyon nach Angaben des französischen Spitzenclubs abgelehnt.

Es seien „schmeichelnde“ Nachrichten mit Mourinho ausgetauscht worden, teilte Lyons Präsident Jean-Michel Aulas in einem Statement mit. Auf ein Treffen habe sich Mourinho dann aber nicht eingelassen, da er derzeit bereits andere Projekte habe, erklärt Aulas in der Mitteilung des französischen Fußball-Erstligisten. Weitere Angaben machte Aulas nicht.

Thomas Tuchel

Tuchel nach PSG-Heimpleite: „Zu kompliziert gespielt“

Trainer Thomas Tuchel hat die zweite Saison-Niederlage des französischen Fußball-Meisters Paris Saint-Germain auch mit den zahlreichen Umstellungen und den jüngsten Erfolgserlebnissen begründet.

Während des Abschlusstrainings vor dem abendlichen 0:2 gegen Stade Reims habe die Mannschaft „nicht die gleiche Konzentration wie gewöhnlich“ gezeigt, sagte Tuchel nach dem Spiel

und betonte: „Aber das ist normal.“ Im Vergleich zum 3:0 gegen Real Madrid in der Champions League und dem 1:0 gegen Olympique Lyon in der Ligue 1 hatte ...

Paris Saint-Germain - Stade Reims

Heimserie gerissen: PSG kassiert zweite Saisonniederlage

Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat überraschend bereits die zweite Saisonniederlage in der Liga bezogen und erstmals seit 22 Heimspielen wieder verloren.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel, dem nach wie vor mehrere Stammspieler fehlen, unterlag 0:2 (0:1) gegen Stade Reims. Mit 15 Punkten bleibt PSG nach dem siebten Spieltag zwar vorn, liegt aber nur dank der besseren Tordifferenz vor Angers SCO, das 2:0 beim FC Toulouse siegte.

Olympique Lyon - Paris Saint-Germain

Neymar beschert Paris Saint-Germain späten Sieg in Lyon

Dank Neymar führt der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain in der heimischen Liga nach dem sechsten Spieltag mit drei Punkten Vorsprung die Tabelle an.

Ein Treffer des Brasilianers, der im Sommer nach Spanien zurück wollte, bescherte PSG in der 87. Minute einen späten 1:0 (0:0)-Erfolg bei Olympique Lyon. Der einstige Serienmeister aus Lyon ist in der Champions League am 2. Oktober nächster Gruppengegner von RB Leipzig und hat in der Ligue 1 als Tabellen-Achter nun acht Punkte.

Paris Saint-Germain - Real Madrid

Tuchel und „teuflische Nudel“ bringen Zidane in Bedrängnis

Die Megastars Kylian Mbappé und Neymar freuten sich auf der Tribüne 90 Minuten lang wie kleine Kinder, Trainer Thomas Tuchel umarmte und küsste seine Schützlinge nach dem Abpfiff ausgiebig und mit breitem Grinsen.

Mit dem 3:0-Erfolg von Paris Saint-Germain über Real Madrid zum Champions-League-Auftakt ist die Welt für den Deutschen nach dem Wechseltheater um den noch gesperrten Neymar und schwächeren Leistungen in der Ligue 1 wieder in Ordnung.

Genugtuung

Erst Pfiffe, dann Traumtor zum Sieg: Neymars PSG-Comeback

Dass diese Rückkehr keine leichte werden würde, war allen Beteiligten klar.

Als Superstar Neymar erstmals seit mehr als drei Monaten wieder für seinen Verein Paris Saint-Germain auflief, musste er sich laute und wütende Pfiffe der eigenen Fans anhören. Auch einige Banner mit nicht gerade netten Worten waren im Prinzenpark-Stadion zu sehen. Das Transfertheater des Sommers hat Spuren hinterlassen beim französischen Fußball-Meister.

Die gewünschte und forcierte Rückkehr nach Spanien kam nicht zustande, Neymar musste bleiben ...

Trauer

Pressestimmen zum tödlichen Unfall in Spa

Nach dem tödlichen Unfall des französischen Nachwuchs-Rennfahrers Anthoine Hubert am 31. August beim Formel-2-Rennen im belgischen Spa-Francorchamps ist das Entsetzen in der Motorsport-Welt groß. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert einige Reaktionen internationaler Medien.

SPANIEN: „Marca“: „Tränen und Schock nach dem Tod der letzten französischen Perle. Anthoine, der Letzte aus der Generation von Leclerc, Ocon und Gasly.“

„El Mundo“: „Hubert hat hier, wie der Rest seiner Kollegen, sein Glück gesucht, bei Rennen, die ...

CA Osasuna - FC Barcelona

Neymar-Seifenoper und ein Hilferuf: „Komm zurück, Messi!“

Der Hilferuf nach dem Superstar kam schnell und klang dringend. „Komm zurück, Messi! Das Team braucht dich!“, schrieb die spanische Tageszeitung „Sport“ nach dem enttäuschenden 2:2 des FC Barcelona beim Aufsteiger CA Osasuna.

Der fünfmalige Weltfußballer, dem weiterhin eine Wadenverletzung zu schaffen macht, fehlt dem Meister an allen Ecken und Enden. Da half auch ein Teenager-Rekord nicht. In Abwesenheit von Lionel Messi war der erst 16 Jahre alte Anssumane „Ansu“ Fati mit einem Kopfballtreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 (51.

Neymar

Neymar gibt Wechsel-Hoffnung auf und bleibt bei PSG

Paris(dpa) - Stürmerstar Neymar hat einem Medienbericht zufolge seine Hoffnung auf einen Wechsel zum FC Barcelona vorerst aufgegeben und wird nun doch bis auf Weiteres bei Paris Saint-Germain bleiben.

Diese Entscheidung habe das Management des Brasilianers beiden Vereinen mitgeteilt, berichtete die französische Sportzeitung „L'Équipe“ in der Nacht zum Sonntag. Um den französischen Fußball-Meister gen Barcelona verlassen zu dürfen, hatte der 27-Jährige demnach sogar angeboten, sich mit 20 Millionen Euro an der fälligen Ablöse zu ...