Suchergebnis

Lewis Hamilton

Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Mit seinem Gewicht ist Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton schon mal zufrieden. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr ist der englische Mercedes-Pilot deutlich leichter.

Bei 73 Kilogramm liege er nun, teilte Hamilton in den Sozialen Netzwerken mit. Fünf Kilo mehr seien es zum Jahresstart 2019 gewesen. „Das war einer der besten Winter, den ich mit Training verbracht habe“, schrieb er nun.

Um in Top-Form zu kommen, hat Hamilton noch ein wenig Zeit.

«Erftlandring»

„Schumi-Kartbahn“ wird nun doch nicht abgebaggert

Die „Schumi-Kartbahn“ in Kerpen am Niederrhein soll jetzt doch nicht für den Braunkohletagebau Hambach abgebaggert werden.

RWE gehe davon aus, dass die Rennstrecke erhalten werden kann, teilte der Sprecher des Energiekonzerns, Guido Steffen, am 21. Januar mit. Zunächst hatte die Zeitung „Express“ darüber berichtet.

Die Rennstrecke ist untrennbar mit den Namen der früheren Formel-1-Piloten Ralf und Michael Schumacher verbunden.

 Der stellvertretende Vorsitzende Andreas Maier (links) und die Vorsitzende Lucia Schwarz (rechts) nahmen die Ehrung für 60 Jahr

Kolpingsfamilie will „am Puls der Zeit“ sein

Den Kolpinggedenktag haben die Mitglieder der Kolpingsfamilie samt Angehörigen am Sonntagmorgen mit einem Festgottesdienst in der Marienkirche und anschließend im Gemeindezentrum gefeiert, beides musikalisch eindrucksvoll gestaltet vom Kolpingchor unter der Leitung von Frank Sattler.

Die Vorsitzende Lucia Schwarz begrüßte die Besucher mit dem Kolping-Zitat „Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat“ und weiter „Wer das Ungewöhnliche scheut, hat noch nie großen Erfolg erzielt“.

Listerien

Norma informiert Kunden über Listerien-Verdacht

Der Discounter Norma hat nach eigenen Angaben die Verbraucher mit Aushängen über den Listerien-Verdacht in Frikadellen informiert. Wie eine Sprecherin der Supermarktkette in Nürnberg am Montag sagte, wurde die Ware noch am Freitagabend aus dem Verkauf genommen. Um wie viele Packungen es sich handelt und ob welche davon tatsächlich verkauft wurden, sagte sie nicht.

Die Firma Fleisch-Krone-Feinkost GmbH hatte am Freitagabend abgepackte Fertig-Frikadellen wegen eines Listerien-Verdachts zurückgerufen, die an Supermärkte von Rewe und ...

Listerien

Listerien-Nachweis in Niedersachsen: Produktion ruht

Nach Bekanntwerden eines Listerien-Verdachts in Fertig-Frikadellen steht die Produktion in der betroffenen Fleischfirma in Goldenstedt im Kreis Vechta still.

Das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Niedersachsen ordnete das Ruhen der Zulassung für den betroffenen Betrieb an. Dort wurden Listerien nachgewiesen. Noch ist unklar, wie die Erreger in den Betrieb gelangt sind. Am Wochenende wurde unabhängig davon bekannt, dass es in Deutschland einen mittelschweren Listerioseausbruch mit 13 Erkrankten und zwei ...

Elektronenmikroskopische Aufnahmen von Listerien

Frikadellen wegen Listerien vorsorglich zurückgerufen

Die Fleisch-Krone Feinkost GmbH hat vorsorglich Frikadellen wegen des Verdachts auf Listerien zurückgerufen. Betroffen sei der Artikel „Gut Bartenhof Frikadelle Klassik und Frikadellen-Bällchen“ mit den Chargen-Nummern 97812 und 97813 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.11.2019. Weiter geht es um „ja! Frikadellenbällchen“ in der 500 Gramm-Packung mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.11.2019 und 20.11.2019.

Vom Verzehr der Produkte werde dringend abgeraten, hieß es.

Die Grieshaber Logistik GmbH expandiert erneut und baut an ihrem Standort im Weingartener Gewerbegebiet Trauben eine neue Umschl

Grieshaber Logistik vergrößert sich

Seit Anfang September wird in der Stettiner Straße im Gewerbegebiet Trauben in Weingarten kräftig gebaut: Die Firma Grieshaber Logistik erweitert ihren dortigen Standort und erstellt eine weitere Umschlaghalle – Kostenfaktor: fünf Millionen Euro.

1500 Quadratmeter„Wir bauen zum ersten Mal nicht nur in die Höhe, sondern auch in die Tiefe“, so Gregor Schnell, Geschäftsführer der Unternehmensbereiche Einkauf, Technik, Immobilien und Verpackungscenter laut Pressemitteilung.

Umweltaktivisten im Tagebau Garzweiler

RWE: 250.000 Euro Schaden durch Klimaproteste im Rheinland

Bei den Protesten von Klimaschützern im Rheinischen Revier im Juni ist dem Energiekonzern RWE nach eigenen Angaben ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe entstanden.

Die Schäden unter anderem an technischen Anlagen, Wegen, Schildern und Zäunen beliefen sich auf 250 000 Euro, teilte RWE mit. Insgesamt seien dem Unternehmen Aufwendungen von rund einer Million Euro entstanden - unter anderem auch für den höheren Aufwand bei der Bewachung, für Feuerwehr und Rettungsdienst, Reparaturkosten sabotierter Anlagen und die Instandsetzung von ...

Auf dem Weg zu seinem ersten Sieg in Hockenheim: Michael Schumacher 1995 im Benetton-Renault.

Hockenheim-Höhepunkte: Als Schumacher Domingo traf

Vier Safety-Phasen und zwei Virtual-Safety-Car-Phasen (folglich 19 verlangsamte Runden), 78 Boxenstopps (einer, bei Red Bull, mit neuer Wechsel-Weltrekordzeit von 1,88 Sekunden für vier Pneus), 49 Überholvorgänge, riskante Strategien (Reifenroulette sowieso), diverse Dreher, prominente Ausfälle – dazu der Triumph des bemerkenswert abgezockten Max Verstappen, dazu Sebastian Vettels nahezu perfekte Fahrt von 20 auf zwei: Der Große Preis von Deutschland auf dem regennassen, teils spiegelglatten Hockenheimring war wohl das beste, spannendste der ...

Jan Rouven

USA: 20 Jahre Haft für Magier Jan Rouven wegen Kinderpornos

Auf der Bühne in Las Vegas trumpfte Jan Rouven einst als „Der Mann mit den sieben Leben“ auf. Doch keiner seiner spektakulären Tricks kann dem deutschen Magier jetzt noch helfen.

Der 41-jährige Illusionist aus Kerpen ist in den USA wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornografie zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem verhängte das Gericht in Las Vegas am Donnerstag auch eine Geldstrafe in Höhe von 500.000 Dollar (rund 440.000 Euro), wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.