Suchergebnis

Weitere 57 Personen aus Sportwelt aus Afghanistan evakuiert

Erneut sind Flüchtlinge mit einem Bezug zum Frauenfußball oder zum Basketball aus Afghanistan nach Katar evakuiert worden.

Insgesamt 57 Personen, zumeist Frauen und Kinder, seien mit einem Charterflug in Doha gelandet, wie der Fußball-Weltverband FIFA «nach weiteren schwierigen Verhandlungsrunden» mitteilte. Die FIFA-Führung arbeitete nach eigenen Angaben seit August eng mit Katar und jüngst auch mit Albanien zusammen. Es sollen laut FIFA noch mehr Mitglieder «der Sportfamilie» evakuiert werden.

Auslosung für Fußball-WM in Katar am 1. April 2022

Bundestrainer Hansi Flick und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft werden ihre Vorrundengegner für die WM 2022 in Katar am 1. April des kommenden Jahres erfahren.

Die Gruppen der Weltmeisterschaft sollen am Tag nach dem FIFA-Kongress am 31. März in Doha ausgelost werden, bestätigte der Weltverband.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes hatte sich als erstes Team sportlich für das Turnier vom 21. November bis 18. Dezember 2022 qualifiziert, zudem ist inzwischen auch Dänemark neben Gastgeber Katar dabei.

Philipp Lahm

Lahm: Fußball-Nationalmannschaft muss Leidenschaft zeigen

Ex-Nationalspieler Philipp Lahm erwartet von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ein besseres Abschneiden als zuletzt bei internationalen Großereignissen.

«Wir sind in den letzten zwei Turnieren relativ früh ausgeschieden. Also gilt es, beim nächsten Turnier weiter zu kommen», sagte der Weltmeister von 2014 in Hamburg. Dort war der 37 Jahre alte Organisationschef der EM 2024 gemeinsam mit EURO-Botschafterin Celia Sasic (33) zu Besuch in der Eliteschule des Fußballs am Gymnasium Heidberg.

Verstappen und Hamilton

Cool aus der Kältekammer: Austin ist Hamilton-Territorium

Den kleinen Gruß aus der Kältekammer bei knapp minus 100 Grad Celsius ließ sich Lewis Hamilton auch nicht nehmen. Der hitzige WM-Kampf gegen Max Verstappen verlangt dem Briten alles ab.

In Austin, ausgewiesenes Territorium des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters und hundertmaligen Grand-Prix-Gewinners, wird das nicht anders sein, auch wenn er dort als großer Favorit antritt. «Austin ist eine von Lewis' stärksten Strecken», betonte Red Bulls Teamchef Christian Horner: «Wir wissen, dass er dort sehr, sehr schnell ist.

Ex-Bundestrainer

Löw über Spiele unter Nachfolger Flick: „Ein guter Anfang“

Der frühere Bundestrainer Joachim Löw hat die ersten Auftritte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft unter seinem Nachfolger Hansi Flick gelobt.

«Ich freue mich für ihn, für die Mannschaft. Sehr vielversprechend. Die Spiele waren gut», sagte Löw in einem vom TV-Sender Sky veröffentlichten Video.

Dort ist in der Sendung «Meine Geschichte» zu sehen, wie Gastgeber Riccardo Basile und Spielerberater Volker Struth ein Handy in der Hand halten und nach Angaben des Senders mit Löw telefonieren.

  Julian Nagelsmann möchte seine Spieler gerne noch besser anleiten – und so auch e ndlich mal gegen Teams wie Bayer Leverkusen

Die Zukunftslösung für den Fußball: zwei Sportarten

Es sind zwei Enden einer Leidenschaft, die so gar nicht zusammengehen wollen. Zwei so konträre Ansichten, die nicht einmal den kleinsten Schimmer eines Kompromisses am Horizont erahnen lassen: der Konflikt zwischen modernem und traditionellem Fußball. Vor allem seit der Einführung des Videobeweises (kurz VAR) eskaliert der Streit allwochenendlich in den Arenen Europas. Hier ein Großteil der Fans, die das Rad der Entwicklung am liebsten zurückdrehen wollen – und selbst bei Überprüfungen zugunsten des eigenen Teams skandieren: „Das hat mit ...

Coronavirus

Kanada zieht die Impf-Schrauben an

Die ersten 80 Prozent der Impfungen waren noch vergleichsweise einfach, sagt Christian Dubé. «Der schwierige Teil ist wirklich, die letzten 20 Prozent zu bekommen.»

Dubé ist der Gesundheitsminister in Quebec, einer der kanadischen Vorzeigeprovinzen im Kampf gegen Covid-19. Kanada müsse nach seiner bislang erfolgreichen Impfkampagne nun kreativ werden, um die Pandemie hinter sich zu bringen, erklärt er. Und tatsächlich greift die Regierung in Ottawa wenige Tage nach dem Interview zu Maßnahmen, die in Deutschland bisher unmöglich ...

Karim Adeyemi

Bayern kontra Dortmund: Wettkampf um Adeyemi wird „teuer“

Beim Werben um Jung-Nationalspieler Karim Adeyemi treten die Bundesliga-Rivalen FC Bayern München und Borussia Dortmund mal wieder als direkte Konkurrenten auf. Sein langjähriger Förderer Manfred Schwabl rechnet damit, dass der aktuell für Red Bull Salzburg in der österreichischen Fußball-Bundesliga stürmende Adeyemi «teuer» wird, wenn er vermutlich im Sommer 2022 zu haben sein wird.

Der Präsident der SpVgg Unterhaching, der sich bei Adeyemi (19) als «Mentor im Hintergrund» bezeichnet, taxierte die Ablösesumme am Sonntag beim ...

Karim Adeyemi

Bayern kontra BVB: Transfer-Wettkampf um Adeyemi

Beim Werben um Jung-Nationalspieler Karim Adeyemi treten die Bundesliga-Rivalen FC Bayern München und Borussia Dortmund mal wieder als direkte Konkurrenten auf.

Sein langjähriger Förderer Manfred Schwabl rechnet damit, dass der aktuell für Red Bull Salzburg in der österreichischen Fußball-Bundesliga stürmende Adeyemi «teuer» wird, wenn er vermutlich im Sommer 2022 zu haben sein wird.

Der Präsident der SpVgg Unterhaching, der sich bei Adeyemi (19) als «Mentor im Hintergrund» bezeichnet, taxierte die Ablösesumme beim ...

Großer Preis von Bahrain

245-Tage-Stresstest der Formel 1: Rekordrennkalender 2022

Im Rekordkalender der Formel 1 mit 23 Rennen in nur acht Monaten ist kein Platz für Deutschland. Das frühere Gastgeberland mit einst vollen Tribünen und Michael Schumachers Erfolgsfahrten spielt auch im kommenden Jahr in den Planungen der Motorsport-Königsklasse keine Rolle.

Stattdessen kommt es zum lange angekündigten Debüt von Floridas Glitzermetropole Miami und der Rückkehr nach Australien sowie Kanada - nicht aber nach China, Shanghai ist auch raus.