Suchergebnis

Was tun in der Rente? Auch dafür gibt es einen Kurs.

Neue Kurse der Katholischen Erwachsenenbildung

Das neue Programmheft der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg (keb) ist erschienen. Mit Präsenzkursen, Online-Angeboten und Kursen per Briefpost startet die keb nach eigenen Angaben zusammen mit Referenten und Netzwerkpartnern in ein neues Halbjahr. Die gedruckten Hefte wurden per Post verschickt und sind in der Geschäftsstelle in Ravensburg in der Allmandstraße 10 erhältlich. Sämtliche Veranstaltungen finden sich auch online unter www.

Die Ausscheidenden, die die Martinus Ehrennadel erhalten, (von links): Reinhold Neidhardt, Krumbach, Gerhard Brugger, Uli Hertna

Schuster bekommt großes Dankeschön

Der neue Vorsitzende des Gesamtkirchengemeinderats Argental, Daniel Schmid, hat am Sonntag im Anschluss an den Gottesdienst mit Pfarrer Simon Hof seiner Vorgängerin Angelika Schuster sowie den ausscheidenden Kirchengemeinderäten in der St. Peter und Paul-Kirche in Laimnau einen Dank für das langjährige Engagement und den Zusammenhalt ausgesprochen. Daniel Schmid ist vor einigen Tagen in sein neues Amt gewählt worden. Er ist 29 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Neukirch, wo er von 2015 bis 2020 als Vorsitzender der ...

Stadtpfarrer Anantham Antony verabschiedet Gemeindereferentin Schwester Renate Pesl in den Ruhestand.

Schwester Renate gibt Verantwortung als Gemeindereferentin ab

In einem emotionalen Gottesdienst hat die katholische Kirchengemeinde St. Martin am Samstagabend Gemeindereferentin Schwester Renate Pesl in den Ruhestand verabschiedet und gleichzeitig ihr 40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Damit endet der offizielle Dienst der Ordensfrau in der Diözese und ihre Tätigkeit als Gemeindereferentin, die sie seit 2007 in Aulendorf ausübte. Dementsprechend war der Altarraum mit 40 weißen Rosen und 13 Sonnenblumen liebevoll geschmückt.

 Pfarrer Thomas Frings

Pfarrer Frings zum Zölibat: „Das ist für mich als Sechzigjähriger gelaufen“

„Wir brauchen eine offene, ehrliche Kirche, Schluss mit pastoralen Modellen, die keine Änderung bringen“, appellierte der 60-jährige Pfarrer Thomas Frings an seine Zuhörer. Rund 100 – die Höchstgrenze bei Corona – waren jüngst in die Marienkirche gekommen. Es gab großen zustimmenden Beifall und viele interessierte Fragen.

Frings hatte 2016 aus Protest seine kirchlichen Ämter niedergelegt und seine Gemeinde in der Diözese Münster in Westfalen verlassen.

Iris Egger, Geschäftsführerin der katholischen Erwachsenenbildung, dankt Thomas Frings mit Spezialitäten aus der Klosterküche vo

Bei „Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung“ hat der Buchautor aufmerksame Zuhörer.

Mehr als 50 Personen haben sich zuletzt im Maximilian-Kolbe-Saal der Franziskanerinnen von Reute eingefunden. So konnten die wegen Corona geforderten Abstandregeln gut eingehalten werden. Mit Thomas Frings hatte die katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis (KEB) einen derzeit sehr populären Referenten gewinnen können. Im Jahre 1960 geboren, wurde er 1987 zum Priester geweiht. Nach 25 Jahren Pfarrer in Münster erklärte er im Jahre 2016 seinen Rücktritt als Pfarrer.

„Weniger Recht haben, doch überzeugt sein. Weniger besser wissen, einander erzählen und zuhören, dann ist Vielfalt nicht gefährl

Theologie soll Geburtshelfer sein, nicht Kontrollorgan

„Gott funktioniert nicht, deshalb glaube ich an ihn“, sagt der Pfarrer, der 2016 sein Amt in Münster niedergelegt und sich eine Auszeit genommen, im niederländischen Kloster. Heute ist er als Pfarrvikar in der Kölner Innenstadt und ein Suchender, der die Sakramente liebt und vor allem die Messe. „Denn dat is meins“, verkündete er am Dienstagabend in Kehlens St. Verena-Kirche und im Vortrag für den die Katholische Erwachsenenbildung Bodensee „keb“ ihn eingeladen hatte.

Die nächtliche Pilgerwanderung führt zur Brünnensweiler Höhe bei Tettnang.

Nächtliche Pilgerwanderung für Männer

„De noche - bei Nacht werden wir gehen, um die Quelle zu finden. Allein unser Durst leuchtet uns.“ Unter diesem Motto aus der mystischen Tradition des Johannes vom Kreuz bieten die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg in Kooperation mit der Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte und der Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis am Samstag, 11. Juli, eine Pilgerwanderung für Männer durch die Nacht an.

Der Weg führt um Mitternacht von der Kirche St.

Marlies Stökler hat sich bereit erklärt, sich weiterhin um die Pflege des Ennetacher Friedhofs zu kümmern.

Klara Schlieske und Thomas Rapp als Vorsitzende gewählt

Die konstituierenden Sitzungen der katholischen Kirchengemeinderäte in Mengen und Ennetach haben in der vergangenen Woche stattgefunden. Die Wahlen waren bereits am 22. März - der Corona-Pandemie geschuldet als Briefwahl - über die Bühne gegangen.

Ein Dank galt zunächst den Wahlausschussvorsitzenden Peter Weiler und Joachim Gäbele und ihren Teams für die kompetent verantwortete Vorbereitung und Durchführung der Wahlen. „Dieses Amt ist mit viel Hintergrundarbeit verbunden“, schreibt Pfarrer Stefan Einsiedler in einer Mitteilung.

vor der Johannes-Kapelle in Dillmannshof

Georg Gebhard – der Mann fürs Praktische

Eigentlich wäre Georg Gebhard längst im Kirchengemeinderatsruhestand und hätte am Mittwoch entspannt das traditionelle Johannisfest auf dem Dillmannshof gefeiert. Eigentlich, denn wegen Corona kam alles anders. Das Fest musste abgesagt werden und bis die neu gewählten katholischen Kirchengemeinderäte in diesen Tagen ihr Amt antreten können, blieben die alten noch im Dienst. Nach knapp 50 Jahren stand Gebhards Name am 22. März nicht mehr auf der Mariabrunner Kandidatenliste.

 Pfarrer Thomas Frings.

Drei Vorträge mit spannenden Referenten

Drei Veranstaltungen mit spannenden Referenten von überregionaler Bedeutung finden Anfang Juli bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) statt: Prof. Michael Seewald ist laut KEB-Pressemitteilung am 1. Juli online und Pfarrer Thomas Frings zweimal live zusehen und zu hören: am 7. Juli in Kehlen und am 8. Juli im Kloster Reute/ Bad Waldsee. Anmeldeschluss ist am 29. Juni (Seewald) und am 1. Juli (Frings)

„Dieselbe Kirche anders denken - Tradition und Innovation in der Kirche“ heißt der Online-Video-Vortrag mit Prof.