Suchergebnis

 Der Weißenauer Festwagen, gewidmet der Heilig-Blut-Reliquie, ist gründlich renoviert werden. Beim traditionellen „Abstauberfest

Kinder- und Heimatfest Weißenau diesmal ohne Fußballturnier

Kaum ist die Parade zum 175-jährigen Jubiläum des Musikvereins Sternberg auf dem Kirchvorplatz gelaufen, da steht den Weißenauern am kommenden Wochenende bereits ihr traditionelles Heimat- und Kinderfest zum 108. Mal ins Haus.

Festeröffnung mit Antrommeln der Schülertrommler und Luftballonstart ist am Freitag um 18 Uhr unter neuer Schirmherrschaft von Ortsvorsteher Thomas Faigle und mit dem neuen Vorsitzenden der Festkommission Wolfram Miller, der Ulrich Höflacher abgelöst hat.

 Wolfram Miller bei der Verabschiedung in Weißenau.

Lehrer aus Berufung

Herzlich und temperamentvoll haben Kinder, Lehrkräfte, Eltern, etliche Redner und viele andere Gäste Wolfram Miller verabschiedet, der 21 Jahre an der Schule in Weißenau war, davon 13 Jahre als ihr Leiter. Der allgemein beliebte Rektor schaltet zunächst ein Sabbatjahr vor, ehe er in den Ruhestand geht. Als Repräsentant der Ortschaft Eschach bescheinigte ihm Ulrich Höflacher, weit mehr geleistet und bewegt zu haben, als es die Pflicht eines Schulleiters ist, und eine Grundschule mit musikalischem Profil zu hinterlassen, die sich Ansehen ...

Losnummer 2004 gewinnt Hauptpreis

Wer hat die Losnummer 2004 auf seinem Festabzeichen, das er beim Heimat- und Kinderfest in Weißenau erworben hat? Derjenige oder diejenige sollte sich schleunigst unter der Telefonnummer 0751 / 66238 melden, denn er oder sie hat den ersten Preis gewonnen – einen Wertgutschein über 400 Euro für die „Center Parks“.

Bisher sind bei der Heimat- und Kinderfestkommission noch keine solche Meldungen eingegangen. Wohl aber haben sich bereits die Gewinner des zweiten Preises, eines Tablets im Wert von 200 Euro, sowie des dritten Preises, ...

Andreas Bendel für 30 Jahre Kickturnier geehrt

Beim Heimat- und Kinderfest Weißenau hat Ulrich Höflacher, Vorsitzender der Festkommission, Andreas Bendel hochleben lassen und besonders geehrt. Bereits zum 30. Mal hatte dieser Getreue das Fußballturnier um den Eschachpokal zusammen mit der Fußballmannschaft „Schlümpfe 90“ und ihrem Freundeskreis organisiert. „Vor 30 Jahren hatte mich mein Vater dazu überredet, das Turnier wieder aufzunehmen“, erinnert sich Bendel. Sein besonderer Dank für tatkräftige Unterstützung in all den Jahren gelte Rainer Rau, aber auch Schiedsrichter Dieter Schuker, ...


Kaiser Maximilian I. und seine Gemahlin hoch zu Ross samt ritterlichem Gefolge werden auch diesmal wieder beim Heimat- und Kind

Heimat- und Kinderfest in Weißenau startet

Die Weißenauer Schülertrommler trommeln heute Freitag, 18 Uhr auf dem Festplatz das 107. Heimat- und Kinderfest an. Nach dem Feierabendhock, zu dem die „Finkelbuben Waldburg“ aufspielen, gibt es einen ersten Höhepunkt: Fackelserenade und Feuerwerk (um 22.15 Uhr), geht aus der Ankündigung der Veranstalter hervor.

Zum 30. Mal wird am Samstag, ab 9 Uhr, auf dem Schulsportplatz das Fußballturnier um den Eschachpokal ausgetragen und bei der Festhalle lockt der Frohmarkt.


Bei der Requisitenhalle präsentierten Mitglieder der Weißenauer Heimat- und Kinderfestkommission die von Malermeister i. R. Har

Sanierte Biedermeier-Kutsche beim Heimat- und Kinderfest

Die Zweitklässlerin Madita und die Viertklässlerin Luisa in ihrer feschen Biedermeier-Tracht durften bei der Requisitenhalle An der Bleiche bei einem Pressetermin schon mal probeweise in der schneeweißen Kutsche Platz nehmen. Beim Heimat- und Kinderfest (6. bis 8. Juli) wird sie garantiert ein Blickfang sein. Hat doch Malermeister i. R. Harry Straupeneck das Gefährt, Mittelpunkt der Biedermeier-Gruppe, neu bemalt und gepolstert – bis hin zu feinem Blumenschmuck und Ornamenten.

Haussammlung für Weißenauer Heimat- und Kinderfest

Die Festkommission des Heimat- und Kinderfests in Weißenau wieder ist seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt. Das Fest beginnt am Freitagabend, 6. Juli, um 18.30 Uhr mit der Eröffnung für Kindergartenkinder, Schüler und Bevölkerung. Das teilt die Festkommission in einem Schreiben mit.

Der Luftballonstart der Kinder, das Antrommeln der Schülertrommler und der Auftritt des Fanfarenzuges Weißenau werden ein farbenfrohes und klangvolles Zeichen für den Festbeginn sein, so die Ankündigung.


Das Heimat- und Kinderfest wird vom 7. bis 9. Juli in Weißenau gefeiert.

Wieder über 500 kostümierte Kinder in Weißenau

6,80 Euro für die Litermaß Bier beim Heimat- und Kinderfest Weißenau (7. bis 9. Juli) – da kann man doch wirklich nichts dagegen sagen! So einen günstigen Bierpreis kann die Festkommission nur bieten, weil ihre bewährten ehrenamtlichen Helfer die Bewirtung wieder selbst in die Hand nehmen. Mineralwasser schenken sie für 1,50 Euro den halben Liter aus, Limo für 2 Euro (jeweils plus Pfand) – auch recht günstig.

Kommissionsvorsitzender Dr.


Der Flohmarkt beim Heimat- und Kinderfest in Weissenau.

Wieder Flohmarkt beim Heimat- und Kinderfest

Traditionsgemäß findet auch in diesem Jahr wieder der Flohmarkt beim Heimat- und Kinderfest in Weissenau statt. Laut Pressemitteilung beträgt der Preis pro Laufender Meter 5 Euro. Bei der Anmeldung sei Name, Telefonnumer, Platzbedarf und bei Kindern das Alter anzugeben. Für allein verkaufende Kinder bis 12 Jahre werde keine Standgebühr erhoben. Verkaufstische seien von allen Anbietern mitzubringen. Der Flohmarkt ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Der Aufbau ist ab 7 Uhr möglich.

Aus Gewohnheit haben viele Leute ihre Gelben Säcke am Samstag zum Park & Ride-Parkplatz bei der Kaufland-Kreuzung in Weißenau ge

Gelbe Säcke türmen sich in Weißenau

Noch ist offenbar in der Bevölkerung nicht durchgesickert, dass die Ravensburger Stadtverwaltung die Abgabestelle für die Gelben Säcke, für Altglas, Dosen, Altkleider und Gartenabfälle vom Park & Ride-Platz in Weißenau in die Straße An der Bleicherei beim Bahnhof Weißenau verlegt hat. Am Samstag haben jedenfalls jede Menge Leute die bisherige Annahmestelle in der Nähe der Kaufland-Kreuzung angesteuert.