Suchergebnis

Alexander Zverev

Alexander Zverev in London mit Auftaktsieg gegen Nadal

Perfekter Start und Premierensieg für den Titelverteidiger: Alexander Zverev hat zum Auftakt der ATP Finals erstmals in seiner Karriere gegen Rafael Nadal gewonnen.

Der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg setzte sich am Montag in London im ersten Gruppenspiel nach einer bemerkenswerten Vorstellung mit 6:2, 6:4 gegen den Weltranglisten-Ersten aus Spanien durch. Nach 1:23 Stunden verwandelte Zverev seinen ersten Matchball und ging nach dem sechsten Vergleich mit Nadal erstmals als Sieger vom Platz.

Alexander Zverev

Erster Auftritt für Zverev: Bei ATP Finals gegen Nadal

Bei den ATP Finals der besten acht Tennisspieler des Jahres bestreitet Titelverteidiger Alexander Zverev am heutigen Montag sein erstes Match.

Der 22 Jahre alte Hamburger bekommt es am Abend (21.00 Uhr) mit dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal zu tun. Ein Blick auf den zweiten Turniertag in London:

ALEXANDER ZVEREV (22 Jahre/Deutschland/Weltranglisten-7.): Die deutsche Nummer eins scheint vor dem Saisonabschluss zu alter Stärke gefunden zu haben.

Roger Federer

Federer verliert zum Auftakt - Djokovic souverän

Rekord-Champion Roger Federer hat sein Auftaktmatch bei den ATP Finals verloren und steht damit im Duell der Verlierer am Dienstag schon gewaltig unter Druck.

„Jetzt ist es wie bei einem normalen Turnier, du darfst dir keine Niederlage leisten“, sagte Federer, als er nur wenige Minuten nach der 5:7, 5:7-Niederlage gegen den Österreicher Dominic Thiem zur Pressekonferenz erschien. „Ich bin froh, dass ich jetzt noch eine Chance bekomme“, betonte der sechsmalige Turniersieger.

Doppel

Doppel Krawietz/Mies mit Videostudium vor ATP Finals

Dass sie verwechselt werden, kommt zum Glück nicht mehr so oft vor. Beim Masters-Turnier in Shanghai allerdings wurde zuletzt unter dem Bild von Andreas Mies der Name Kevin Krawietz eingeblendet und umgekehrt.

„Mich nervt das mehr als ihn, aber es ist schon okay“, erzählte Mies schmunzelnd, als er tief im Inneren der Londoner O2-Arena mit seinem Doppelpartner in einem Stuhlkreis Platz nahm und auf das „absolute Highlight“ vorausschaute, das ab Montag auf das deutsche Tennis-Sensations-Duo wartet.