Suchergebnis

Winfried Mack: "Röhlinger Ortsumfahrung hängt an Minister Hermann"

Winfried Mack: "Röhlinger Ortsumfahrung hängt an Minister Hermann"

Der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack will sich für eine Umgehungsstraße für Röhlingen einsetzen. Beim Besuch der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann in Röhlingen hat eine Demonstration der örtlichen Bürgerinitiative darauf aufmerksam gemacht. Die Ministerin sagte: "Ihre Forderungen sind mehr als berechtigt" und nahm am Rande der Besichtigung der Röhlinger Schule eine Petition der BI entgegen. Aus Sicht von Winfried Mack hängt es nun an Landesverkehrsminister Winfried Hermann, ob dieses Anliegen umgesetzt werden kann.

Umfrage-App Minnit vorgestellt

Umfrage-App Minnit vorgestellt

Die App Minnit ist ein digitales Umfragetool. Es wurde auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Raimund Haser und in Zusammenarbeit mit dem baden-württembergischen Kultusministerium vom Landesmedienzentrum programmiert. Jetzt wurde die App am Schulzentrum in Aulendorf vorgestellt.

Realschulreform auf dem Prüfstand

Realschulreform auf dem Prüfstand

Vor eineinhalb Jahren wurden die Realschulen reformiert – notwendig wurde die Stärkung der Schulart laut Kultusministerium Baden-Württemberg, weil die Schülerschaft heterogener wird, es gibt als immer mehr Schüler mit Gymnasial-, aber auch mit Werkrealschulempfehlung auf der Realschule. Wir waren an der Dollinger-Realschule Biberach und haben uns angeschaut, wie das Konzept umgesetzt wird…

Realschulreform auf dem Prüfstand

Realschulreform auf dem Prüfstand

Vor eineinhalb Jahren wurden die Realschulen reformiert – notwendig wurde die Stärkung der Schulart laut Kultusministerium Baden-Württemberg, weil die Schülerschaft heterogener wird, es gibt als immer mehr Schüler mit Gymnasial-, aber auch mit Werkrealschulempfehlung auf der Realschule. Wir waren an der Dollinger-Realschule in Biberach und haben uns angeschaut, wie das Konzept umgesetzt wird…

Kultusministerin besucht Kopernikus-Gymnasium

Kultusministerin besucht Kopernikus-Gymnasium

Seit Oktober 2016 veranstaltet das Kultusministerium Baden-Württemberg einmal im Monat ein sogenanntes „KLASSENTREFFEN“. Dabei besucht Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann verschiedene Schulen im Land, um zu sehen, was funktioniert und was nicht. Und gestern war es wieder so weit: auf dem Programm stand dieses Mal das Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen.

Tablets im Unterricht

Tablets im Unterricht

Vier Schulen in Baden Württemberg probieren sich als Versuchskaninchen in Sachen Technik. Auch am Werner-Heisenberg Gymnasium in Göppingen wird im Unterricht erstmals mit Tablets gearbeitet.

Tablets im Unterricht

Tablets im Unterricht

Vier Schulen in Baden Württemberg probieren sich als Versuchskaninchen in Sachen Technik. Auch am Werner-Heisenberg Gymnasium in Göppingen wird im Unterricht erstmals mit Tablets gearbeitet.