Suchergebnis

 Die Polizei sucht Zeugen zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der B312.

Vermisste Frau aus Ruppertshofen ist tot

Die vermisste Frau aus Ruppertshofen ist tot. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung am Dienstagabend. Sie wurde laut Bericht am späten Dienstagnachmittag in einem Waldstück zwischen Steinenbach und Hönig gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 60-Jährigen feststellen. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Wie ein Polizeisprecher des Polizeipräsidiums Aalen auf Nachfrage mitteilt, gebe es keine Hinweise auf eine Straftat.

Ein Polizist in Uniform

Ministerium will Kripo-Anwärter schneller ans Ziel bringen

Wer im Südwesten Kriminalpolizist werden will, soll künftig schneller ans Ziel kommen. Auch um den Beruf attraktiver zu machen, hat das Innenministerium das Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen reformiert, wie „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag) berichten. Um sich als sogenannter Kriminalkommissar zu qualifizieren, mussten Anwärter bislang im Anschluss an das 36-monatige Studium noch eine 7-monatige spezielle Fortbildung absolvieren, wie ein Ministeriumssprecher auf Anfrage erklärte.

 Einbrecher nutzen die frühe Dunkelheit in den Abendstunden aus, um auf Beutezug zu gehen.

Winterzeit ist Einbruchszeit

Mit den länger werdenden Nächten haben auch Einbrecher wieder Hochkonjunktur. Diese nutzen gerade seit der Zeitumstellung die frühe Dunkelheit in den Abendstunden aus, um auf Beutezug zu gehen. Darauf macht das Polizeipräsidium Reutlingen in einer Pressemitteilung aufmerksam.

Obwohl die Fallzahlen des Wohnungseinbruchs im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen seit dem Höchststand im Jahr 2014 (1045) um knapp die Hälfte reduziert werden konnten (2018: 543), bleibt die Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität weiterhin ein ...

 Diebe haben sich am Samstag Parfum gekrallt.

Diebe laden Laster ab

Palettenweise Parfum haben Diebe am Samstag in Ulm von einem Lastwagen gestohlen. Der Fahrer hatte seinen Sattelzug gegen Mitternacht im Franzenhauserweg geparkt. Dort legte er seine Pause ein. Als der Mann gegen 7 Uhr aufwachte, bemerkte er, dass an der Ladung etwas nicht stimmt.

Schnell stellte er fest, dass innerhalb der letzten sieben Stunden Unbekannte insgesamt neun Paletten mit Parfum gestohlen haben. Die Polizei ermittelt jetzt um festzustellen, wer für die Tat verantwortlich ist.

Martin Busch (v. l.) übernimmt am 1. Dezember die Leitung des Kriminalkommissariats Biberach von Michael Uttenweiler.

„Äußerst erfolgreicher Vernehmungsbeamter“: Er leitet künftig die Biberacher Kriminalpolizei

Martin Busch ist neuer Leiter des Kriminalkommissariats Biberach. Polizeipräsident Bernhard Weber setzte ihn in einer Feierstunde vor geladenen Gästen in sein neues Amt ein. Gleichzeitig verabschiedete er den bisherigen Kripo-Leiter Michael Uttenweiler in den Ruhestand.

„Mit Martin Busch bekommt das Kriminalkommissariat nicht nur eine hervorragende Führungskraft. Er hat sich in der Vergangenheit auch als äußerst erfolgreicher Vernehmungsbeamter gezeigt, der maßgeblich zur Aufklärung verschiedener schwerer Straftaten beigetragen ...

 Bei einem Brand im Nördlinger Ortsteil Pfäfflingen sterben einige Tiere. Die Bewohner waren nicht zu Hause.

Wohnung geht in Flammen auf: Zahlreiche Haustiere sterben

Eine Wohnung im Nördlinger Ortsteil Pfäfflingen (Lankreis Donau-Ries) hat am Samstag gebrannt. Dabei kamen vier Katzen und zwei Hunde ums Leben. Die Bewohner selbst waren nicht zu Hause.

Gegen 14.45 Uhr wurde eine Frau im Nördlinger Ortsteil Pfäfflingen auf Rauch und Flammen in einem angrenzenden Anwesen aufmerksam.

Sie sah aus Fenstern im Obergeschoss des Nachbaranwesens Rauch und Flammen schlagen. Die Frau alarmierte sofort die Rettungskräfte.

Feuerwehr

Wohnung geht in Flammen auf: Zahlreiche Haustiere sterben

Bei einem Brand in einer Wohnung im schwäbischen Landkreis Donau-Ries sind vier Katzen und zwei Hunde gestorben.

Anwohner hatten am Samstag Rauch und Flammen in dem Mehrfamilienhaus in Nördlingen bemerkt und die Feuerwehr gerufen. „Durch die Hitze platzten die Fensterscheiben der Wohnung“, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Für die Tiere in der Wohnung kam jede Hilfe zu spät. Der Eigentümer der Hunde und Katzen war zur Zeit des Brandes nicht in seiner Wohnung.

Unfallwagen

Auto prallt in Jugendliche: 14-Jähriger tot

Ein 34-Jähriger Autofahrer hat in München auf der Flucht vor der Polizei mehrere rote Ampeln ignoriert und zwei Jugendliche gerammt - einer starb wenig später im Krankenhaus.

Der 14-Jährige hatte gerade zusammen mit anderen jungen Leuten die Straße überquert. Der Autofahrer flüchtete zunächst und verursachte noch einen weiteren Unfall mit einem Leichtverletzten. Er wurde aber wenig später gefasst, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Der Mann aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen war am Freitag kurz vor Mitternacht ...

Geisterfahrer: Auto prallt in Jugendliche, 14-Jähriger tot

Ein 34-Jähriger Autofahrer hat in München auf der Flucht vor der Polizei mehrere rote Ampeln ignoriert und zwei Jugendliche gerammt - einer starb wenig später im Krankenhaus. Der 14-Jährige hatte gerade zusammen mit anderen Jugendlichen die Straße überquert. Der Unfallfahrer flüchtete zunächst von der Unglücksstelle, wurde aber wenig später gefasst, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Der Autofahrer aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen war am Freitag kurz vor Mitternacht einer Polizeistreife aufgefallen, als er ...

Ausgebrannte Halle

Brand in Wasserburger Werfthalle endlich gelöscht

Am Donnerstag ist eine Halle der Firma Agstein Classic Craft in Wasserburg vollständig abgebrannt. In der Werfthalle restauriert das Unternehmen von Inhaber Franz Hacksteiner Oldtimerboote. Es entstand vermutlich Sachschaden in Millionenhöhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Still ist es am Tag nach dem Großbrand an der Werfthalle in Wasserburg. Hier, wo den kompletten Donnerstag rund 200 Einsatzkräfte gegen die Flammen kämpften, hat die Feuerwehr am Freitagmorgen die Zugänge abgesperrt.