Suchergebnis

 Gemeinsam mit Vertretern des Kreistags hat Landrat Klaus Pavel die „TeenWeeks“ des Kreisjugendrings Ostalb in der Zimmerbergmüh

„Mehr Saft für die Jugendarbeit“

Landrat Klaus Pavel hat zusammen mit zehn Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern die „TeensWeek“ des Kreisjugendrings Ostalb in der Zimmerbergmühle besucht. Neben der stellvertretenden Sozialdezernentin Julia Urtel befand sich unter den Besuchern auch Bernhard Ritter, der als „Urgestein“ der Zimmerbergmühle bekannt ist.

„Ein großer Dank gilt den ehrenamtlichen Betreuern“, richtete Pavel anerkennende Worte an die Lagerleiterin und zweite Vorsitzende des Kreisjugendrings, Lara von Alkier, stellvertretend für alle Betreuer der ...

 Hannah-Sophie und Emma arbeiten im Standesamt und sind auch für Scheidungen da.

In „Kidstown“ können auch Rucksäcke geheiratet werden

Lara und Charlotte bauen an zwei Kratzbäumen, einen für Laras Katze und einen für die Katze von Charlottes Opa. Bevor sie losgelegt haben wurde sorfältig eine Skizze angefertigt, dann das Material zusammengesucht und jetzt wird fleißig gewerkelt. Die beiden sind im Bauhaus von „Kidstown“ und gestalten ihre Kratzbäume in Eigenregie, die Betreuer und Betreuerinnen unterstützen nur.

Hier in „Kidstown“ in der Grundschule Lindau-Reutin haben eine Woche lang 81 Kinder das Sagen.