Suchergebnis

 Symbolbild.

TuS Immenstaad in der Krise

Der TuS Immenstaad hat erneut eine Niederlage einstecken müssen und ist jetzt mit weiterhin nur drei Punkten endgültig im Tabellenkeller angekommen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Strüver unterlag bei der Herdwanger Spielgemeinschaft mit 1:3 Toren.

In einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte, in der sich die Gegner nichts schenkten, gerieten die ersatzgeschwächten Gäste nach 27 Minuten durch einen Klärungsversuch von Robin Mair, der im eigenen Tor landete, in Rückstand.

Mächtige Stimmen bringt die A-cappella-Gruppe „Iwan Singers“ aus dem Westerwald unter der Leitung von Helmut Best mit.

Ein beschwingter Abend mit Gästen

„Wir treiben’s ganz schön bunt“ hat der Frauenchor „belle voci“ aus Kluftern als Motto über sein Jahreskonzert am Samstagabend gesetzt. Der Bürgersaal war gefüllt mit Fans und, wie Tanja Merkle in ihrer frisch-fröhlichen Begrüßung sagte, mit solchen, die es noch werden können: „Das Leben ist aufregender, wenn es bunt ist. Wenn Frauen zusammenkommen, wird es automatisch fröhlich.“

Die Vorsitzende verteilte gleich am Anfang die Geschenke an ihren Dirigenten Christian Cöster und Korrepetitor Tobias Rädle am Piano, auch Helmut Best, der ...

 Will mit ihrer SG Argental auch in Wangen lieber nicht in Schieflage geraten: Ramona Endraß (beim Wurf).

Spitzenreiter SG Argental fährt zum Derby nach Wangen

Die beiden Handball-Landesligisten SG Argental und HSG Friedrichshafen-Fischbach I haben Auswärtsspiele, die anderen Teams aus dem Bodenseekreis laufen in ihren Spielklassen sowohl daheim als auch in fremden Hallen auf. Die Begegnungen im Überblick:

Landesliga Herren: SG Hofen/Hüttlingen - HSG Friedrichshafen-Fischbach I (Samstag, 20.30 Uhr, Limeshalle Hüttlingen): Zum Duell zweier Aufsteiger kommt es am Samstagabend in Hüttlingen. „Mein Eindruck ist, dass wir es mit einer kämpferischen Mannschaft zu tun bekommen, die nie aufgibt.

Eine der Erfolgsgarantinnen der TSG Ailingen beim Pokalspiel in Lindau: Clarissa Höhn (beim Wurf).

TSG-Handballerinnen lassen in Lindau nichts anbrennen

Während sich die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ailingen relativ mühelos für die nächste Runde im Bezirkspokal qualifiziert haben, gewannen auch die Herrenteams von Langenargen-Tettnang I und Kluftern sowie die SG Argental II ihre Spiele. Die Handball-Umschau der Spiele der Häfler Mannschaften am vergangenen Wochenende.

Bezirkspokal Frauen: TSV Lindau - TSG Ailingen 23:33 (9:16): Angeführt von der treffsicheren Clarissa Höhn (zehn Tore, davon zwei Siebenmeter) haben die TSG-Handballerinnen aus Ailingen die nächste ...

 Symbolbild.

Goldmans sichern den Dreier

Für den FC Kluftern verlief der vierte Spieltag in der badischen Kreisliga AIII nach Maß: Die Mannschaft von Trainer Ralf Kaiser trat zweikampfstark auf und besiegte vor eigenem Publikum die gefürchtete Herdwanger Spielgemeinschaft mit 4:1 Toren. Ein Ergebnis, das aufgrund der zahlreichen Chancen noch höher hätte ausfallen können, wäre da nicht der souveräne gegnerische Keeper Mathias Demmer gewesen. Nach 13 Minuten markierte Mats Goldman nach einem Zuspiel seines Bruders Tim den überfälligen Führungstreffer.

 Symbolbild.

Mit Personalsorgen in den Spieltag

Für die beiden Friedrichshafener Vorstadtmannschaften TuS Immenstaad und FC Kluftern verlief die Saison bisher nicht nach Maß. Der TuS Immenstaad rangiert mit einem Sieg und zwei Niederlagen – zuletzt ein 1:2 beim VfR Sauldorf – auf Tabellenplatz neun. Der FC Kluftern verbuchte bisher vier Punkte und geht nach dem 2:2-Unentschieden beim SV Bermatingen in der Vorwoche auf Rang sechs in den vierten Spieltag. Bereits am heutigen Freitag (19 Uhr) ist die punktgleiche Herdwanger Spielgemeinschaft, deren Partie gegen die SG Heiligenberg/Illmensee in ...

 Georg Sperle setzt sich gegen die Illertaler Abwehr durch

Perfekter Saisonstart für Leutkircher Handballer

Nach dem gelungenen Start im Pokal gegen Kluftern (42:13) wollten die Handballherren der TSG Leutkirch genauso erfolgreich in die Runde starten. Allerdings wartete gleich zu Saisonbeginn in der Bezirksklasse mit der HSG Illertal ein starker Gegner auf die TSG.

Die Abwehr vor Torhüter Andreas Lutz stand von Beginn an gut und ließ wenige Torchancen zu, dafür tat man sich im Angriff schwer. So stand es zur Halbzeit 12:10 für die Gastgeber in Dietenheim.

Stau

Teilsperrung der B31 führt zu Chaos und Kuriosem: Verkehr im Übermaß - oder gar keinem

In Fischbach sind die Straßen seit Dienstag so leer wie damals beim autofreien Sonntag während der Ölkrise. Anders im übrigen Straßenverkehr, nicht nur in Friedrichshafen: Durch die Sperrung des B 31-Teilstücks zwischen Fischbach und Immenstaad herrscht auf den Umleitungsstrecken Stau. Besonders stark ist Markdorf betroffen.

In Friedrichshafen lagen die Schwerpunkte der Staus am Dienstag im Bereich der Hochstraße, Maybachstraße und Colsmanstraße.

Mit Freude proben die Belle Voci Kluftern mit ihrem Chorleiter Christian Cöster fürs Herbstkonzert am 28. September.

Sie treiben es ganz schön bunt

Sechs Wochen Sommerpause sind vorbei, Zeit für den Frauenchor „Belle Voci“ aus Kluftern, sich intensiv aufs Herbstkonzert am 28. September, den Höhepunkt des Jahres, vorzubereiten.

Ein gutes Jahr ist es her, dass der Chor nach dem Weggang von István Boldizsár in Christian Cöster einen neuen Chorleiter gefunden hat. Heute spürt man die gute Stimmung, die Freude am gemeinsamen Arbeiten. Noch ist rege Unterhaltung angesagt, doch die Erste Vorsitzende Tanja Merkle lächelt: „Wenn der Chef ruft, sind wir still.

Kehlens Trainer Bernd Reich (vorne) musste wegen Personalproblemen selbst spielen.

Kehlen verliert gegen Tabellenführer Albstadt und rutscht weiter in die Krise

Am Ende blieb den Spielern des SV Kehlen nur die Rolle des Gratulanten. Wieder einmal. Auch im fünften Spiel in der Fußballlandesliga gelang der Mannschaft von Trainer Bernd Reich nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Der VerbandligaabsteigerFC 07 Albstadt siegte verdient mit 4:1 und festigte die Spitzenposition. Der SV Kehlen hingegen steht sieglos und mit gerade einmal zwei Punkten aus fünf Spielen nur auf Rang 15. „Die Situation ist nicht einfach“, sagte Kehlens Abteilungsleiter Franz Bernhard nach der erneuten Niederlage, auch wenn er mit ...