Suchergebnis

FIFA

Qualifikation in Südamerika für WM 2022 startet später

Der Start der südamerikanischen Qualifikation zur Fußball-WM 2022 in Katar wird als Folge der Coronavirus-Pandemie verschoben.

Der Auftakt solle nun im Oktober statt im September dieses Jahres stattfinden, teilte der Weltverband FIFA nach einer gemeinsamen Entscheidung mit dem Kontinentalverband Conmebol mit. Vier Teams aus Südamerika qualifizieren sich direkt für das Endturnier in Katar, eine Mannschaft hat die Chance auf das WM-Ticket über interkontinentale Playoffs.

Niklas Kaul

Ellbogen-OP: Saison-Aus für Zehnkampf-Weltmeister Kaul

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul muss die Leichtathletik-Saison wegen einer Ellbogen-Operation abbrechen, teilte der „Sportler des Jahres“ von 2019 auf Instagram mit.

„Heute muss ich meine Saison 2020 beenden, bevor sie überhaupt angefangen hat. Nachdem ich im Mai beim Speerwerfen erneut Probleme hatte, hat sich herausgestellt, dass ich seit 2017 eine Verletzung am Ellenbogen habe, die mich seitdem an einem kontinuierlichen Wurftraining gehindert hat“, schrieb der 22 Jahre alte Mainzer.

Mario Götze

Götze, Thiago Silva und Co.: Top-Profis auf Clubsuche

Auf der Transferliste in diesem Sommer sind klanghafte Namen zu finden. Ob WM-Held Mario Götze oder Uruguays Topstürmer Edinson Cavani, alle sind auf der Suche nach einem neuen Fußball-Club - und das sogar ablösefrei.

Da die Vereine aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit deutlichen Einbußen leben müssen und wegen der Ungewissheit schwer planen können, müssen sich auch die Stars ohne Vertrag an die neue Situation gewöhnen. „Wir werden ein Transferfenster haben wie noch nie in der Vergangenheit“, kündigte Leipzigs Geschäftsführer ...

Abseits

FIFA testet technisches Abseitssystem für WM 2022

Der Weltverband FIFA hofft für die Fußball-WM 2022 auf den Einsatz eines technischen Hilfsmittels zur Bestimmung von Abseits.

„Das Ziel ist, zur WM in Katar mit dem System arbeiten zu können“, sagte Johannes Holzmüller, der bei der FIFA die Abteilung für Fußballtechnologie und -innovation leitet, der ARD-„Sportschau“. Demnach hätten erste Tests bereits bei der Club-WM 2019 stattgefunden. Noch soll das System aber nicht einsatzbereit sein.

Khashoggi

Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Mehr als anderthalb Jahre nach dem brutalen Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Istanbul ein Prozess gegen 20 Verdächtige begonnen.

Das Gericht verhandelt gegen die Angeklagten, allesamt saudische Staatsbürger, jedoch in deren Abwesenheit. Zum Auftakt befragte es Khashoggis türkische Verlobte Hatice Cengiz, wie Prozessbeobachter des International Press Institute berichteten. Das Verfahren hat eine starke politische Bedeutung, da die Türkei und Saudi-Arabien Rivalen sind.

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Essay: Wohin nur mit all dem Fernweh?

Ravensburg - Schon gut, wir haben verstanden! Mit der Vielfliegerei und dem hektischen Hin und Her auf dem blauen Planeten verteilen wir Viren und schlechte Gewohnheiten, während wir das Klima zerstören. Was wir zuvor so gerne verdrängten, ist in der Besinnungszeit der Corona-Krise klar ins gesellschaftliche Bewusstsein gerückt. Um die Natur und unsere Ressourcen zu schonen, sollte der mobile Mensch in Zukunft auf das Shopping-Weekend in New York verzichten und das Business-Gewimmel der Messen und Kongresse reduzieren.

WM 2022

Interkontinentale Playoffs für WM in Katar erst im Juni 2022

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden die letzten Teilnehmer für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar erst Mitte 2022 feststehen.

Die interkontinentalen Playoff-Qualifikationsspiele werden von März auf Juni verschoben, wie das FIFA-Council in einer Videokonferenz beschloss. Teams aus Asien, Südamerika, Ozeanien sowie Nord- und Mittelamerika und der Karibik spielen dann die letzten beiden Teams für die WM aus. Die Endrunde des Weltturniers findet vom 21.

Kabul

Afghanistan: Fast 300 tote Sicherheitskräfte in einer Woche

Trotz geplanter Friedensgespräche sind in Afghanistan innerhalb einer Woche 841 Angehörige der Sicherheitskräfte getötet oder verwundet worden.

Wie der nationale Sicherheitsrat am Montag mitteilte, gab es in 32 der 34 Provinzen insgesamt 422 Angriffe der militant-islamistischen Taliban. Dabei seien 291 Soldaten und andere Sicherheitskräfte getötet und 550 verletzt worden. Der Sicherheitsrat sagte, es sei die „blutigste Woche seit 19 Jahren“.

Michel Platini

Der verhinderte FIFA-Präsident: Michel Platini wird 65

Im großen Korruptionsskandal der Fußball-Funktionäre sieht sich Michel Platini sich als Opfer von Missgunst und Intrigen. Auch vor seinem 65. Geburtstag am 21. Juni hält der frühere UEFA-Präsident an seiner Sicht der Dinge fest.

Platini hat es versucht. In Lausanne. In Straßburg. Im unermüdlichen Kampf um seine Reputation kassierte der einstige Weltklassefußballer nur juristische Niederlagen. Bis zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

WM-Gastgeber

WM-Qualifikation: In zehn Gruppen ab März 2021

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird auf dem Weg zur WM 2022 in Katar auch Dreier-Spieltage in der Qualifikation bestreiten müssen.

Wie die UEFA am 19. Juni mitteilte, beginnt die Ausscheidungsrunde für das Turnier wie geplant im März 2021. Durch die Verschiebung der EM-Endrunde in den Sommer 2021 stehen allerdings für die fünf Fünfer- und fünf Sechsergruppen nur vier Spieltage bis November 2021 zur Verfügung. Daher könnte es wie in diesem Herbst wieder drei Länderspiele pro Abstellungszeitraum geben.