Suchergebnis

Feuerwerk über dem See

Stadt Lindau prüft ein Verbot des Silvester-Feuerwerks am Hafen

An Silvester treffen sich traditionell Hunderte Lindauer am Hafen. Doch ob sie dort künftig noch ihre Raketen und Böller zünden dürfen, ist unklar. Die Stadt prüft ein Verbot.

In diesem Jahr wird sich noch gar nichts ändern, stellt Lindaus Pressesprecher von Anfang an klar. Denn die Stadt müsste ein solches Verbot sehr genau begründen, und das brauche Zeit. Für den Jahreswechsel 2020/21 ist ein Verbot privater Raketen und Böller am Seehafen aber denkbar.

Mit Kampfgeist und Herz beackerten die Wild Wings (rote Trikots) die Eisbären Berlin und gewannen die Partie nach Rückstand noch

Wild Wings-Coach Thompson sitzt fest im Sattel

Endlich hatten die Wild Wings auch mal Scheibenglück und siegten gegen Berlin. Aus dem Erfolg wollen die Schwäne Selbstvertrauen ziehen. Verteidiger Colby Robak spielte bockstark auf.

„Ich hatte in meiner gesamten Trainerlaufbahn noch nie so viele knappe Spiele, die unglücklich verloren wurden, erlebt. So am Donnerstag in Bremerhaven, wo wir besser als gegen Berlin gespielt, aber 1:4 verloren haben“, sagte SERC-Trainer Paul Thompson nach dem 5:4-Sieg seiner Mannen gegen die Eisbären Berlin.

 Der Wettbewerbsleiter Roland Renner, Jurymitglied Peter Anders, Projektleiterin von Jugend forscht Carmen Butsch sowie der Leit

Jugend forscht startet mit Teilnehmerrekord

Schon jetzt ist es ein Erfolg: Der siebte Regionalwettbewerb von Jugend forscht im kommenden Jahr stellt neue Rekorde auf. Die Anzahl der Teilnehmer ist gestiegen, genauso die Zahl der Projekte, die ins Rennen gehen.

Unter dem Motto „Schaffst Du!“ duellieren sich 134 Jungforscher mit insgesamt 70 Arbeiten im kommenden Jahr, was laut der Projektleiterin von Jugend forscht, Carmen Butsch, eine „stolze Zahl“ sei. „Wer an Jugend forscht teilnimmt, stellt sich bewusst einer Herausforderung.

  Derzeit erreichen die Polizei fast täglich Meldungen über Anrufe von falschen Polizisten. Auch Wangen ist betroffen.

Das sind die miesen Tricks von falschen Polizisten in der Region

Seit Wochen berichtet das Polizeipräsidium Konstanz nahezu täglich von Telefonanrufen vermeintlicher Polizeibeamter. Die dahinter steckenden Betrüger versuchen, vor allem ältere Menschen dazu zu überreden, Bargeld, Schmuck oder Wertgegenstände außerhalb ihres Hauses oder ihrer Wohnung zu deponieren, damit die falschen Polizisten sie vor angeblichen Einbrechern in Sicherheit bringen können.

Sich auf diese Telefonate überhaupt einzulassen, davor warnt Polizeisprecher Herbert Storz eindringlich.

Kirchenhistoriker Hubert Wolf.

Neues Buch von Hubert Wolf

Ravensburg - Sind Aufklärung und katholische Kirche grundsätzliche Gegensätze? Mit dieser Frage beschäftigt sich der überaus produktive Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf in seiner jüngsten Veröffentlichung. „Verdammtes Licht – Der Katholizismus und die Aufklärung“ heißt die Sammlung verschiedener Aufsätze und Vortragstexte. Und Hubert Wolf wäre nicht er selbst, würde er nicht die Ansicht vertreten, dass auch im Katholizismus Aufklärung ihren Platz hat.

Person schenkt sich ein Bier in einem Weizenglas ein

Wie die Allgäuer Traditionsbrauerei Farny Strohmänner für fragwürdige Geschäfte nutzt

20 Minuten hätte das Opfer noch zu leben gehabt, wären nicht schnell Nachbarn zu Hilfe geeilt.

Der Angreifer hatte seinen ehemaligen Geschäftspartner, einen in Ravensburg und Wangen im Allgäu tätigen Gastronomen, bereits ein Jahr zuvor wegen Betrugs und Veruntreuung von Steuergeldern angezeigt. Doch die Staatsanwaltschaft Ravensburg stellte das Verfahren ein.

21 Messerstiche und eine Spur zu Farny Im Dezember 2018 griff der Mann zur Selbstjustiz.

Mit einem vergifteten Kamm will die verkleidete böse Königin (Ana Schlaegel) das Schneewittchen (Hannah Rech) umbringen.

Ihr erster Theaterbesuch packt die Kinder

Weihnachtszeit ist Märchenzeit, auch am Theater Ravensburg. Das hat am Sonntag mit zahlreichen jungen Familien die Premiere von „Schneewittchen“ gefeiert.

Statt wie früher über den See nach Konstanz zu fahren, besuchen immer mehr Schulklassen das Theater Ravensburg. Am Montagmorgen sind Klassen aus Ravensburg, Friedrichshafen und Bad Waldsee mit ihren Lehrern ins Theater gekommen. Für die Sprachheilschule Weststadt ist es, wie die Lehrerin erzählt, der krönende Abschluss für ihr Projekt „Märchen“.

 Der Smart nach der tödlichen Kollision.

15-Jährige stirbt bei Unfall: Das weiß die Polizei bis jetzt

Der Tod einer 15-jährigen Jugendlichen, die am Samstagabend auf der Bundesstraße 32 zwischen Mengen und Ennetach von einem Smart erfasst wurde, hat die Menschen in der Region erschüttert. Die Polizei ermittelt derzeit noch den genauen Hergang, die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat einen Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt.

Laut Herbert Storz, Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz, wollte die Jugendliche, die in Begleitung von drei weiteren Jugendlichen unterwegs war, gegen 18.

 Sören Sturm bestritt am Sonntag sein 200. Pflichtspiel in der DEL2 für die Ravensburg Towerstars.

Immer dabei bei den Towerstars : Der 200-Spiele-Sturm

Seit fünf Spieltagen wechseln sich bei den Ravensburg Towerstars Sieg und Niederlage in schöner Regelmäßigkeit ab. Am vergangenen Wochenende gab es erst eine vermeidbare 1:3-Niederlage bei den Kassel Huskies, am Sonntag dann zu Hause einen 3:2-Kampfsieg gegen die Heilbronner Falken. Das Gute: Die Towerstars gehören als Fünfter zur erweiterten Tabellenspitze der Deutschen Eishockey-Liga 2. Das Schlechte: Konstanz hat der Meister noch immer nicht gefunden.

 Tim Knaus spielt mit den Waldseer Volleyballern in Konstanz.

Waldseer Volleyballer vor drei Auswärtsspielen

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die neue Regionalliga-Saison warten nun drei Auswärtsspiele in Serie auf die Volleyballer der TG Bad Waldsee. Zunächst geht es am Samstag über den Bodensee nach Konstanz. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Schänzle-Sporthalle.

Mit dem Aufsteiger USC Konstanz 2 trifft die TG auf einen gänzlich unbekannten Gegner. Die Gastgeber haben zwar am ersten Spieltag in drei Sätzen gegen die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshafen (Absteiger aus der 3.