Suchergebnis

CSU-Parteitag diskutiert über gendergerechte Sprache

Die CSU steht einer geschlechtergerechten Sprache skeptisch gegenüber. „Es ist zu unterstützen, dass insbesondere die Sprache von Behörden für jedermann verständlich und leicht zugänglich ist. Ideologisch motivierte Sprachgestaltung ist fehl am Platz“, heißt es im 399-Seiten dicken Antragsbuch für den digitalen Parteitag unter dem Punkt „C 15 - Die Verballhornung der Sprache mit überflüssigen Gender-Formulierungen verhindern“. Gleich zwei Anträge befassen sich mit den neuen Schreibweisen von Wörtern, die durch Genderzeichen, Binnen-I oder ...

THW Kiel - HBC Nantes

Kiels Handballer verlieren gegen Nantes

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat die erste Niederlage in der Champions League kassiert. Gegen den französischen Vertreter HBC Nantes gab es eine unerwartete 27:35 (12:15)-Niederlage.

Beste Werfer vor den 1523 Zuschauern in der Kieler Arena waren Sander Sagosen, Hendrik Pekeler, Niclas Ekberg und Magnus Landin mit je vier Toren für Kiel sowie Valero Rivera mit zehn Treffern für die Franzosen.

Die Kieler brauchten einige Minuten, um ihre Anfangsnervosität abzulegen.

Handball-Supercup

Handball-Supercup als Probelauf für Liga-Betrieb

Alkoholverbot, Abstandsgebot und verschärfte Sicherheitsregeln bei der An- und Abreise: Der Handball-Supercup zwischen Rekord-Champion THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt wird zum großen Probelauf für den Bundesliga-Betrieb.

Wenn die beiden Nordrivalen am Samstag (20.30 Uhr/Sky Sport News HD) in Düsseldorf den ersten Titel der Saison 2020/21 ausspielen, steht auch das Hygiene-Konzept der Liga auf dem Prüfstand. „Handball mit Fans auf den Rängen - dafür kämpfen wir seit Monaten.

 Mit fast 100 Milliarden Euro neuen Schulden plant Finanzminister Scholz. Die Rückzahlung könnte zum Problem werden.

Abschied von der schwarzen Null

Mit fast 100 Milliarden Euro neuen Schulden plant Bundesfinanzminister Olaf Scholz für den Haushalt 2021. Ab 2023 sollen die Corona-Kredite zurückgezahlt werden, was den Handlungsspielraum des Staates schmälert. Einen ausgeglichenen Bundeshaushalt ohne neue Schulden wird die Bundesregierung wegen der Corona-Krise wohl auf absehbare Zeit nicht mehr hinbekommen. Im Entwurf des Bundeshaushalts für 2021, den das Kabinett an diesem Mittwoch beschließen will, rechnet Finanzminister Olaf Scholz (SPD) mit 96 Milliarden Euro zusätzlicher Kredite.

Verdi-Streik am Bundeswehrzentralkrankenhaus

Verdi zieht mit Warnstreiks größere Kreise

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen haben zahlreiche Beschäftigte erneut die Arbeit niedergelegt.

Bei Warnstreiks in Hessen lag der Schwerpunkt am Donnerstag auf Protesten in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei einzelnen Trägern der sozialen Arbeit. „Die Leute stehen mit Abstand zusammen“, sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi. „Die Stimmung ist gut. Die Leute sind sehr entschlossen.“ Mit der Frühschicht am Donnerstag waren Aktionen in Frankfurt und Offenbach angelaufen, erklärte die ...

THW-Coach

Kiel verlängert mit Trainer Jicha - Torwart Landin operiert

Der THW Kiel hat den Vertrag mit Trainer Filip Jicha vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Wie der deutsche Handball-Rekordmeister bei seiner Saisonpressekonferenz mitteilte, ist das Arbeitspapier des 38-jährigen Tschechen jetzt bis zum 30. Juni 2023 datiert.

Jicha hatte den THW in seiner ersten, durch die Corona-Epidemie allerdings abgebrochenen Saison als Chefcoach zum Titel geführt. Für die „Zebras“ gab es jedoch auch schlechte Nachrichten.

Justizvollzugsanstalt Kiel

Beschuldigter im Fall Maddie: Neuer Vergewaltigungsvorwurf

Gegen den im Fall Maddie beschuldigten Deutschen haben Strafverfolger weitere Ermittlungen aufgenommen. Ein mögliches Opfer habe sich nach dem Zeugenaufruf in mehreren Ländern bei britischen Medien gemeldet, sagte Hans Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig.

Es werde inzwischen wegen des Verdachts der Vergewaltigung einer jungen Irin im Jahr 2004 an der Algarve ermittelt, bestätigte er. Über das weitere Verfahren gegen den 43-Jährigen hatte zunächst die „Braunschweig Zeitung“ berichtet.

Kundgebung in Freiburg

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Nach ersten Warnstreiks der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in mehreren Bundesländern sollen im Laufe der Woche andere Städte und Kommunen nachziehen.

Am Dienstag gab es unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein Aktionen vor städtischen Betrieben, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte.

In Gütersloh versammelten sich am Morgen etwa 40 Beschäftigte vor dem Klinikum. Mit Bezug auf den Corona-Einsatz von Krankenhauskräften sagte Verdi-Funktionär Volker Hoppmann: „Klatschen ...

Gewerkschaft Verdi

Verdi ruft zu Warnstreiks in Kitas und Kliniken auf

Von Freiburg bis Kiel müssen sich Eltern von Kita-Kindern und Klinikpatienten in mehreren Regionen Deutschlands an diesem Dienstag auf Warnstreiks einstellen.

In den Tagen darauf wollen Beschäftigte von Kitas, Krankenhäusern und Verwaltungen noch verstärkt ihre Arbeit niederlegen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Landesbezirken der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ergab. Verdi will mit den Warnstreiks ihren Lohnforderungen im laufenden Tarifstreit mit Bund und Kommunen über die Einkommen von mehr als zwei ...

Holstein Kiel - SC Paderborn 07

Kiel gelingt Saisonstart mit Sieg gegen SC Paderborn

Holstein Kiel hat dem Erstliga-Absteiger SC Paderborn den Saisonauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga verdorben.

Die Norddeutschen gewannen dank des Treffers von Alexander Mühling (59. Minute) gegen die Gäste aus Ostwestfalen mit 1:0 (0:0). Der Sieg war durchaus verdient, da die Kieler die insgesamt agilere Mannschaft waren.

Holstein begann stark. Eine halbe Stunde lang dominierten die Gastgeber vor 1709 Zuschauern. Janni Serra (12.