Suchergebnis

Kramp-Karrenbauer

AKK warnt in CDU-Nachfolgedebatte vor übertriebener Eile

Die scheidende CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor einer übereilten Entscheidung über ihre Nachfolge gewarnt.

„Es besteht jetzt kein Grund darin, innerhalb von 24 Stunden irgendeine eine Entscheidung zu treffen“, sagte sie am Freitagabend in der ARD. Angesichts der internationale Lage und der Bedeutung Deutschlands müsse man immer auch die Stabilität des Landes im Blick behalten - „auch bei parteipolitischen Entscheidungen“.

Kramp-Karrenbauer bestätigte, dass sie in der nächsten Woche Einzelgespräche „mit den ...

Laschet macht „nicht einmal eine Andeutung“ zur Vorsitzfrage

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet will sich weiterhin nicht zu einer möglichen Kandidatur für den CDU-Vorsitz äußern. Beim Valentinstreffen der CDU im hessischen Kelkheim verwies Laschet am Abend auf die für kommende Woche geplanten Gespräche mit der scheidenden CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. „Die Vorsitzende redet kommende Woche mit allen Dreien und danach wird sich zeigen, wie gehen wir diesen Weg und vor allem mit welchem Zeitplan“, sagte Laschet.

Friedrich Merz

CDU-Vorsitz: Merz prescht vor - Brinkhaus fordert Demut

Nach dem Vorpreschen von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz werden die Rufe nach einer einvernehmlichen Lösung für CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur lauter.

Der heutige Fraktionschef Ralph Brinkhaus forderte Bereitschaft zur Unterordnung: „Wenn jemand sagt, er möchte Verantwortung übernehmen, dann heißt das auch, dass er Verantwortung als Nummer zwei oder Nummer drei übernehmen kann.“ Gesundheitsminister Jens Spahn betonte im „Spiegel“: „Wir brauchen eine integrative Figur, jemand, dessen Kandidatur die Partei nicht spaltet, ...

 Die Kirchdorferinnen freuen sich über die Bronzemedaille bei der deutschen Tischtennis-Pokalmeisterschaft: (von links) Susen Sc

SV Kirchdorf II sichert sich Bronzemedaille

Die Tischtennisspielerinnen des SV Kirchdorf II sind mit der Bronzemedaille im Gepäck von der deutschen Pokalmeisterschaft für Verbandsligateams aus Gaimersheim bei Ingolstadt zurückgekehrt. Dort verlor der SVK II nur ein Spiel – gegen den späteren deutschen Pokalsieger.

Für die Endrunde in Gaimersheim hatte sich der SV Kirchdorf II durch den Titelgewinn bei den bayerischen Pokalmeisterschaften Ende März in Roth bei Nürnberg qualifiziert.

Jubelt künftig nicht mehr im Tomotion-Outfit: Mountainbike-Fahrer Max Friedrich.

Lindauer Rennstall verliert Zugpferd

Für den Lindauer Mountainbike-Rennstall „Tomotion Racing by black tusk“ hat das Rennjahr 2019 mit einer faustdicken Überraschung begonnen: Max Friedrich fährt nicht mehr für die erfolgsverwöhnten Fahrerinnen und Fahrer um Teamchefin Andrea Potratz. Grund für die Trennung, heißt es in einer vor Kurzem versandten Pressemitteilung, sei, dass man „für eine Vertragsverlängerung keine gemeinsame Basis gefunden“ habe, so Potratz.

„Die Trennung erfolgt in gegenseitigem Einverständnis.

Start in die Sommerferien

Erste Familien starten in die Sommerferien

Urlaub liegt in der Luft. Aufgeregte Kinder schieben ihre Koffer zum Check-in-Schalter, Eltern wuseln geschäftig hinterher und überprüfen noch einmal die Tickets.

Für die ersten Schüler in Deutschland haben die großen Ferien begonnen. Nach Schulschluss in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland rollte am Freitag die Reisewelle in die Urlaubsregionen los.

Der ADAC hatte vor Staus auf den wichtigen Autobahnen wie A3, A5 oder A7 gewarnt.

Frankfurter Goetheturm abgebrannt

Frankfurter Goetheturm brennt nieder

Einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands ist vollständig abgebrannt. Der 43 Meter hohe Goetheturm im Stadtwald von Frankfurt/Main ging am frühen Morgen in Flammen auf.

„Der Turm ist eingestürzt und war nicht mehr zu retten“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Polizei vermutet Brandstiftung - womöglich war sogar ein Serientäter am Werk.

Als die ersten der rund 60 Einsatzkräfte gegen 3.20 Uhr an dem rund 85 Jahre alten Bauwerk im Stadtteil Sachsenhausen eintrafen, brannte das weit über die Stadt hinaus ...

Baidori

Baidori holt sich zwei Titel

Redouane Baidori ist erneut erfolgreich gewesen. Bei den Weltmeisterschaften im Karate und Kickboxen des Verbands AFSO, die kürzlich in Kelkheim (bei Frankfurt) stattgefunden haben, ist der Aalener gleich mit zwei Titeln zurückgekehrt.

Bei dieser Kampfveranstaltung reisten Kämpfer aus Deutschland, Italien, der Schweiz, Frankreich und Belgien an. In seiner Meisterdisziplin, dem Hardstyle, absolvierte er wieder starke Katas (Formen) aus dem Shotokan-Karate und arbeitete sich damit bis ins Finale vor.


Von den für 30 Jahre geehrten Mitgliedern war laut Michael Weisser nur „ein kleiner Teil“ anwesend - insgesamt wurden 118 Perso

Volksbank ehrt 209 Mitglieder

Die Zahl der zu ehrenden langjährigen Mitglieder der Volksbank Trossingen hat einen neuen Rekordstand erreicht: Insgesamt 209 Mitglieder haben Jubiläen zu feiern. 90 von ihnen waren am Donnerstag im Würfelsaal anwesend, um Urkunden und Präsente entgegenzunehmen.

Zum Vergleich: Im Vorjahr hatte die Volksbank noch 121 Mitglieder ausgezeichnet, von denen 46 zur Ehrung erschienen waren - am Donnerstag wurde es da im Würfelsaal deutlich enger.

Arbeiten sich im Gesamtklassement weiter nach vorne: Jana Zieschank und Max Friedrich vom Tomotion-Mountainbiketeam aus Lindau.

Lindauer MTB-Rennstall fährt bärenstark

Die dritte Etappe der Craft BIKE Transalp 2015 am Dienstag hat es in sich gehabt: Als „Königsetappe“ mit 118 Kilometern und 3577 Höhenmetern führte sie die Teilnehmer nicht nur hinauf zum fast 2500 Meter hoch gelegenen Tauernkreuz, sondern hielt auch noch rund sechs Kilometer kräftezehrende Tragepassagen für sie bereit. Eine Herausforderung, welche die Duos des Lindauer MTB-Teams „Tomotion Racing by black tusk“ mit Bravour meisterten.

Oswald Ehrmann und Rico Leistner fuhren in der Masters-Kategorie wie am Vortag auf Platz vier.