Suchergebnis

Eva Lettenbauer

Abgeordnete Eva Lettenbauer neue Grünen-Chefin in Bayern

Zwei junge Frauen liegen sich auf dem Parteitag der bayerischen Grünen freudestrahlend in den Armen: Katharina Schulze und Eva Lettenbauer. Fortan werden sie gemeinsam die Richtung der bayerischen Grünen mitbestimmen. Denn Lettenbauer ist auf dem Parteitag in Lindau am Bodensee zur neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Mit 63,2 Prozent der Stimmen setzte sich die Landtagsabgeordnete klar gegen die Kommunalpolitikerin Judith Bogner mit 23,9 Prozent durch.

Eike Hallitzky

Parteitag am Bodensee: Grüne bereiten sich auf Kommunalwahl vor

Die bayerischen Grünen machen sich fit für die Kommunalwahl 2020. Auf ihrem Landesparteitag in Lindau am Bodensee verabschiedeten die etwa 300 Delegierten am Samstag einstimmig den Leitantrag zur kommunalpolitischen Strategie der Partei. Im Zentrum steht dabei der Klimaschutz in den Kommunen. „Der Klimaschutz, der hat für uns immer oberste Priorität“, sagte die scheidende Grünen-Landesvorsitzende Sigi Hagl. Die Kommune habe dabei eine besondere Rolle, denn: „Das ist der Ort, wo wir sofort handeln können.

Treffen vor Kommunalwahljahr 2020: Grüne und Freie Wähler

Die bayerischen Grünen und die Freien Wähler kommen am heutigen Samstag zu Parteitreffen zusammen. Die Grünen wollen über ihre Strategie für die Kommunalwahl und soziale Gerechtigkeit im Freistaat diskutieren. Dazu treffen sich heute (11.00 Uhr) knapp 350 Mitglieder zum Landesparteitag in Lindau am Bodensee.

Für die Kommunalwahl wollen die Grünen besonders den Klimaschutz in den Kommunen in den Blick nehmen. Ein Zehn-Punkte-Paket mit Sofortmaßnahmen sieht unter anderem vor, Energieagenturen in allen Landkreisen einzurichten und die ...

Grüne wählen in Lindau neue Vorsitzende

350 Delegierte der Grünen wählen am Wochenende beim Landesparteitag in der Inselhalle unter anderem eine neue Landesvorsitzende. Abends feiert die Partei das 40-jährige Bestehen in Bayern und im Landkreis Lindau.

Am Sonntag endet die sechsjährige Amtszeit von Sigi Hagl an der Spitze des Landesverbandes der Grünen. Die 52-Jährige räumt ihren Posten, weil sie bei der Kommunalwahl im März Oberbürgermeisterin in Landshut werden will. Beworben haben sich für die Nachfolge die Kommunalpolitikerin Judith Bogner und die Landtagsabgeordnete ...

Söder und AKK

Söders Baustellen in München und Berlin

Markus Söder führt die CSU und die bayerische Staatsregierung unangefochten. Doch die große Machtfülle bringt auch viele Baustellen mit sich, in München und Berlin. Ein Überblick:

DER PARTEIVORSITZ: Die große Frage ist: Mit welchem Ergebnis wird Söder auf dem Parteitag im Amt bestätigt (zum Einstand im Januar waren es 87,4 Prozent)? Immerhin hat Söder die CSU ergrünen lassen, erst beim Arten-, dann beim Klimaschutz. Anfangs war nicht jeder in der CSU begeistert - ob sich das auf Söders Wahlergebnis auswirkt?

Eva Lettenbauer (Grüne)

Wahlen und Kommunales: Parteitage in Bayern

Nicht nur bei der CSU steht das Wochenende ganz im Zeichen eines Parteitages - auch die Grünen und und die Freien Wähler haben sich einiges vorgenommen: In Lindau am Bodensee treffen sich am Samstag und Sonntag knapp 350 Mitglieder der Grünen, um eine neue Vorsitzende zu wählen und über die Strategie für die Kommunalwahl 2020 zu diskutieren. Bei den Freien Wählern stehen auf dem eintägigen Parteitag im fränkischen Veitshöchheim keine Wahlen an, dafür aber unter anderem eine Grundsatzrede von Parteichef Hubert Aiwanger.

Neues Rathaus München

Rückschlag für Münchner SPD: Bürgermeisterin Strobl hört auf

Nach zwei Fraktionsaustritten muss die Münchner Stadtrats-SPD einen weiteren Rückschlag verkraften: Die dritte Münchner Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) kandidiert bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr nicht erneut für den Stadtrat. Ihr Schritt erfolge aus persönlichen Gründen, teilte sie am Donnerstag Fraktion und Partei mit. Sie war seit 2005 Bürgermeisterin.

SPD-Oberbürgermeister Dieter Reiter will bei der Kommunalwahl wieder antreten und musste bereits zwei andere Abgänge hinnehmen: Erst wechselte der langjährige ...

 Oberbürgermeister Norbert Zeidler mit einem Teil der verabschiedeten Jupa-Mitglieder.

Zukunft des Jugendparlaments ist gesichert

Das Biberacher Jugendparlament hat auch in Zukunft Bestand. Aktuell haben sich nach Angaben der Stadt 21 Jugendliche und damit deutlich mehr als die mindestens erforderlichen 15 für die elf zu besetzenden Sitze beworben. Oberbürgermeister Norbert Zeidler hat unterdessen nach zweijähriger Amtszeit die Mitglieder des bisherigen Jugendparlaments verabschiedet.

In seinem Rückblick auf die abgelaufene Amtsperiode des Jugendparlaments (Jupa) hob Zeidler neben den zahlreichen besprochenen Verwaltungsvorlagen – vor der Verabschiedung wurden ...

Sigi Hagl

Grüne stecken sich für Kommunalwahl 2020 hohe Ziele

Die bayerischen Grünen haben sich für die Kommunalwahl 2020 ehrgeizige Ziele gesteckt. „Wir wollen wesentlich mehr Mandate erreichen als noch bei den letzten Kommunalwahlen“, sagte die scheidende Landesvorsitzende Sigi Hagl am Mittwoch in der Landesgeschäftsstelle in München. Die Zahl der grünen Oberbürgermeister und Landräte solle verdoppelt werden. Insgesamt wollen die Grünen 700 neue Mandate holen und so auf eine Gesamtzahl von 2500 Kommunalpolitikern kommen.

 Ilona Posztovics Szücsné

Künftig regiert eine Frau in Tatabánya

Tatabánya, die ungarische Partnerstadt Aalens, wird künftig von einer Frau regiert: Ilona Posztovics Szücsné. Sie wurde im Kommunalwahlkampf von einem Oppositionsbündnis aus sechs Parteien unterstützt und löst nun den seitherigen Bürgermeister Csaba Schmidt ab, der der Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orbán angehört. Die künftige Bürgermeisterin ist neu in der Kommunalpolitik und war erst am 1. August gegen den Amtsinhaber angetreten. Ihre Wahl will Aalens OB Thilo Rentschler zu nutzen versuchen, um neuen Schwung in die Beziehung ...