Suchergebnis

 Für seine Jugendgruppe, die „Naturforscher“, sucht der Obst- und Gartenbauverein Kirchheim zusätzliche Betreuer.

Betreuer für Kirchheimer Naturforscher gesucht

Ein Jahr nach Gründung der Jugendgruppe „Naturforscher“ freuen sich die Betreuerinnen und die Vorstandschaft des Obst- und Gartenbauvereins über die große Resonanz der Kinder aus Kirchheim, Dirgenheim und Benzenzimmmern.

Im letzten Jahr wurde fleißig gebastelt, gebacken, ein Kräuterbeet angelegt, Äpfel auf der Streuobstwiese gesammelt, Vogelfutter hergestellt und vieles mehr. Die Naturforscher halfen zudem am Sommerfest des Vereins mit und konnten so einen Beitrag zur Finanzierung der angeschafften T-Shirts leisten.

Kirchheim: Zwei Mal 1:2

Die Frauenfußballerinnen des SV Kirchheim haben mit beiden Mannschaften ihre Heimspiele knapp verloren.

Frauen Regionenliga III

SV Kirchheim I - TB Neckarhausen 1:2 (1:1). Tore: 1:0 L. Kirschner (17.), 1:1, 1:2 (42., 50). Beide Mannschaften starteten engagiert ins Spiel und erarbeiteten sich Torchancen. In der 17. Minute gingen die Kirchheimerinnen in Führung und steigerten sich im weiteren Verlauf nochmals. Gute Chancen konnten heraus gespielt jedoch nicht genutzt werden.

Jagstzell schlägt zwei Mal zu

Der SV Jagstzell hat einen Auswärtssieg in der Fußball-Kreisliga gelandet. Der SV Lippach verlor daheim.

Kreisliga B III

Wört II - Neuler II 2:1 (1:1). Tore: 1:0 (10.) C. Fuchs, 1:1 (21.) M. Karasch, 2:1 (60.) F. Friedl. Die Heimelf begann stark und ging durch einen schönen Treffer in Führung. Dann wurden die Gäste stärker, erzielten den Ausgleich und hatten mehrfach die Führung auf dem Fuß. Nach dem Seitenwechsel war Wört wieder besser, ging erneut in Führung und behauptete diese mit viel Einsatz und Geschick bis zum ...

 Vedat Yel (l.) und Waldhausen holten ein 0:3 gegen Bettringen um Jannis Widmann auf.

3:3 nach 0:3 – Waldhausen schlägt spät zu

Besonders in Waldhausen und in Schnaitheim war viel los in der Fußball-Bezirksliga. Beide Spiele endeten 3:3. Tabellenführer SV Neresheim gewann mit 5:1.

Schnaitheim - Unterkochen 3:3 (1:1). Tore: 1:0 (13., ET), 1:1 L. Funk (19.), 1:2 Schmid (49.), 2:2 (63.), 3:2 Schoger (70.), 3:3 T. Mittelbach (77., Strafstoß). Die Gastgeber präsentierten anfangs wacher und gingen durch ein Eigentor per Kopfball in Führung. Unterkochen berappelte sich schnell und glich aus – ansonsten war die erste Halbzeit kein Feuerwerk.

«Eurojackpot»

Millionen-Gewinn aus dem Eurojackpot geht an Mann aus dem Kreis Esslingen

Ein Tipper aus der Nähe von Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) erhält aus dem Eurojackpot einen Gewinn von rund 3,85 Millionen Euro. Der Schwabe habe mit einem Spieleinsatz von 20 Euro bei der europäischen Lotterie in der zweiten Gewinnklasse gewonnen, teilte die staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Samstag mit. Der Mann sei der Lottogesellschaft bekannt und erhalte den Betrag steuerfrei in den nächsten Tagen auf ein Konto seiner Wahl. Es handele sich um den 15.

Zweitligist Ingolstadt verliert Testspiel gegen 1860 München

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat ein Testspiel in der Länderspielpause gegen 1860 München aus der 3. Liga verloren. Die Schanzer unterlagen am Freitag in Kirchheim mit 1:2 (0:2) nach Toren der TSV-Profis Nico Karger (15. Minute) und Semi Belkahia (30.). Dem FCI reichte der Anschlusstreffer durch Dario Lezcano per Foulelfmeter (69.) nicht für ein Unentschieden. Für den Tabellenletzten der 2. Liga geht es am nächsten Sonntag mit einem Gastspiel bei Dynamo Dresden im Abstiegskampf weiter.

 Unterkochen (grünes Trikot) greift oben an.

Drabek: „Einen Alleingang wird es nicht geben“

Das Jahresende naht bereits und das Aufstiegsrennen in der Fußball-Bezirksliga verspricht einen unglaublich spannenden Fünfkampf ohne erkennbaren Favoriten. Den Tabellenfünften SV Waldhausen trennen gerade einmal fünf Punkte vom Spitzenreiter Neresheim, weshalb dem bevorstehenden Verfolgerduell gegen Ex-Landesligist SG Bettringen eine hohe Bedeutung zukommt.

Vor Saisonbeginn fiel die Favoritenauslese denkbar einfach aus: Vizemeister Waldhausen und Landesliga-Absteiger Bettringen waren die hochgehandelten Anwärter auf den ...

Der Klassenprimus gegen die Remiskönige

Das Aufstiegsrennen in der Fußball-Kreisliga B mit seinen klar verteilten Rollen schreitet ohne Ruhepause voran.

Kreisliga B III: Besonders auf eigenem Platz wusste der Klassenprimus Fachsenfeld/Dewangen bislang durchweg zu überzeugen und will nun gegen Dalkingen (10./13) nachlegen. Sollten die Dalkinger ihrem Ruf als unangefochtene Remiskönige im Fachsenfelder Steinbachstadion einmal mehr gerecht werden, so wäre Rosenberg (2./25) der oberste Nutznießer.

 Die erste Mannschaft der Basketballer der TSG Ehingen (weiß) setzte sich im Derby gegen die eigene „Zweite“ durch und verteidig

„Erste“ der TSG Ehingen gewinnt Kreisliga-Derby gegen die „Zweite“

Das vereinsinterne Duell in der Basketball-Kreisliga Nord hat die erste Mannschaft der TSG Ehingen gegen die zweite Mannschaft mit 77:62 für sich entschieden.

Die „Erste“ erwischte einen guten Start und führte nach dem ersten Viertel bereits mit 25:10. Im zweiten Abschnitt kämpfte sich die „Zweite“ heran und verkürzte bis zur Halbzeit auf 30:38. Alles war noch offen. Doch die erste Mannschaft hielt ihre „Zweite“ auf Distanz und baute den Vorsprung im dritten Viertel wieder aus (56:42).

 Für Sport Bauknecht in Böhringen kommt zum Jahresende das Aus. Thomas und Andrea Bauknecht geben den Standort in der Hinter Höf

Sport Bauknecht in Böhringen schließt

Große Veränderungen stehen bei Sport Bauknecht in Römerstein an: Inhaber Thomas Bauknecht wird sein Geschäft zum Jahresende schließen. Ein Räumungsverkauf wird von Ende November bis Ende Dezember stattfinden, denn zum 31. Dezember 2018 soll die Geschäftsaufgabe vollzogen werden. Doch Thomas und Andrea Bauknecht wollen sich aus dem Handel mit Sportartikeln keineswegs zurückziehen. Sie planen Neues: In Böhringen wollen sie einen Spezialshop für Wintersportartikel schaffen und in Merklingen soll ein neues und großes Sportgeschäft mit ...