Suchergebnis

Das RKI meldet weniger Neuinfektionen. Symbolbild.

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.636 (47.107 Gesamt - ca. 41.600 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.871 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 20.751 (272.337 Gesamt - ca. 242.200 Genesene - 9.386 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Andreas Stoch (SPD)

Kritik an Blockade von Million für Ganztagsangebot

Die Grünen und die SPD kritisieren das Kultusministerium wegen der Blockade einer millionenschweren Finanzhilfe des Bundes für Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Nach Ansicht von SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch wehren sich Kultusministerin Susanne Eisenmann und die CDU „mit Händen und Füßen gegen mehr Qualität im Ganztag“, wodurch dem Land 97 Millionen Euro Fördergelder verloren gingen. Die Kultusministerin muss laut Aussagen von Grünen-Politikerin Sandra Boser von Montag eine Lösung finden, die das Abrufen der Mittel des Bundes für ...

Schulstart unter Corona-Bedingungen

Tausende Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte im Südwesten in Corona-Quarantäne

In Bayern übersteigt die Zahl allein bei den Kindern und Jugendlichen die Marke von 8.000. In Baden-Württemberg sind ebenfalls ganze Klassenverbände vom Präsenzunterricht vorübergehend ausgenommen. Wie das bayerische Kultusministerium am Montag auf Nachfrage von Schwäbische.de mitteilt, müssen sich aktuell 8.809 Schülerinnen und Schüler und 771 Lehrkräfte in Bayern in Quarantäne begeben.

Zum Schutz vor einer Ansteckung hatte in den ersten beiden Wochen des neuen Schuljahres eine Maskenpflicht auch während des Unterrichts an ...

Schule-Symbolbild

Mehr als 8800 Schüler in Bayern wegen Corona in Quarantäne

Die steigenden Corona-Fallzahlen machen sich auch bei den Schulen bemerkbar. Mehr als 8800 Schüler und 771 Lehrer befänden sich derzeit in Quarantäne, teilte das Bayerische Kultusministerium am Montag in München mit. 343 Schüler und 48 Lehrer seien momentan mit dem Coronavirus infiziert. Das Ministerium bezog sich dabei auf Zahlen vom Sonntagabend. Am Freitagnachmittag waren knapp 8500 Kinder und Jugendliche in Quarantäne, die Zahl der betroffenen Lehrer blieb seitdem in etwa gleich.

Proben für Corona-Tests werden untersucht

Corona-Newsblog: Hunderte Betroffene nach Geburtstagsparty im Landkreis Reutlingen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.664 (46.935 Gesamt - ca. 41.400 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.871 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 21.330 (271.415 Gesamt - ca. 240.700 Genesene - 9.388 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Schule-Symbolbild

Lernen unter anderen Umständen: Schulen meist gut gestartet

Maske, Gruppenbildung und mehr Disziplin: Corona macht den Schulalltag komplizierter. Doch der Unterrichtsbeginn nach den großen Ferien ist im Land in der Regel relativ geordnet angelaufen. „Es ist sehr erfreulich, dass nach aktuellem Stand die Schulen alle gut in das neue Schuljahr gestartet sind“, sagt Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Die Rückmeldungen der Schulen zeigten aber auch, dass sie einiges an Mehrarbeit und Planung leisten mussten, um den Schulalltag unter Pandemiebedingungen zu organisieren.

Grüne Frauenpower für den Landtagswahlkampf: Petra Krebs (links) und Dorothée Natalis.

Klares Votum für kämpferische Petra Krebs

Mit dem „Anspruch, das Direktmandat zu holen,“ geht Petra Krebs als Landtagskandidatin der Grünen in den Wahlkampf. Die 51-jährige Wangenerin wurde am Donnerstagabend in Reichenhofen bei Leutkirch nahezu einstimmig gewählt. Dorothée Natalis aus Isny ist ihre Ersatzkandidatin.

Bei der Landtagswahl 2016 lag Petra Krebs mit 30 Prozent der Wählerstimmen gut fünf Prozentpunkte hinter dem CDU-Kandidaten Raimund Haser. Aufgrund ihres guten Abschneidens schaffte es die Krankenschwester aus Wangen aber als einzige Grüne im Land ein ...

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler)

Zwei Wochen Schule: Kultusminister Piazolo zieht Bilanz

Kann die Maske im Unterricht nächste Woche runter oder nicht? Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) zieht heute in München Bilanz über die ersten beiden Wochen des neuen Schuljahres. Dabei dürfte es vor allem um die Frage gehen, ob die derzeit an allen weiterführenden Schulen geltende Maskenpflicht im Unterricht verlängert wird oder nicht. Piazolo hatte bereits angedeutet, dass diese „Zumutung“ wie geplant Ende dieser Woche auslaufen dürfte.

Stolz laufen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a an der Buchenbergschule mit ihrer Lehrerin Irena Haake zum ersten Mal in

Einschulung klein, aber fein: Wie Corona das Ereignis verändert

Die Eltern stolz, die Schultüte groß und Aufregung in der Luft: Die Erstklässler der Buchenbergschule haben am Donnerstagnachmittag eine kleine, aber feine Einschulungsfeier unter Pandemiebedingungen erlebt. „Die Einschulung ist ein prägendes Erlebnis“, findet Heiko Fähnle, geschäftsführender Schulleiter in Ellwangen. Jede Schule habe sie deshalb trotz Corona möglich gemacht, jede auf ihre Weise, hat er am Morgen bei einer Besprechung der Schulleiter mit der Stadt erfahren.

Es ist schön, wenn alle wieder da sind: Die Schule hat begonnen.

Schüler freuen sich über ein Stück Normalität

Endlich. Ob Gymnasium oder Gemeinschaftsschule: Alle freuen sich über den Start des neuen Schuljahrs. „Es ist schön, wenn alle wieder da sind“, sagt Stella Herden, die Leiterin des Peutinger-Gymnasiums (PG). „Ich bin zufrieden. Es läuft alles relativ entspannt“, sagt auch Harald Rathgeb, der Rektor der Mittelhofschule. Der Unterricht mit seinen Corona-Besonderheiten ist angelaufen.

Fast normal fühle sich der Schulbetrieb am PG an, aber auch „ruhig“, berichtet Stella Herden.