Suchergebnis

 Die Bildhauerin lässt entgegen der biblischen Botschaft die Krippe weg und schnitzt stattdessen eine Mutter Maria, die ihr Kind

Obstadion bekommt 2500 Krippen geschenkt

Ein besonderes Geschenk hat das Ehepaar Hergesell, das seit vielen Jahren Sonderausstellungen im Krippenmuseum Oberstadion anbietet, der Gemeinde gemacht. Dadurch kommt auch eine Kooperation mit der Diözese Regensburg zustande.

Heuer bereits zum 13. Mal zeigen die Krippensammler Sieglinde und Udo Hergesell im Oberstadioner Krippenmuseum eine Sonderausstellung mit Krippen aus ihrer umfangreichen Sammlung. Rund 2500 Krippen aus verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Ländern, aus den verschiedensten Materialien und in allen ...

Gerry Ehrmann

Vorerst keine Einigung im Streit zwischen FCK und Ehrmann

Im Streit zwischen der Führung des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern und dem freigestellten Ex-Torwarttrainer Gerry Ehrmann hat es in einem Gespräch keine Einigung gegeben.

Beide Seiten hätten ihre konträren Ansichten ausgetauscht und wollen in der kommenden Woche erneut an einen Tisch zusammenkommen, teilten die Pfälzer mit. Bis dahin wollen sich sowohl Ehrmann als auch der Verein in der Öffentlichkeit nicht weiter zur Sache äußern.

 Volle Mannschaftsstärke: Nach großen Verletzungssorgen in der Hinrunde hat FV-Trainer Steffen Wohlfarth zum Rückrundenauftakt e

Viel Qualität für die Rückrunde: Der Kader des FV Ravensburg in der Analyse

Was hat der FV Ravensburg in der Hinrunde der Fußball-Oberliga nicht für Verletzungsprobleme gehabt. Es gab kaum zwei Spiele in Folge, in denen Trainer Steffen Wohlfarth auf die gleiche Aufstellung setzen konnte. Für das erste Pflichtspiel nach der Winterpause beim SGV Freiberg am Samstag (14 Uhr) sieht es beim FV richtig gut aus. Sportlich gab es ein überzeugendes Testspiel gegen den bayerischen Regionalligisten FC Memmingen (1:1), im Kader bieten sich dem Trainer viele Alternativen.

Allerhand Schabernack trieben die Narren mit den Zuschauern.

2000 Narren gratulieren zum Geburtstag

Nur alle drei Jahre laden die Emerkinger Fetza-Sprenger zum Nachtumzug in ihr Narrennest ein. Und der siebte Narrensprung seit dem „Emerkinger Umzugsstart im Jahr 2001“ hatte am vergangenen Freitag einen ganz besonderen Anlass: „Mir feiret unser 30-Jähriges“, freuten sich die Fetza-Sprenger und Oberfetz Tobias Hummel.

Und weil ein Narrengeburtstag gebührend gefeiert werden muss, hatten sich zum Jubiläumsumzug mehr als 2000 Narren und närrische Musiker in 44 Gruppen angemeldet.

Gerry Ehrmann

FCK trennt sich von Torwart-Idol Gerry Ehrmann

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat sich nach über zwei Jahrzehnten überraschend von Torwarttrainer Gerry Ehrmann getrennt, wie die Pfälzer auf Anfrage bestätigten.

Der 61 Jahre alte Ehrmann stand für den FCK von 1984 bis 1998 selbst zwischen den Pfosten und übernahm dann die Aufgabe als Torwarttrainer. Am Betzenberg formte er unter anderem die Torhüter Roman Weidenfeller, Kevin Trapp und Tim Wiese. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat sich Ehrmann mit dem derzeitigen Lauterer Cheftrainer Boris Schommers ...

Die Narren taufen Kevin Wiest zum Bären-Papa um.

Bürgermeister Oberstadions wird zum Bären-Papa ernannt

„Jetzt isch wieder mol soweit, en Schtäa isch etz Fasnetszeit“, reimten am Donnerstagmorgen die Wenk’l-Fratza und Schloßberghexa sowie die Unterstadioner Gausweiber, als sie das Oberstadioner Rathaus geentert hatten und von Bürgermeister Kevin Wiest die Herausgabe des Rathausschlüssels forderten.

Der wollte sich nicht vertreiben lassen und konterte, dass es in „fascht um da Verstand“ bringe, dass sein „Rothaus fescht in Narrahand“ sei. Trotzdem musste er sich schließlich den Narren beugen, am Rathaus die weiße Flagge hissen und ...

Mit diesen schlauen Idee überzeugen Nachwuchsforscher bei Wettbewerben

Auch in der 17. Runde des „Jugend forscht“-Regionalwettbewerbs der Innovationsregion Ulm haben Schulen aus dem Landkreis Biberach sowie das Schülerforschungszentrum Landkreis Biberach mit seinen Standorten Biberach, Ochsenhausen und Laupheim einige Erfolge erzielt, darunter sechs Regionalsiege.

Bei der öffentlichen Ausstellung ihrer Wettbewerbsprojekte hatten die Jugendlichen am Samstag Gelegenheit, ihre Forschungsarbeiten in der Donauhalle in Ulm zu präsentieren.

 Schulleiter Tobias Tress (von links), Verbandsvorsitzender Kevin Wiest und Bürgermeister Uwe Handgrätinger in den vor zwei Jahr

Wunsch nach mehr Betreuung für Kinder in Oberstadion

Die Nachfrage für Betreuungsmöglichkeiten steigt auch in Oberstadion mehr und mehr an – nicht nur für die Kindertagespflege der Bärenbande, sondern auch für Schulkinder. Das stellten die Vertreter des Nachbarschaftsgrundschulverbands bei einer Verbandsversammlung am Dienstag fest.

Zunächst berichtete Schulleiter Tobias Tress über Aktuelles von der Christoph-von-Schmid-Schule. Für das kommende Schuljahr reichten die Anmeldezahlen bisher knapp nicht für eine Teilung der Eingangsklasse, wie sie im aktuellen Schuljahr gegeben ist.

Kramp-Karrenbauer

CDU-Führungsfrage: AKK beim Zeitplan unter Druck

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gerät nach ihrer Rücktrittsankündigung unter innerparteilichen Druck, die offene Führungsfrage schnell zu klären.

Die Schwesterpartei CSU, aber auch führende CDU-Politiker wiesen ihre Vorstellung zurück, über Kanzlerkandidatur und künftige Parteiführung erst im Herbst/Winter zu entscheiden. Dies sei idealistisch, abwegig und ohne Chance auf Umsetzung, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt in Berlin.

Clemens Tönnies

Fall Torunarigha: Tönnies bekräftigt Wille zur Aufklärung

Nach dem Rassismus-Vorwurf beim Pokal-Match zwischen den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Hertha BSC hat sich S04-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies dem Vereinsstatement angeschlossen.

Vorstand und Trainer hätten es absolut treffend formuliert. Auch das Statement des Vereins könne er nur unterstreichen, sagte der 63-Jährige der „Bild“-Zeitung. „Wir werden alles daransetzen, die Angelegenheit aufzuklären.“

Zahlreiche weitere Profis hatten Torunarigha in sozialen Netzwerken unterstützt.