Suchergebnis

Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher wird verkürzt

Die Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher wird von fünf auf vier Jahre verkürzt. Ab diesem Sommer gibt es zudem die Möglichkeit, die Praxisphasen zeitgleich zum theoretischen Teil der Ausbildung durchzuführen, wie Sozial- und Kultusministerium am Donnerstag gemeinsam mitteilten. Für Abiturienten und Quereinsteiger mit Berufserfahrung wird die Ausbildung sogar auf drei Jahre verkürzt. Mit den Änderungen soll die Ausbildung modernisiert und damit attraktiver werden, um so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

 Luftreinigungsgeräte wie hier in einer bayerischen Grundschulklasse stehen während des Unterrichts auch in der Grundschule Scho

Nur eine städtische Schule in Wangen setzt bisher auf Luftreiniger

Seit dem 22. Februar haben auch in Baden-Württemberg die ersten Schulen wieder schrittweise geöffnet. Vor dem Hintergrund der ansteckenderen Virus-Mutationen setzt die Landesregierung, neben Schnelltests und Impfungen fürs Personal, erneut auf den Wechselbetrieb und die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Dabei soll im Klassenzimmer regelmäßiges Lüften weiter das Mittel der Wahl, aber ein Luftreinigungsgerät nur die Ausnahme sein. Das zeigt auch ein Blick nach Wangen: Trotz Fördergeldern hat sich bislang nur eine städtische ...

Ein Kind spielt mit einer Erzieherin

Vier statt fünf Jahre: Erzieherinnenausbildung verkürzt

Die Ausbildung zur Erzieherin wird von fünf auf vier Jahre verkürzt. Ab diesem Sommer gibt es zudem die Möglichkeit, die Praxisphasen zeitgleich zum theoretischen Teil der Ausbildung durchzuführen, wie Sozial- und Kultusministerium am Donnerstag gemeinsam mitteilten. Für Abiturienten und Quereinsteiger mit Berufserfahrung wird die Ausbildung sogar auf drei Jahre verkürzt. Mit den Änderungen soll die Ausbildung modernisiert und damit attraktiver werden, um so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler)

Bayern senkt Klausuranforderungen der elften Klassen

Wegen der Corona-Krise müssen die Schüler der elften Klassen in Bayern in diesem Schuljahr pro Fach nur eine Klausur schreiben. «Wir sichern trotz Corona die hohe Qualität des bayerischen Abiturs und Fachabiturs. Wichtig ist mir aber auch, dass wir eine Ballung von Schulaufgaben und Klausuren in den Präsenzphasen vermeiden», sagte Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) am Donnerstag in München. Dies sei auch deswegen notwendig, weil sich die 11.

Für Lehrer gibt es nur den Impfstoff von Astra-Zeneca.

Äl­te­re Leh­rer wer­den nicht ge­impft - Betroffene fühlen sich diskriminiert

Nicht alle Lehrer in Baden-Württemberg können sich nun impfen lassen. Denn für Lehrkräfte und Kita-Personal steht ausschließlich der Impfstoff von Astra-Zeneca zur Verfügung, wie Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) am Dienstag verkündet hat. Wegen mangelnder Studiendaten für Ältere ist das Serum aber nur für Menschen bis einschließlich 64 Jahren zugelassen. Ältere Lehrer müssen also warten – und fühlen sich dadurch diskriminiert.

Christine Rapp ist eine engagierte Lehrerin.

Lernplattform Moodle

Erneut Störung bei Moodle

Die digitale Lernplattform Moodle für den Fernunterricht funktioniert weiterhin nicht reibungslos. Am Mittwoch kam es erneut zu Problemen, wie das Kultusministerium in Stuttgart mitteilte. Für die Dauer von 45 Minuten konnten keine neuen Videokonferenzen gestartet werden. Laufende Konferenzen seien nicht betroffen gewesen. Die konkrete Ursache für das Problem war zunächst unbekannt.

«Kleinere und kurzzeitige Störungen lassen sich jedoch nicht vollständig ausschließen», erklärte das Kultusministerium weiter.

Berufliches Schulzentrum Alb-Donau-Kreis

Pläne für ein Agrarwisschenschaftliches Gymnasium in Ehingen

Baden-Württembergs Kultusministerin und CDU-Spitzenkandidatin im Landtagswahlkampf, Susanne Eisenmann, hat am Montagabend einen für Ehingen spannenden Plan vorgestellt. Denn derzeit laufen Überlegungen im Ministerium, wonach Ehingen am Schulstandort Weiherbach ein Agrarwissenschaftliches Gymnasium bekommen könnte. Eingefädelt hat die entsprechenden Gespräche Manuel Hagel.

Die Schaltzentrale Hoch oben im dritten Stock eines modernen Gebäudes gleich hinter dem Bahnhof ist die CDU-Landesgeschäftsstelle im Herzen Stuttgarts.

Beschäftigung von Behinderten im öffentlichen Dienst sinkt

Seit dem Jahr 2011 hat sich die Quote der Menschen mit Behinderung im öffentlichen Dienst in Bayern kontinuierlich verschlechtert - auf zuletzt 5,56 Prozent. Die aktuellsten Daten für das Jahr 2019 gehen aus einem Bericht des Finanzministeriums hervor, der am Dienstag im Landtag vorgestellt wurde. Demnach lebten am Stichtag 31. Dezember 1,174 Millionen schwerbehinderte Menschen im Freistaat, ein Anteil an der Gesamtbevölkerung von fast neun Prozent.

Zu alt für den Kindergarten, aber noch nicht fit für den Grundschulalltag – Aulendorf will eine Grundschulförderklasse in die St

Aulendorf will eine Grundschulförderklasse anbieten

Eigentlich alt genug, aber noch nicht fit für die Schule: Mit einer speziellen Förderklasse will Aulendorf eine Art Sprungbrett in Grundschule anbieten – auch für Kinder aus dem Umland. Noch gibt es allerdings Hürden.

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist für manche Kinder schwere als für andere. In Aulendorf soll es künftig eine Grundschulförderklasse geben, ähnlich der Juniorklasse, die es in Aulendorf vor ein paar Jahren gab.

Leere Gänge in der Brühlschule: Seit Montag dürfen die Schüler in kleinen Gruppen wieder unterrichtet werden.

Brühlschule Neuler: Auch Kunst und Musik im Präsenzunterricht

Die Grundschüler in Neuler sind zurück im Klassenzimmer. Gerade für die jüngeren Kinder ist das nach der langen Pause enorm wichtig, sagt der Rektor der Schule, Matthias Schimmel. Deshalb bekommen die Neulermer Schüler 20 Präsenzstunden pro Woche. Auch Musik und Kunst werden unterrichtet.

Erleichterung und Freude hat Schulleiter Schimmel beobachtet, als am Montag der Unterricht an der Brühlschule wieder losging. „Die Kinder kommen gerne wieder, auch um ihre Kameraden zu sehen“, sagt Schimmel im Gespräch mit der „Ipf- und ...