Suchergebnis

 In Wangen in der Stadt- und in der Argonnenhalle in Weingarten gibt es ab sofort auch Erst- und Zweitimpfungen.

Hohe Nachfrage nach Impfangeboten im Raum Ravensburg

Im Corona-Impfzentrum der Stadt Ravensburg (zuerst im Rathaus, jetzt am Heilig-Geist-Spital) hat es bisher bereits 2500 Impfungen gegeben. Das teilte Oberbürgermeister Daniel Rapp am Montag im Gemeinderat mit. Auch andernorts gibt es beachtliche Zahlen.

Nach Aussage von Rapp kamen viele Auswärtige nach Ravensburg, um sich hier impfen zu lassen. Rund die Hälfte im städtischen Zentrum waren Erst- und Zweitimpfungen. Anmeldungen sind im Heilig-Geist-Spital nicht nötig.

Überblick: Das ist heute im Landkreis Ravensburg wichtig.

Überblick: Das ist an diesem Freitag im Landkreis Ravensburg wichtig

Welche Themen interessieren im Landkreis Ravensburg heute besonders, welche politischen Entscheidungen stehen an und was bewegt die Menschen in der Region?

Die aktuellen Nachrichten aus dem Landkreis Ravensburg im Überblick: 

++ Lucha sieht keine Zukunft für die Krankenhäuser in Bad Waldsee und Tettnang Die zwei Krankenhäuser des Medizin-Campus Bodensee (MCB) könnten schon bald zur Oberschwabenklinik (OSK) gehören. Das deutete Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) in der Kreistagssitzung am Donnerstag in ...

Im Schussental wächst das Impfangebot.

Weiteres Impfangebot in Ravensburg

In Ravensburg gibt es ein weiteres Impfangebot für Corona-Impfungen, und zwar an den nächsten beiden Wochenenden in der Aula der Kuppelnauschule. Die Praxis Groh/Rick und die Hausarztpraxis am Münsterplatz, die hier zusammenarbeiten, haben noch Termine frei. Die Impfungen finden laut einer Pressemitteilung Samstag und Sonntag von 8.30 bis 20 Uhr statt.

Zum Ablauf: Die Anmeldung erfolgt über praxis-am-muensterplatz.de. Dort geht es zur Anmeldemaske mit einem Online-Terminplaner.

 Archivfoto: Die beiden Schauspieler und Theaterpädagogen Jutta Klawuhn und Alex Niess führen durch den Vorlesetag, der am 19. N

Infotainment rund ums Vorlesen

Bereits zum zehnten Mal findet am 19. November der Vorlesetag statt, veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH), dem Landkreis Ravensburg und der Kinderstiftung Ravensburg. Von 15 bis 17 Uhr geht es um das Thema „Infotainment rund ums Vorlesen“.

Wie bereits im vergangenen Jahr, wird die Veranstaltung im Zuge von Corona online abgehalten. „Wir haben die Chance, den Vorlesetag als Video-Livestream mit zugeschalteten Gästen anzubieten“, berichtet der frühere PH-Professor Dr.

Kuppelnaukinder pflanzen Bäume

Kuppelnaukinder pflanzen Bäume

Zusammen mit dem Verein „Agenda eine Welt“ und mit Unterstützung der Stadt Ravensburg trafen sich die Kakadukinder der Kuppelnauschule und St.Christina am Freitag in der Weststadt, um Bäume zu pflanzen. Ca. 20 Kinder kamen ausgestattet mit Spaten und Gummistiefeln hochmotiviert zur Streuobstwiese, um von Bürgerinnen gestiftete Hochstämme einzusetzen. Zum Glück hatte die Stadt schon die Pflanzlöcher vorbereitet, denn in dem lehmigen Boden war das Graben gar nicht so einfach.

So könnte ein Park in der Ravensburger Nordstadt aussehen.

„Die Ravensburger Nordstadt braucht keinen Park“

Ein kleiner Park in der Ravensburger Nordstadt: Diese vor knapp zwei Jahren erstmals aufgekommene Idee hat im August durch konkrete Architektenpläne neue Nahrung bekommen. Doch die Reaktion der Agendagruppe Nordstadt, die die Interessen der Bewohner des Quartiers vertritt, ist verhalten.

„Die Nordstadt ist grün“, sagt Josef Haag von der Nordstadt-Bürgergruppe: „Die Bewohner brauchen keinen Park.“ Ravensburg könne auf die Autoabstellplätze an dieser Stelle nicht verzichten, heißt es.

 15 Erstklässler und Erstklässlerinnen besuchen seit Donnerstag die erste Klasse der Grundschule Schmalegg. Ihre Klassenlehrerin

Kuppelnauschule Ravensburg empfängt neue Erstklässler

Der Ernst des Lebens hat am Donnerstag für zahlreiche Erstklässler in Ravensburg begonnen. Sie wurden von ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen an den Grundschulen willkommen geheißen.

Mit dabei hatten die neuen Abc-Schützen natürlich ihre großen, bunten Schultüten, die die eine oder andere Überraschung für sie bereithielten. An der Kuppelnauschule in Ravensburg gab es einen ökumenischen Gottesdienst (Foto), der wetterbedingt in der Aula stattfand.

 Eine idyllisch gelegene Grünanlage mit Aussicht ist der Ravensburger Serpentinenweg. Inzwischen halten sich die meisten, die do

Ausufernde Freiluftpartys: So ist die Situation am Ravensburger Serpentinenweg

Es ist schon vorgekommen, dass Baubetriebshofmitarbeiter Manfred Gebele fast acht Stunden lang damit beschäftigt war, den Serpentinenweg zur Veitsburg zu kehren und Glasscherben aus dem Gras zu klauben.

Zwar ist er noch immer jeden Tag dort, um sauber zu machen. Aber in letzter Zeit sei es dort nicht mehr so heftig mit dem Müll. Trotzdem geben Ordnungsamt und Polizei keine komplette Entwarnung im Hinblick auf den Serpentinenweg.

Stadt setzt auf Anstand der Feiernden Im Juni hatten teilweise bis zu 450 junge Leute in der ...

 Künstlerin Isa Dahl hat vier Banner ein Kunstwerk verwandelt, das bei der Aktion „Big Picture“ am Rathaus aufgehängt werden wir

Ravensburg plant für diesen Sommer ein Streetart-Festival

In Berlin gibt es sie zuhauf: Hauswände, die mit riesigen Kunstwerken bemalt oder besprüht sind. So etwas soll es schon bald auch in Ravensburg geben. Damit und mit weiteren Kunstprojekten, die quasi hinter der nächsten Straßenecke warten, will eine Gruppe Kreativer Kunst und Kultur zu den Bürgern und Besuchern der Stadt bringen.

Was beim Programm „Pop-Up! Kunst im Stadtraum“ diesen Sommer alles geplant ist.

Die Idee Im Frühjahr hatte Kulturamtsleiterin Verena Müller zahlreiche Künstler, Kunstvereine und -Initiativen ...

Weitere Impfaktionen im Landkreis Ravensburg

Weiterhin ist das Kreisimpfzentrum Ravensburg im Einsatz. Daher wurden laut Landratsamt folgende zusätzliche Impfaktionen für die nächsten Tage auf den Weg gebracht: Freitag, 23. Juli, Kuppelnauschule gegenüber des Bärengartens zusammen mit der Teststation, von 15 bis 22 Uhr; Samstag, 24. Juli, Kuppelnauschule, 11 bis 22 Uhr; Sonntag 25. Juli, Kuppelnauschule, 11 bis 22 Uhr; Dienstag, 27. Juli, Wochenmarkt Bad Waldsee (Parkplatz Bleiche), 7 bis 13.