Suchergebnis

Serebrennikow

Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Der seit zwei Jahren andauernde Fall um den angeklagten russischen Regisseur Kirill Serebrennikow hat neue Dynamik bekommen. Wegen Widersprüchen werde der Fall für weitere Ermittlungen an die Generalstaatsanwaltschaft zurückgegeben, entschied Richterin Irina Akkuratowa in Moskau.

Zudem dürfe Serebrennikow, der bis April unter Hausarrest stand, wieder reisen. Es gebe keine Einschränkungen in seiner Bewegungsfreiheit mehr.

Der 50 Jahre alte Theatermacher, der auch in Stuttgart, Hamburg und Berlin inszeniert hat, reagierte ...

Kirill Serebrennikow

Promi-Geburtstag vom 7. September 2019: Kirill Serebrennikow

Ganz frei ist Kirill Serebrennikow noch immer nicht. Schon seit zwei Jahren zieht sich das Verfahren gegen den Filme- und Theatermacher wegen angeblicher Veruntreuung staatlicher Fördergelder hin.

Der Prozess gegen den Regisseur gilt als Farce. Kulturschaffende sehen darin das Ziel, den mit vielen Preisen für seine tiefschürfenden Gesellschaftsporträts überhäuften Meister mundtot zu machen. Doch Serebrennikow („Der die Zeichen liest“), der an diesem Samstag (7.

Kirill Serebrennikov - Kunst und Macht in Russland

Kirill Serebrennikov - Kunst und Macht in Russland

Noch wartet er darauf, dass seine Unschuld richterlich festgestellt wird. Doch schon zu Prozessbeginn vor zwei Jahren zeigte sich der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow kämpferisch: „Ich bin ein freier Mensch. Und ich will alles tun, um nicht zerrieben zu werden.“

Zu dieser Zeit sah er sich bereits zwischen den Mühlsteinen, wie er meinte. Aber selbst im Hausarrest ließ sich der 49-Jährige nicht einschüchtern „vom System“, das er als sinnlos, bösartig und stumpfsinnig gnadenlos beschrieb.

Regisseur Kirill Serebrennikow

Neues Gutachten entlastet Kirill Serebrennikow

Neuer Lichtblick für den von der russischen Justiz in einem umstrittenen Prozess verfolgten Moskauer Starregisseur Kirill Serebrennikow: Eine vom Gericht in Auftrag gegebene zweite Expertise entlastet den Künstler und sein Team vom Vorwurf, staatliche Zuschüsse in Millionenhöhe veruntreut zu haben.

Das sagte Serebrennikows Anwalt Dmitri Charitonow der Agentur Interfax zufolge am Freitag. An dem Vorgehen gegen den international renommierten Filme-, Theater- und Opernmacher hatte es weltweit Kritik gegeben.

Architecture

Theaterfestival Avignon mit Stück zur Wachsamkeit eröffnet

Sie zerfleischt sich in einem Europa des aufkommenden Nationalsozialismus: Mit dem Stück „Architecture“ über eine Familie in jener Zeit hat am Donnerstagabend das Theaterfestival Avignon begonnen. Das gesellschaftspolitisch hochaktuelle Werk steht programmatisch für das gesamte dreiwöchige Festival.

In dem über dreieinhalbstündigen Drama von Pascal Rambert, das von einer Künstler- und Intellektuellen-Familie in der Zeit des Erstarkens des Nationalsozialismus handelt, spielten einige der bedeutendsten französischen Film- und ...

Architecture

Theaterfestival Avignon mit Stück zur Wachsamkeit eröffnet

Sie zerfleischt sich in einem Europa des aufkommenden Nationalsozialismus: Mit dem Stück „Architecture“ über eine Familie in jener Zeit hat am Donnerstagabend das Theaterfestival Avignon begonnen. Das gesellschaftspolitisch hochaktuelle Werk steht programmatisch für das gesamte dreiwöchige Festival.

In dem über dreieinhalbstündigen Drama von Pascal Rambert, das von einer Künstler- und Intellektuellen-Familie in der Zeit des Erstarkens des Nationalsozialismus handelt, spielten einige der bedeutendsten französischen Film- und ...

Olivier Py

Theaterfestival Avignon mit Serebrennikow-Stück

Von Frankreichs Star Emmanuelle Béart bis hin zu dem kremlkritischen Regisseur Kirill Serebrennikow: Das Theaterfestival in Avignon brilliert in diesem Jahr mit bedeutenden Namen.

Auch die für Avignon typische Dosis an Gesellschaftskritik fehlt nicht. Das Festival sei keine Blase, die es von der Welt trenne, sagte Olivier Py, der Leiter des rund dreiwöchigen Festivals, das am Donnerstagabend (4. Juli) startet. Man wolle Politik und Poesie miteinander verbinden, erklärte der Intendant.

Elton John

Elton John kritisiert Zensur schwuler Filmszenen in Russland

Mit dem schwulenfeindlichen Teil Russlands liegt Popstar Elton John seit Jahren im Clinch. Sogar mit Kremlchef Wladimir Putin hat er schon wegen der schwierigen Lage für Homosexuelle im Riesenreich telefoniert.

Dass der Weltstar nun erleben muss, wie der Film „Rocketman“ über sein bewegtes Leben in der russischen Version verstümmelt wurde, ist der vorläufige Höhepunkt einer seit Jahren laufenden Kampagne gegen den Künstler. Der 72-Jährige spricht von Zensur.

Kirill Serebrennikow

Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikow

Die Komische Oper holt den am Montag aus dem Hausarrest in Moskau entlassenen russischen Regisseur Kirill Serebrennikow nach Berlin. Serebrennikow werde in der nächsten Spielzeit Igor Strawinskys Oper „The Rake's Progress“ inszenieren, kündigte Intendant Barrie Kosky am Dienstag an.

Er habe am Montag Kontakt zu Serebrennikow gehabt, der Regisseur habe sehr froh geklungen. Kosky äußerte sich zuversichtlich, dass Serebrennikow auch ausreisen dürfe.

Kirill Serebrennikow

Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikow

Die Komische Oper holt den am Montag aus dem Hausarrest in Moskau entlassenen russischen Regisseur Kirill Serebrennikow nach Berlin. Serebrennikow werde in der nächsten Spielzeit Igor Strawinskys Oper „The Rake's Progress“ inszenieren, kündigte Intendant Barrie Kosky am Dienstag an.

Er habe am Montag Kontakt zu Serebrennikow gehabt, der Regisseur habe sehr froh geklungen. Kosky äußerte sich zuversichtlich, dass Serebrennikow auch ausreisen dürfe.