Suchergebnis

Inter Mailand steht im Halbfinale

Zweiter Viertelfinaltag der Europa League

Am heutigen Dienstag werden die zwei weiteren Halbfinal-Teilnehmer für das Europa-League-Turnier in Nordrhein-Westfalen ermittelt.

Die Bundesliga schaut nur zu. Bayer Leverkusen scheiterte am Vortag im Viertelfinale an Inter Mailand. Zuvor hatten sich in der Vorwoche schon der VfL Wolfsburg (gegen Schachtjor Donezk) und Eintracht Frankfurt (gegen den FC Basel) im Achtelfinale verabschiedet.

Inter darf sich dagegen auf das Semifinale gegen den Sieger der Partie Donezk - Basel freuen.

Zehntausende Menschen protestierten in der Nacht auf Montag in ganz Weißrussland gegen die Wiederwahl des Präsidenten Alexander

Die Empörung ist größer als die Angst

Nach der Präsidentschaftswahl in Belarus versucht der wiedergewählte Staatschef Alexander Lukaschenko mit brutalen Polizeieinsätzen seinen Sieg gegen die Massenproteste der Opposition zu verteidigen. Sie wirft ihm vor, die Wahl gefälscht zu haben. In dem Konflikt kann jeder Tag und jede Nacht entscheidend sein.

Am Montagabend versammelten sich Menschen in der Hauptstadt Minsk zu Demonstrationen gegen Präsident Lukaschenko. Die Polizei ging mit Gummigeschossen und Tränengas gegen sie vor, wie auf Videos in sozialen Netzwerken zu ...

Bernhard Stengele

Musik und Poesie mit Grill auf der Wangener Argeninsel

Ausgehend von romantischen Abenteuern an einer Wassermühle bespielen der Wangener Tilman Schauwecker, der Dirigent und Pianist Ulrich Pakusch, die Mezzosopranistin Denise Felsecker und Schauspieler Bernhard Stengele am Freitag, 14. August, eine Stunde lang musikalisch und darstellerisch die Umgebung der Fischtreppe auf der Argeninsel.

Der Bogen spannt sich nach Angaben der Stadt vom Volkslied („Es klappert die Mühle“) über Kunstlied („Die Forelle“ von Schubert) bis hin zum Chanson („Les vieux amants “ von Jaques Brel), von Becketts ...

Walter Kaiser wurde 1922 geboren, nun ist er verstorben. Im Aulendorfer Schloss kannte der Handwerker quasi jedes Schloss.

Zum Tod von Walter Kaiser

Ein drahtiger alter Mann, ein noch älter anmutendes Klapprad und ein uraltes Werkzeugköfferchen: Mehr brauchte es nicht, um die Aulendorfer wissen zu lassen, dass bald wieder alles funktionieren würde, was auch immer es auch war.

Ob hakende Schlösser, kaputte Türen, Schmiedearbeiten: Walter Kaiser wusste auch mit seinen beinahe einhundert Jahren stets Rat und konnte helfen. Am Mittwoch der vorigen Woche ist der stadtbekannte Aulendorfer, Ehrenmitglied der SGA-Fußball und Ehrenvorstand des Liederkranzes, im Alter von 98 Jahren ...

Europa League

Training statt Finalturnier: Wolfsburgs ernüchterndes Aus

Nach ihrem Europa-League-K.o. in der Ukraine bekamen die Spieler des VfL Wolfsburg erst einmal vier Tage frei.

Der Fußball-Bundesligist darf in der nächsten Woche nicht am Endrunden-Turnier der besten acht Teams in Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen und Köln teilnehmen. Und so hat das ernüchternde 0:3 (0:0) beim ukrainischen Serienmeister Schachtjor Donezk dieses für die Trainings- und Spielplan-Gestaltung so schwierige Corona-Jahr für die Niedersachsen noch weiter ausgefranst.

Inter Mailand - FC Getafe

Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale

Bayer Leverkusen bekommt es im Falle des Weiterkommens in der Europa League beim Endturnier mit dem italienischen Spitzenclub Inter Mailand zu tun.

Der dreimalige UEFA-Pokalsieger setzte sich im Achtelfinale gegen den spanischen Verein FC Getafe in Gelsenkirchen mit 2:0 (1:0) durch. Die Partie war nur in einem K.o.-Spiel auf neutralem Platz entschieden worden, nachdem es wegen der Corona-Pandemie im März erst gar nicht mehr zu einem ersten Spiel gekommen war.

Schachtjor Donezk - VfL Wolfsburg

0:3 in der Ukraine: VfL Wolfsburg verpasst Endrunde

Der VfL Wolfsburg hat das Endrunden-Turnier in der Europa League klar verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor auch das Achtelfinal-Rückspiel bei Schachtjor Donezk mit 0:3 (0:0).

Die Tore für den ukrainischen Meister schossen Junior Moraes (89./90.+3) und Manor Solomon (90.+1) zwar erst in den Schlussminuten. Vom Spielverlauf her waren die „Wölfe“ im Olympiastadion von Kiew aber schon vorher weit davon entfernt, ihre 1:2-Heimniederlage aus der ersten Partie kurz vor der Corona-Pause noch einmal wettmachen zu können.

VfL Wolfsburg

Wolfsburg macht den Anfang: Europa-League-Comeback

Ein Europapokal-Duell, das sich über fast fünf Monate streckt: Das hat es im Fußball auch noch nicht gegeben. Am 12. März verlor der VfL Wolfsburg das Achtelfinalhinspiel in der Europa League mit 1:2 gegen Schachtjor Donezk.

Heute (18.55 Uhr/DAZN) wird im Olympiastadion von Kiew endlich die zweite Partie gegen den ukrainischen Meister angepfiffen. Als erster Bundesliga-Club sind die „Wölfe“ damit nach der Corona-Zwangspause wieder in einem internationalen Wettbewerb gefordert.

Wolfsburger

Ukraine-Reise in Corona-Zeit: Wolfsburger ohne Verständnis

Das Flugzeug, das der VfL Wolfsburg eigentlich nie besteigen wollte, hob am Dienstagmittag Richtung Kiew ab.

Ein Europa-League-Spiel während der Corona-Pandemie in der Ukraine: „Dafür habe ich kein Verständnis“, sagte Mittelfeldspieler Maximilian Arnold noch zwei Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel bei Schachtjor Donezk, in dem der VfL am Mittwoch (18.55 Uhr/DAZN) einen beinahe fünf Monate alten 1:2-Rückstand aus der ersten Partie aufholen will.

Hand am Koffer: Tipps gegen Gepäckdiebstahl am Flughafen

Frau hat am Flughafen München das Skelett ihres Mannes im Gepäck

Mit dem Skelett ihres verstorbenen Ehemannes im Gepäck ist eine 74-jährige Armenierin am Münchner Flughafen gestoppt worden. Die Kontrolleure hatten die menschlichen Knochen in einer Holzkiste entdeckt, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Zollbeamte, eine Ärztin und die Staatsanwaltschaft wurden hinzugezogen, um den Fall zu prüfen. Zusammen mit ihrer 52-jährigen Tochter wollte die Frau die Gebeine von ihrem Wohnort in Griechenland über München und Kiew nach Armenien fliegen.