Suchergebnis

 Es geht wieder los. Für den TSV Essingen beginnt die Vorbereitung.

Der TSV startet in die Vorbereitung

An diesem Mittwoch (19 Uhr) versammelt Trainer Beniamino Molinari seine Mannschaft des TSV Essingen wieder zum Auftakttraining um sich. Wenn die Winterpause beim Fußball-Verbandsligisten auch wieder recht kurz gewesen ist, so hat sich doch rund ums Schönbrunnenstadion personell wieder eine Menge getan.

Niklas Weissenberger kehrt nach seiner halbjährigen Pause wieder zurück auf den Rasen und wird somit wie gewohnt im defensiven Mittelfeld für Ordnung sorgen.

 Acht Chöre des Eugen-Jaekle-Chorverbandes haben am Sonntag auf dem Schönenberg ein besinnliches Adventskonzert gegeben. Darunte

Acht Chöre begeistern die Zuhörer auf dem Schönenberg

Mit einem eindrucksvollen, fast zweistündigen Benefizkonzert in der voll besetzten Schönenbergkirche haben acht Chöre des Eugen-Jaekle-Chorverbandes (EJCV) die Besucher auf den Advent eingestimmt. Die Spenden des ebenso niveauvollen wie abwechslungsreichen Adventskonzerts gehen an das Hospiz Sankt Anna, den Ellwanger Kindertisch des Roten Kreuzes und an die Kirchengemeinde Schönenberg.

Der Bezirksvorsitzende Ellwangen des Eugen-Jaekle-Chorverbandes, Reinhard Nickel aus Ellenberg, begrüßte die Freunde des Chorgesangs, darunter ...

 Die Meistermannschaft der Elks.

2. Liga – mit Ellwangen

Mit dem 13:7-Sieg über die Gammertingen Royals haben die Virngrund Elks des TSV Ellwangen die Verbandsliga-Meisterschaft perfekt gemacht und steigen verdient mit zehn Siegen und nur zwei Niederlagen in die 2. Bundesliga auf!

Am vergangenen Samstag waren die Elks zu Gast bei den Royals in Gammertingen. In diesem letzten Saisonspiel standen alle Vorzeichen auf Meisterschaft. Aber dazu musste erstmal Gammertingen im eigenen Ballpark geschlagen werden.

 Emil Behr führte Ellwangen zum Sieg.

Baseball: Elks entscheiden Spitzenspiel für sich

Am vergangenen Sonntag haben die Baseballer aus Ellwangen mit einem 7:1-Sieg gegen den Tabellenersten Herrenberg Wanderers die Tabellenspitze erobert.

Die Vorzeichen standen gut für ein spannendes Spitzenspiel. Als Team gelang es Ellwangen in den entscheiden Momenten das Spiel für sich zu entscheiden. Der Sieg trug an diesem Tag viele Namen. So konnte Emil Behr als Starting Pitcher überzeugen. In seinen sechs Innings warf er zehn gegnerische Schlagleute Strikeout.

 Konstantin Schiele am Schlag.

Baseball: Den Raubrittern getrotzt

21:2. Die Ellwanger Baseballer haben ihre Auswärtspartie in Schriesheim gewonnen.

Das Ergebnis täuscht darüber hinweg, dass die ersten fünf Innings das Spiel völlig ausgeglichen war und erst 3:1 für die Elks stand. Im ersten Inning konnte Ellwangen mit einem Double von Emil Behr und einem RBI Double von Jonathan Conzelmann den ersten Punkt erzielen.

Im dritten Inning erhöhten die Elks ganz smart mit einem Single von Bernd Schmidt, einem Double von Emil Behr, einem RBI Schlag von Konstantin Schiele und einem weiten ...

 Die Absolventinnen und Absolventen der Unterschneidheimer Sechta-Ries-Schule.

101 Absolventen an der Sechta-Ries-Schule

101 Prüflinge der Real- und Werkrealschule der Sechta-Ries-Schule haben ihr Abschlusszeugnis erhalten. Unter den erfolgreichen Absolventen sind 79 Schülerinnen und Schüler der Realschule sowie 22 von der Werkrealschule.

Den musikalischen Auftakt machte die Schülerband der Abschlussklassen. Rektor Stefan Vollmer ging in seiner Rede darauf ein, dass jeder die Prioritäten im Leben richtig setzen müsse. Familie und die Freunde seien die wichtigen Stützen, für die viel Raum vorhanden sein müsse.

 Regal mit Kinderschuhen und Jacken

Alle Kindergarten-Plätze werden im Frühjahr belegt sein

Die Anzahl der angebotenen Kindergarten-Plätze reicht in Markdorf gerade aus. Wie in den Vorjahren werden im Frühjahr alle Plätze belegt sein. Eine Aufnahme von weiteren Kindern ist nur noch in wenigen Fällen möglich. Kurz vor Ende des Kindergartenjahres werden wohl nahezu alle Einrichtungen voll belegt sein. Rund 500 Plätze stehen derzeit zur Betreuung von Kindern unter sechs Jahren zur Verfügung. Über die Entwicklung der Belegungszahlen berichtete Hauptamtsleiter Klaus Schiele im Gemeinderat.

 Der Abi-Jahrgang 2019 des Technischen Gymnasiums Friedrichshafen feiert in Kressbronn.

Absolventen des Technischen Gymnasiums feiern das Ende ihrer Schulzeit

83 Abiturienten des Technischen Gymnasiums Friedrichshafen haben am vergangenen Samstagabend in der Kressbronner Festhalle gut gelaunt ihre Abiturzeugnisse entgegengenommen. Festlich gekleidet kamen sie mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden zum traditionellen Abiball, den ein Team der Jahrgangsstufe über Monate hinweg organisiert hatte.

Tamara Litz berichtete stellvertretend für ihre Mitschüler sehr einfühlsam von ihrem dreijährigen Weg zum Abitur.

 Alex Wanzek auf dem Pitcher Mound.

Tübingen zu stark für Ellwangen

An diesem Sonntag haben die Ellwanger Elks mit 3:13 gegen die 2. Mannschaft der Tübingen Hawks den Kürzeren gezogen. Dadurch rückt die Spitze der Baseball-Verbandsliga enger zusammen.

Ellwangen hat auf die 2. Bundesliga einen Vorgeschmack bekommen. Tübingen nutzte sein Heimrecht und verstärkte seine Mannschaft mit Spielern aus der 2. Bundesliga. Doch das darf keine Entschuldigung für die Leistung der Elks. An diesem Tag fehlte irgendwie der letzte Schritt, der eine Zentimeter zum Ball oder der schnelle Gedanke im Kopf.

 Rene Armbruster feierte mit seinen Elks einen weiteren Erfolg.

Elks behalten kühlen Kopf in Freiburg

Am vergangenen Sonntag sind die Baseballer der Ellwanger Virngrund Elks in Freiburg zu Gast gewesen. Dort feierten die Elks einen 14:0-Erfolg über die Freiburg Knights.

Am heißesten Tag des Jahres ist es wohl völlig verständlich eisschlürfend im Schatten an einem Badesee den Tag zu verbringen - nicht so die Elks. Auf dem Programm stand das weiteste Auswärtsspiel der Saison bei den Freiburg Knights. Bei 36 Grad im Schatten standen elf hoch motivierte Ellwanger Elks auf dem Platz im Breisgau.