Suchergebnis

Forschungsschiff «Heincke»

Forscher untersuchen Weltkriegs-Wrack

Auf der Suche nach gefährlichen Alt-Munitionen in der Nordsee sind Wissenschaftler am Donnerstag von Bremerhaven aus zu einem Schiffswrack aus dem Ersten Weltkrieg aufgebrochen.

Ziel ist der Marinekreuzer «SMS Mainz», der 1914 westlich von Helgoland von britischen Kriegsschiffen versenkt worden war. Dort sollen Proben genommen werden, um mögliche Gefahren zu analysieren, die von im Wrack liegenden Kampfmitteln ausgehen, wie das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) mitteilte.

Liane Lippert erzielte zuletzt einige gute Resultate bei Rennen in Belgien.

Lippert, Koppenburg und Süßemilch: Olympiakandidaten des RSV Seerose im Formcheck

Der Profiradsport nimmt so allmählich wieder Fahrt auf. So ist die Saison 2021 angelaufen, in den vergangenen Wochen gab es mehrere Wettkämpfe. Mit dabei waren auch Fahrerinnen des RSV Seerose Friedrichshafen – Liane Lippert (Team DSM) und Laura Süßemilch (Plantur-Pura) haben allerdings einen eher verhaltenen Start hingelegt. Dahinter steckt jedoch auch Planung. Beide machen sich berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio (vom 23.

Urheberrecht

Urheberrechtsreform im Bundestag

Schutz der Urheber von Musik, Schrift und Film in der neuen digitalen Welt: Die von der EU angestoßene Reform des Urheberrechts tritt in Deutschland in eine entscheidende Phase ein. Heute behandelte der Bundestag in erster Lesung die neuen Regeln.

Kern der lange ausgehandelten Überarbeitung des Urheberrechts: Wenn Bilder, Texte oder Videos im Internet von Plattform-Nutzern hochgeladen werden, soll mehr Klarheit darüber herrschen, wer bei Verstößen verantwortlich ist.

Covestro Zentrale Leverkusen

Covestro rechnet mit deutlich besseren Geschäften

Der Kunststoffkonzern Covestro will Einbußen durch die Corona-Krise noch in diesem Jahr wieder wettmachen. Man wolle 2021 die Zahlen des Vorkrisenjahres 2019 übertreffen, sagte Covestro-Chef Markus Steilemann in Leverkusen.

Nach einem guten Jahresauftakt sei man optimistisch. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei, die Unsicherheit besteht natürlich weiter - aber wir sehen deutliche Signale in den Märkten, dass es eine hohe Nachfrage nach unseren Produkten gibt.

Marc Hirschi

Hirschi künftig an der Seite des Tour-de-France-Siegers

Der Schweizer Radprofi Marc Hirschi fährt ab diesem Jahr an der Seite von Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar. Der Rennstall UAE Team Emirates verkündete die Verpflichtung des 22-Jährigen, der im September bei der Straßenrad-WM in Imola Bronze geholt hatte.

„Ich bin absolut glücklich, ab sofort für UAE Team Emirates zu fahren. Wir teilen den gleichen Ansatz und die gleichen Ziele. Das Team bewegt sich in die richtige Richtung und ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen“, sagte Hirschi.

Marc Hirschi

Tour-Etappensieger Hirschi verlässt Team DSM vorzeitig

Beim deutschen WorldTour-Radrennstall DSM, bis letzte Saison unter dem Namen Sunweb bekannt, ist es erneut zu einer vorzeitigen Vertragsauflösung eines Top-Fahrers gekommen.

Der Schweizer WM-Dritte und letztjährige Tour-Etappensieger Marc Hirschi hat sich mit dem Team auf ein sofortiges Ende des bis Dezember 2021 laufenden Kontraktes geeinigt. Schon in der Vergangenheit hatten sich der frühere deutsche Topsprinter Marcel Kittel (Ende 2015) und Ex-Giro-Sieger Tom Dumoulin aus den Niederlanden (Ende 2019) mit dem Team auf einen ...

Freude bei Clara Koppenburg: Die Seerose-Fahrerin hat ein neues Team gefunden.

Nach dem Schock erfüllt sich ein Traum: Clara Koppenburg findet neues Team

Radprofi Clara Koppenburg vom RSV Seerose Friedrichshafen kann aufatmen: Nachdem ihr bisheriges Team Paule Ka im Oktober völlig überraschend seine Auflösung bekanntgab, stand die 25-Jährige plötzlich ohne Mannschaft und Arbeitgeber da – und das nur wenige Monate vor der erhofften Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio. Nun hat Koppenburg ein neues Team gefunden: „Wir sind stolz, die Verpflichtung der deutschen Klettersensation Clara Koppenburg für die Saison 2021 bekanntzugeben“, teilte der US-amerikanische Rennstall Rally Cycling am ...

Nikias Arndt

Team Sunweb geht ab 2021 als Team DMS an den Start

Der Radsport-Rennstall Team Sunweb wird im nächsten Jahr unter einem neuen Namen und mit neuen Teamfarben an den Start gehen.

Aufgrund einer „führenden strategischen Partnerschaft“ mit dem Chemiekonzern Royal DSM wird der Rennstall künftig Team DSM heißen, wie bei einer digitalen Pressekonferenz verkündet wurde. Das niederländische Tourismus-Unternehmen Sunweb soll trotzdem Partner bleiben. Statt wie bisher in Weiß, Rot und Schwarz sollen die Radsport-Profis künftig in schwarzen Trikots mit hellblauen Streifen an den Start gehen.

Dax

Dax-Anleger vorsichtig nach TV-Duell in den USA

Die Dax-Anleger sind auch zur Wochenmitte auf der Hut geblieben. Das von Beobachtern als chaotisch gewertete TV-Duell im US-Präsidentschaftswahlkampf hatte den deutschen Leitindex am Mittwoch zwischenzeitlich um rund ein Prozent ins Minus gedrückt.

Eine Reihe erfreulicher Konjunkturnachrichten aus den USA sorgte dann für etwas Entspannung. Am Ende schloss der Dax 0,51 Prozent tiefer bei 12.760,73 Punkten und weitete damit seine leichten Vortagesverluste aus.

Batteriehersteller Varta in Nördligen

Varta schließt sich Öko-Allianz von Apple an

Der deutsche Batteriehersteller Varta hat sich verpflichtet, als Zulieferer von Apple komplett auf erneuerbare Energien umzusteigen. Das kündigte Apple-Managerin Sarah Chandler am Mittwoch in Berlin auf der Konferenz „Electronics Goes Green“ des Fraunhofer-Instituts IZM an.

Mit der Äußerung der Umwelt-Expertin von Apple wurde erstmals offiziell bestätigt, dass der S-Dax-Konzern ein Zulieferer von Apple ist. Zuvor hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass die Batterien in den Apple-Kopfhörern AirPods von Varta stammen.