Suchergebnis

 Das sind die Ergebnisse aus der Kreisliga A.

Chance verpasst: SCH verliert mit 1:5

Der SV Westerheim hat in der Fußball-Kreisliga A Alb ein erneutes Wettschießen veranstaltet und gewann am elften Spieltag gegen den SV Amstetten mit 7:1. Der TSV Blaubeuren bleibt ebenfalls auf Kurs, auch wenn das 2:1 in Albeck ein richtiger Kraftakt war. Aus der Spitzengruppe ließ lediglich der FV Asch/Sonderbuch durch ein 2:2 beim FC Neenstetten Punkte liegen. Der SC Heroldstatt schliddert durch ein 1:5 gegen den TSV Herrlingen weiterhin bergab und hat an den sieben Punkten Rückstand zum rettenden Ufer nichts ändern können.

 Musste sich die SGM Machtolsheim/Merklingen (schwarz) im Derby gegen den TSV Laichingen vor drei Wochen noch mit einem Remis zu

Lokalderby geht an den SV Suppingen

In der Fußball-Kreisliga B Alb muss sich der TSV Laichingen derzeit eingestehen, dass andere Teams aus der Region ihm den Rang abgelaufen haben: Am Samstag kassierte er nun eine 2:4-Niederlage in Suppingen. Neben dem SV Suppingen sicherte sich auch der TSV Berghülen drei Punkte, wenn diese gegen den SC Lehr auch nur sehr mühsam zustande kamen. Die SGM Machtolsheim/Merklingen kam im Spiel eins nach der Trennung von Michael Morlock zu einem 7:2-Erfolg gegen das Schlusslicht aus Beimerstetten.

Türkgücü stoppt den TSV Allmendingen

Für die größte Überraschung hat am Sonntag in der Fußball-Kreisliga B1 der TSV Türkgücü Ehingen gesorgt. In der Kreisliga B2 schlüpft der SV Uttenweiler II die Favoritenrolle.

Kreisliga B 1

TSV Türkgücü Ehingen – TSV Allmendingen 3:2 (1:1) - Tore: 1:0 Orhan Ucar (20.), 1:1 Andre Demartin (40.), 2:1 Zakariya Asaad (75.), 3:1 Ferhat Kilic (75., Fallrückzieher), 3:2 Dominik Stoll (92.). - Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Ferhat Kilic (Türkgücü, 88.

 Jagstzell (rote Trikots) setzte sich mit einem Tor gegen Dalkingen durch.

Jagstzell nutzt Patzer aus

Der SV Jagstzell nutzte einen Patzer der SG Schrezheim aus und ist nach dem 1:0-Sieg gegen Dalkingen neuer Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B III.

Kreisliga B II

Essingen II – Lautern 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Dayan (45.), 2:0 Patzer (63.), 2:1 S. Killer (69.). Der TSV II erspielte sich Vorteile und ging mit einer verdienten Führung in die Pause. Die zweite Hälfte verlief abwechslungsreicher mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten.

 Zwischen Union und SSV fielen keine Tore.

Kreisliga A: Aalen vor Adelmannsfelden

Im Stadt-Derby der Fußball-Kreisliga A II fielen keine Tore: 0:0 zwischen Tabellenführer SSV Aalen und Union Wasseralfingen. Adelmannsfelden ist nach dem 3:0-Sieg gegen Ellwangen neuer Zweiter.

Kreisliga A II

Bopfingen – Kerkingen 6:0 (3:0). Tore: 1:0 Gjalpi (7.), 2:0, 4:0 Frosch (23., 57.), 3:0 Colletti (26.), 5:0 R. Brunner (59.), 6:0 Baibatyrov (90.). Es war eine klare Angelegenheit, der TVB hatte die Gäste überrollt. Die Partie war nach 26 Minuten entschieden.

 Symbolfoto

Kreisliga B4: SC Friedrichshafen gewinnt Spitzenduell

Der SC Friedrichshafen hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B4 zurückerobert. Die Gäste gewannen beim bisherigen Spitzenreiter SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz III mit 3:2 und lagen zur Halbzeit bereits mit 3:1 vorne. Weiterhin sieglos ist und bleibt der A-Liga-Absteiger FC Friedrichshafen.

FC Kosova Weingarten - FC Friedrichshafen 6:3 (2:2). – Tore: 1:0 Aron Troka (7.), 1:1 Kenan Krci (11.), 1:2 Robert Juricic (23.), 2:2 Dervish Shala (25.

Deutliche Angelegenheit: Die U23 des VfB Friedrichshafen besiegt die SGM Hege-Nonnenhorn-Bodolz mit 4:0.

Kreisliga A2: Spitzenreiter gewinnt mit viel Glück

Die TSG Ailingen hat ihr Heimspiel gegen den FV Langenargen in der Fußball-Kreisliga A2 mit 2:0 gewonnen. Ob verdient oder nicht, darüber hat es hinterher auf dem TSG-Sportgelände unterschiedliche Meinungen gegeben. Denn die Gäste hatten dem neuen und alten Spitzenreiter bis in die Schlussphase hinein alles abverlangt.

Von Beginn an wurden die Zuschauer Zeugen einer unterhaltsamen Partie. Beide Kontrahenten suchten über direktes Passspiel und durch große Laufbereitschaft ihr Heil in der Offensive.

 Sascha Glocker (rechts) sorgte in der 86. Minute für den 2:1-Siegtreffer der SG B.A.T./Kreenheinstetten-Leibertingen beim Gasts

Schell und Glocker schießen Gäste zum Sieg

Die SG Liptingen/Emmingen bleibt im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga A 2 Bodensee. Die Mannschaft von Trainer Andreas Wetzel verlor in Liptingen gegen die SG B.A.T./Kreenheinstetten-Leibertingen 1:2 und liegt weiter auf dem vorletzten Platz.

Die engagiert auftretenden Gastgeber fanden besser ins Spiel. Nach einem Steilpass von Muhammed Suso in den Strafraum auf Pascal Renner wusste dieser damit nichts anzufangen. In der 16. Minute köpfte Abwehrspieler Julian Renner eine Freostoßflanke von Lars Werner zum 1:0 für die Platzherren ...

Schwarz Weiß Donau II stoppt den SV Betzenweiler

Nach jedem Spieltag ein neuer Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga A1. Und wieder spielte die SGM Schwarz Weiß Donau II dabei eine Rolle, denn am neunten Spieltag büßte der SV Betzenweiler im Donaustadion zwei Punkte ein und ließ damit wieder dem FC Schelklingen/Alb den Vortritt. Die SF Kirchen kamen in Daugendorf unter die Räder. Die SG Griesingen gewann in Dürmentingen verdient. In Oberdischingen holte der TSV Rißtissen einen wichtigen Punkt.