Suchergebnis

 Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogendealer in Biberach festgenommen.

Drogen an Jugendliche verkauft: Polizei nimmt mutmaßlichen Dealer fest

Nun ist möglicherweise klar, worum es beim Einsatz in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Bleicherstraße in Biberach ging: einen 24 Jahre alten mutmaßlichen Drogendealer.

Wie Schwäbische.de am Freitag berichtete, hatte ein Zeuge am Donnerstagabend dort einen größeren Polizeieinsatz beobachtet. Auf Nachfrage hielt sich die Polizei zunächst weitestgehend bedeckt und sprach von einem „laufenden Ermittlungsverfahren“.

 Spaziergänger haben am Montagmittag die Leiche eines 64 Jahre alten Mannes entdeckt. Das hat die Polizei auf Nachfrage von Schw

Spaziergänger entdecken Leiche eines 64-jährigen Oberkocheners

Spaziergänger haben am Montagmittag die Leiche eines 64-Jährigen entdeckt. Das bestätigt das Polizeipräsidium Aalen auf Nachfrage. Der Mann soll im Bereich der Tankstelle beziehungsweise Forellenzuchtanlage in Höhe der Heidenheimer Straße in Oberkochen zu Tode gekommen sein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Laut Holger Bienert, Pressesprecher des Präsidiums Aalen, gebe es keine Anzeichen auf äußere Gewaltanwendung. Der 64-jährige Oberkochener sei vermutlich eine etwa fünf Meter steile Böschung herabgestürzt.

Suche nach Maddie

Suche nach Maddie: Taucher finden auch in Brunnen keine Spur

Die portugiesische Polizei hat Medienberichten zufolge in drei Brunnen nach der seit mehr als 13 Jahren verschwundenen Madeleine „Maddie“ McCann gesucht.

In den vergangenen Wochen seien Beamte der Kriminalpolizei in der Gemeinde Vilo do Bispo mit Hilfe von Tauchern im Einsatz gewesen, berichtete die Zeitung „Expresso“ am Samstag unter Berufung auf einen Augenzeugen. Der TV-Sender RTP und andere portugiesische Medien berichteten unter Berufung auf Polizeikreise ähnlich.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Vierjährige stirbt bei Badeunfall

Eine Vierjährige ist bei einem Badeunfall im oberbayerischen Landkreis Eichstätt gestorben. Eine Schülerin habe am Freitagnachmittag von der Terrasse eines Restaurants aus das Mädchen im Kratzmühlsee bei Kinding entdeckt, als es hilfesuchende Armbewegungen machte, teilte die Polizei mit. Badegäste zogen das in Not geratene Kind aus dem See und reanimierten es. Doch weder sie noch der herbeigerufene Notarzt konnten die Vierjährige retten. Sie starb noch am Unfallort.

Die Polizei findet bei den Angeklagten knapp zehn Kilo Marihuana „von bester Qualität“.

10 Kilo Marihuana und ein brennendes Auto

Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat gegen vier Männer Anklage an der Strafkammer des Landgerichts Hechingen erhoben, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Im Wesentlichen wird den Männern die Einfuhr und das Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in erheblichem Umfang sowie Brandstiftung vorgeworfen. Alle Angeschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft. Dabei handelt es sich um einen 42-jährigen türkischen und einen 26-jährigen deutschen Staatsbürger aus dem Rockermilieu sowie zwei albanische Staatsbürger im Alter von 34 und 25 Jahren.

 Die Polizei ermittelt

60-Jähriger nach Gewalteinwirkung gestorben: Ungeklärter Todesfall am Seerhein

Ein unklarer Todesfall am Konstanzer Seerhein beschäftigt die Kriminalpolizei seit vergangenem Dienstag. Ein 60 Jahre alter Mann wurde dort gegen 3.20 Uhr von einem Passanten laut Polizei und Staatsanwaltschaft in nicht ansprechbarem Zustand in einer Tiefgarageneinfahrt in der Otto-Adam-Straße angetroffen.

Der Mann stand nach dem Eindruck des Zeugen erheblich unter Alkoholeinfluss, weswegen dieser die Polizei verständigte. Die alarmierten Polizeibeamten forderten umgehend den Rettungsdienst an, der den Mann in eine Klinik ...

Polizei

Polizisten finden Baumarkträuber unter Lkw versteckt

Ein 38-jähriger Mann  hat am  Mittwochabend gegen 19.30 Uhr einen Raub auf den Baumarkt "Obi" in der Carl-Benz-Straße im Industriegebiet verübt. Der Mann befand sich zuvor als Kunde in der Filiale. Das berichtet die Polizei

Unvermittelt zog der 38-Jährige demnach eine schwarze Pistole aus der Jacke und zwang die Kassiererin unter Anwendung von Gewalt zum Öffnen der Kasse. Die Kassiererin und ein weiterer Angestellter versuchten, den Täter an der Flucht zu hindern, hierbei wurden sie verletzt.

Explosion in Nürnberger Supermarkt

Kühlgerät löste Explosion in Nürnberger Supermarkt aus

Ein Kühlgerät hat nach den Ermittlungen der Kripo die Explosion in einem Laden in Nürnberg ausgelöst. Ein technisches Problem habe zu einer Verpuffung geführt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es gebe keine Hinweise, dass jemand die Explosion am Dienstagabend vorsätzlich verursacht habe. Dabei waren zwei Menschen leicht verletzt worden. Danach brach ein Feuer aus, das das Erdgeschoss des Hauses zerstörte. Die darüber liegenden Wohnungen sind aber wieder bewohnbar.

Feuerwehreinsatz

Hoher Schaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Bernau am Chiemsee (Landkreis Rosenheim) ist ein hoher Sachschaden entstanden. Das Feuer sei in einer der Wohnungen ausgebrochen und habe auf den Dachstuhl übergegriffen, teilte eine Polizeisprecherin am Donnerstag mit. Durch den Einsatz mehrerer Feuerwehren konnte das Feuer am Mittwochnachmittag schnell gelöscht werden. Jedoch ist die Wohnung unter dem Dach nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Nachdem ein 18-Jähriger gegenüber der Polizei seine Abnehmer und Lieferanten preisgab, hat die Polizei mehrere Hausdurchsuchunge

Ermittlungen in Drogenhandel: Verdächtiger fährt mit Auto zur Polizei - unter Drogen

Seit Februar hat die Lindauer Kripo gegen mehrere Verdächtige im Landkreis wegen des Handels beziehungsweise Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. Nun wurden zwei Männer festgenommen. Sie sitzen in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilt.

Ein 18-jähriger Heranwachsender, der mit Betäubungsmitteln gehandelt hatte, legte im Rahmen des Ermittlungsverfahrens gegen ihn ein umfangreiches Geständnis ab.

Vater und Sohn im Drogengeschäft Hierbei benannte er nicht nur seine Abnehmer, sondern auch seine Lieferanten.