Suchergebnis

Trampolinhallen im Trend

Sprungfieber hat Deutschland erfasst

Die beiden jungen Sportlerinnen hüpfen wie Flummis durch die Halle. Gekonnt und spielerisch leicht bewegen sich Lilith (20) und Matilda (16) über die vielen Trampoline.

Springend und rotierend reihen die Schwestern Grätschen, Flugrollen und Salti aneinander. „Es macht riesigen Spaß. Hier kann man auch mutig etwas Neues ausprobieren, ohne sich wehzutun“, sagt Lilith, nachdem sie akrobatische Sprünge in eine mit Schaumstoffwürfeln gefüllte Grube gesetzt hat.

Stadtlauf: die Ergebnisse

Lauf der Asse: 1. Patrick Kimeli (Kenia/USC Heidelberg), 17:36. 2. Iaroslav Musinschi (Moldawien)17:39. 3. Peter Kipkoskei Bett (Kenia) 17:48. 22. Markus Kaiser (SV Reinstetten), 20:21. 24. Rupprecht Lange (TG Biberach), 20:42.

Frauen: 1. Pamela Kipchoge (SSV Ulm), 21:38, 2. Svenja Abel (TV Lahr), 22:41, 3. Aleksandra Gierat (Schweidnitz), 24.04, 4. Julia Zweifel (TSV Laupheim) 24:21, 6. Birgit Bendel (SV Reinstetten), 25:16. 7. Martina Zweifel (TSV Laupheim), 26:27.

Ergebnisse

Lauf der Asse: 1. Patrick Kimeli (Kenia/USC Heidelberg), 17:36. 2. Iaroslav Musinschi (Moldawien)17:39. 3. Peter Kipkoskei Bett (Kenia) 17:48. 22. Markus Kaiser (SV Reinstetten), 20:21. 24. Rupprecht Lange (TG Biberach), 20:42.

Frauen: 1. Pamela Kipchoge (SSV Ulm), 21:38, 2. Svenja Abel (TV Lahr), 22:41, 3. Aleksandra Gierat (Schweidnitz), 24.04, 4. Julia Zweifel (TSV Laupheim) 24:21, 6. Birgit Bendel (SV Reinstetten), 25:16. 7. Martina Zweifel (TSV Laupheim), 26:27.