Suchergebnis

LFC Chelsea - Bayern München

„Riesige Enttäuschung“: Bayern-Frauen verpassen CL-Finale

Ausgepumpt kauerten die Fußball-Frauen des FC Bayern auf dem Rasen und vergossen viele Tränen. Die Münchnerinnen haben nach einem großen, aber unglücklich geführten Kampf in London den Einzug in ihr erstes Champions-League-Endspiel verpasst. Das Team von Trainer Jens Scheuer verlor am Sonntag das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea nach zwei späten Gegentreffern mit 1:4 (1:2). Das Hinspiel in München hatte der Bundesliga-Spitzenreiter 2:1 gewonnen.

Der Alte

Mehr als fünf Millionen Zuschauer bei „Der Alte“

Eine neue Folge der ZDF-Krimireihe «Der Alte» hat bei den Quoten zur besten Sendezeit am Freitagabend vorn gelegen. 5,29 Millionen sahen um 20.15 Uhr zu - das entsprach einem Marktanteil von 17,0 Prozent.

Den Spielfilm «Klara Sonntag - Kleine Fische, große Fische» im Ersten mit Mariele Millowitsch sahen sich 4,64 Millionen an (14,9 Prozent). In der RTL-Tanzshow «Let's Dance» schied am Freitagabend Ex-Tagesschau-Sprecher Jan Hofer aus: 4,19 Millionen Zuschauer schalteten ein (14,9 Prozent).

«Klara Sonntag – Kleine Fische, große Fische»

Eine zweite Chance für „Klara Sonntag“

«Nein, ich will nicht.» Mit diesen Worten schreckt Klara Sonntag (Mariele Millowitsch) aus dem Schlaf. Neben ihr liegt ihr Liebhaber Thomas Aschenbach (Bruno Cathomas).

Klara hatte einen Alptraum, in dem Thomas ihr in Robe und singend im Gerichtssaal einen Heiratsantrag machte, den sie gut hörbar abgewiesen hat. Dabei hat der Richter sich endlich scheiden lassen und will Klara nach 15-jähriger Affäre tatsächlich ehelichen. Sie möchte jedoch ihre Unabhängigkeit behalten - zumal sie in ihrem Job als Bewährungshelferin ohnehin schon ...

Ende der Siegesserie: Bayern-Frauen verpassen Pokal-Finale

Die imposante Siegesserie der Fußballerinnen des FC Bayern ist im Halbfinale des DFB-Pokals zu Ende gegangen. Die Münchnerinnen verloren nach 26 Siegen in 26 Pflichtspielen dieser Saison am Sonntag mit 0:2 (0:2) beim VfL Wolfsburg. Kapitänin Alexandra Popp brachte Wolfsburg am Sonntag in der 13. Minute in Führung, Ewa Pajor erhöhte kurz vor der Pause (45.+2).

«Eine Chance, einen Titel zu holen, ist weg», sagte Trainer Jens Scheuer. «Wolfsburg hat es gut gemacht, steht verdient im Finale.

Stephan Lerch

Wolfsburgs Frauen im Pokalfinale - Bayern-Serie gerissen

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Pokalfinale erreicht und die imposante Siegesserie des FC Bayern beendet.

Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch wahrte durch das 2:0 (2:0) am Sonntag gegen die bis dahin in dieser Saison ungeschlagenen Münchnerinnen ihre womöglich letzte Titelchance. Kapitänin Alexandra Popp, die kurz vor Schluss verletzt ausgewechselt wurde, brachte Wolfsburg in der 13. Minute in Führung, Ewa Pajor (45.

Hanna Glas

FCB-Fußballerinnen vor CL-Rückspiel: „Das wird nicht leicht“

Trotz ihrer idealen Ausgangslage bemühen sich die Fußballerinnen des FC Bayern um Wachsamkeit im Kampf um den Einzug ins Halbfinale der Champions League. Nach dem 3:0 im Hinspiel des Viertelfinales gegen den FC Rosengard sagte Abwehrspielerin Hanna Glas vor dem zweiten und entscheidenden Duell nächste Woche in Malmö: «Wir sind froh über das Ergebnis. Unser Ziel war es, kein Gegentor zu kassieren, das haben wir geschafft. Aber es gibt noch ein Rückspiel, das wird nicht leicht, da müssen wir bereit sein.

Niederlande - Deutschland

DFB-Frauen verlieren unglücklich: 1:2 in den Niederlanden

Klara Bühl hatte eine versteinerte Miene, ihre Teamkolleginnen schüttelten verständnislos mit dem Kopf: Die deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft hat durch eine Vielzahl vergebener Chancen ein starkes Resultat bei Europameister Niederlande verpasst.

Nach zwölf Länderspiel-Erfolgen in Serie haben die deutschen Frauen wieder einmal verloren. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg musste sich in Venlo gegen die favorisierten Niederländerinnen mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Der höchst gelegene Weihnachtsbaum im Alb-Donau-Kreis befindet sich in Westerheim – auf 844 Meter Höhe.

Christbaum auf 844 Meter Höhe

Der höchst gelegene Christbaum im Alb-Donau-Kreis kann in Westerheim auf dem Westenberg bewundert werden – auf 844 Meter Höhe. Er ist schön dekoriert mit Weihnachtskugeln und Strohsternen und er liegt am Wanderweg von Westerheim zur Schertelshöhle. Auf dem ehemaligen Wasserreservoir der Landeswasserversorgung II steht das schmucke Bäumchen, auf dem schönen Wanderparkplatz mit Ruhebank und Viscope-Fernrohr, den der Westerheimer Bauhof mit Werner Balzen als Initiator im März und April diesen Jahres angelegt hat.

Coacht und schwenkt auch mal die Fahne: Angels-Headcoach Tony Imreh.

Angels: Erstes Heimspiel am Bildschirm

Endlich ist es soweit. Die XCYDE Angels mussten sich lange gedulden, doch das Warten hat ein Ende. Am zweiten Advent (16 Uhr, sporttotal.tv) steht das erste Heimspiel für die Bundesliga-Basketballerinnen an. Zwar werden die Tribünen leer bleiben, doch immerhin kann man in eigener Halle auflaufen und muss keine Fahrt auf sich nehmen. Trotzdem schade, denn die Nördlinger Fans sind in der Liga bekannt und haben ihr Team schon zum ein oder anderen Heimsieg gepusht.

Ehemalige Wirtin feiert 100. Geburtstag - Erinnerungen an ein bewegtes Leben

An diesem Sonntag sind es 100 Jahre, dass Maria Lerner, geborene Schädler, in Baltringen das Licht der Welt erblickt hat. Wenn sie erzählt von ihrem Leben, wird schnell klar, was ihr Lebenselixier ist: Arbeit, der Glaube, die Gemeinschaft mit der Familie, aber auch mit Dorfbewohnern. Diese Gemeinschaft hat sie hautnah erlebt im Gasthaus „Grüner Baum“ in Baltringen. Sie war die Wirtin, und das mit Begeisterung.

Hochwasser von 1926 noch gut in Erinnerung Wenn man in so hohem Alter zurückblickt, kann man was erzählen.