Suchergebnis

Kingsley Coman

Bayern-Coach Nagelsmann lobt Coman: „Herausragender Spieler“

Julian Nagelsmann würde sich einen Verbleib von Offensivspieler Kingsley Coman über das aktuelle Vertragsende hinaus beim FC Bayern München wünschen. «'King' ist ein herausragender Spieler, der immer wieder mal Verletzungsprobleme hatte. Wenn er gesund ist, dann ist er außergewöhnlich gut, er hat ein unfassbar gutes Tempo-Dribbling», sagte der Münchner Coach Nagelsmann am Freitag. «Es gibt keinen Trainer auf der Welt, der nicht gerne mit ihm zusammenarbeiten würde.

Julian Nagelsmann

Positiver Corona-Test bei Nagelsmann

Der positive Corona-Test von Trainer Julian Nagelsmann hat die Freude über den Rekordstart des FC Bayern München in die Champions League überlagert. Der deutsche Fußball-Rekordmeister veröffentlichte am Tag nach dem 4:0 bei Benfica Lissabon und dem fast gesicherten Gruppensieg die Kunde von dem Testergebnis seines «vollständig» geimpften Coaches. Wie es dem 34-Jährigen geht, teilte der Verein am Donnerstag dabei nicht mit.

Statt mit der Mannschaft um den am Mittwochabend herausragenden Doppeltorschützen Leroy Sané zusammen nach ...

Benfica Lissabon - Bayern München

Funksignale zum Erfolg - Bayern feiern Torfest ohne Trainer

Die von Nagelsmann-Vertreter Dino Toppmöller in Aussicht gestellten bayerischen Schmankerl standen im Teamhotel nicht auf dem nächtlichen Speiseplan der Bayern-Stars.

«Ich glaube, in München sind Leberkäs' und Bierchen Tradition. Das müssen wir schon durchziehen», sagte der Assistent des erkrankten Cheftrainers Julian Nagelsmann nach dem 4:0-Erfolg in der Champions League bei Benfica Lissabon über eine mögliche Ausgestaltung seines Einstands.

Münchens Robert Lewandowski freut sich mit Kingsley Coman (r)

Funksignale zum Erfolg: Bayern feiern Torfest ohne Trainer

Die von Nagelsmann-Vertreter Dino Toppmöller in Aussicht gestellten bayerischen Schmankerl standen im Teamhotel nicht auf dem nächtlichen Speiseplan der Bayern-Stars. «Ich glaube, in München sind Leberkäs' und Bierchen Tradition. Das müssen wir schon durchziehen», sagte der Assistent des erkrankten Cheftrainers Julian Nagelsmann nach dem 4:0-Erfolg in der Champions League bei Benfica Lissabon über eine mögliche Ausgestaltung seines Einstands. Der war im Spiel als Münchner Nummer 1 an der Linie bestens geglückt.

Auswärtserfolg

Ohne Nagelsmann: Sané führt Bayern zum Sieg in Lissabon

In Abwesenheit des erkrankten Julian Nagelsmann strebt der FC Bayern um Doppeltorschütze Leroy Sané unaufhaltsam dem Gruppensieg entgegen.

Bei der Rückkehr an den Ort des Königsklassen-Triumphs von 2020 mussten die Münchner aber lange auf die Erlösung warten. Beim 4:0 (0:0) ließen Doppelpacker Sané (70./85.), ein Eigentor von Everton (80.) und der nächste Treffer von Robert Lewandowski (83.) den deutschen Fußball-Rekordmeister auch ohne den wegen eines grippalen Infekts fehlenden Trainer jubeln.

FC Bayerns Lucas Hernandez (r) und Kingsley Coman in Aktion

Bayern mit Coman, Sabitzer und Pavard gegen Benfica

Bei der Rückkehr des FC Bayern in das Estádio da Luz nach Lissabon 14 Monate nach dem Champions-League-Triumph steht der damalige Finaltorschütze Kingsley Coman in der Startformation. Außer dem Franzosen dürfen am Mittwoch gegen Benfica Lissabon auch dessen Landsmann Benjamin Pavard und der Österreicher Marcel Sabitzer von Beginn an ran. Für Neuzugang Sabitzer ist es das Startelf-Debüt.

Sabitzer und Pavard ersetzen den erkälteten Leon Goretzka und den angeschlagenen Alphonso Davies.

Julian Nagelsmann

Bayern bei Benfica ohne Nagelsmann - Sabitzer in Startelf

Der FC Bayern München muss beim Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon auf Trainer Julian Nagelsmann verzichten.

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister vor der Partie mitteilte, kann der 34-Jährige «aufgrund eines grippalen Infekts leider nicht auf der Bank sitzen». Vertreten werde er von seinen Co-Trainern, allen voran Dino Toppmöller und Xaver Zembrod. Zuvor hatten portugiesische Medien und die «Bild» berichtet.

«Natürlich ist man bisschen angespannt, bisschen nervös», sagte Toppmöller kurz vor dem Anpfiff bei DAZN.

FC Bayern

FC Bayern am Triumph-Ort: Schritt Richtung Gruppensieg

Der FC Bayern München strebt am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) am Ort des großen Champions-League-Triumphes einen wegweisenden Sieg in der Gruppenphase an. Bei Benfica Lissabon will der deutsche Fußball-Rekordmeister den dritten Sieg im dritten Gruppenspiel landen. Das wäre ein weiterer Schritt Richtung Achtelfinale. Die Münchner führen die Tabelle mit sechs Punkten vor den Portugiesen, die vier Punkte haben, an.

Mit nach Lissabon reiste auch Weltmeister Lucas Hernández, dem in Spanien eine sechsmonatige Haftstrafe droht.

Bayern-Profi

Bayern freut sich auf „historischen“ Ort - Hernández dabei

Lucas Hernández joggte am Tag nach seinem Gerichtstermin bester Laune über den Trainingsrasen.

Gestenreich plauderte er mit Landsmann Kingsley Coman, beide lachten viel in der Abschlusseinheit des FC Bayern für das Königsklassenspiel bei Benfica Lissabon. Bei der Rückkehr an den Ort des großen Triumphes von 2020 mochten sich weder der französische Fußball-Weltmeister noch die Teamkollegen um den damaligen Finalhelden Coman von der drohenden Haftstafe für Hernández vom erfolgreichen Champions-League-Kurs abbringen lassen.

Erstes öffentliches Training beim FC Bayern

FC Bayern: Erstmals wieder öffentliches Training

Der FC Bayern München hat erstmals seit über anderthalb Jahren wieder öffentlich trainiert. Während der Großteil der Münchner Profis auf Länderspielreise ist, schuftete am Mittwoch eine kleine Gruppe um Kingsley Coman und Omar Richards an der Säbener Straße. Nach langer Pause wegen der Corona-Pandemie waren gut hundert Fans mit dabei - deutlich weniger, als die vom Fußball-Bundesligisten zugelassenen 1000 Zuschauer.

Grund für den geringen Andrang dürfte auch die Abwesenheit der FCB-Topstars um Thomas Müller, Serge Gnabry und Leon ...