Suchergebnis

Holpriger Start der GoAhead-Züge

Holpriger Start der GoAhead-Züge

Der Fahrplanwechsel auf manchen Zugverbindungen in Baden-Württemberg ist vollzogen. Seit Sonntag fahren auf der Strecke Karlsruhe-Aalen und Stuttgart-Aalen-Crailsheim anstatt der Deutschen Bahn die neuen Go-Ahead Züge. Doch technische Störungen sorgen in den ersten Tagen für Verspätungen und gar Ausfälle der Fahrten – und somit auch für Unmut bei den Fahrgästen.

TEC Waldau kämpft gegen den Abstieg

TEC Waldau kämpft gegen den Abstieg

Die Tennis Damen des TEC Waldau sind am Wochenende doppelt gefordert und müssen zwingend gewinnen. Am Freitag geht's zum DTV Hannover - am Sonntag kommt der TC Karlsruhe Rüppurr

VfR Aalen: Zwischen zwei schweren Spielen

VfR Aalen: Zwischen zwei schweren Spielen

Der Drittplatzierte am vergangenen Sonntag. Nun der Tabellenzweite. Binnen vier Tagen müssen die Fußballer des VfR Aalen gegen zwei Topteams ran. Das erste Spiel gegen Halle ging knapp mit 0:1 verloren. Trotz guter Leistung gab es wieder nichts zu Zählbares für den derzeit Tabellenletzten. Wie gehen die Aalener nun in das Drittliga-Duell gegen den Karlsruher SC?

5 Dinge woran wir Stuttgart erkennen | Eine Hand Voll

5 Dinge woran wir Stuttgart erkennen | Eine Hand Voll

Stellen wir uns mal vor wir kommen von Außerhalb in diese Stadt, die wir Stuttgart nennen. Also von Böblingen, Ludwigsburg, Leonberg, Esslingen, gell, ist klar? Oder vielleicht sogar noch weiter überm Kesselrand gedacht. Karlsruhe, München, oder gar Paris und London?! Woran erkennen wir Stuttgart? Hier sind fünf Dinge woran wir unser Stuttgart immer erkennen.

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Die Angestellten des öffentlichen Dienstes wollen mehr Geld. Nach zwei Verhandlungsrunden im Tarifstreik zwischen der Tarifgemeinschaft der Länder und unter anderem der Gewerkschaft ver.di ist noch keine Einigung in Sicht. Deshalb ist zum bundesweiten Streik aufgerufen worden. Nachdem einige Beschäftigte des Landes bereits in Karlsruhe, Ulm und in Freiburg für mehr Gehalt auf die Straße gegangen sind, haben auch heute in Stuttgart einige dafür demonstriert

Neuverhandlung im Berger Mordprozess

Neuverhandlung im Berger Mordprozess

Es ist noch nicht vorbei: Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat das Ravensburger Urteil gegen einen 46-jährigen Mann aus Berg wegen Mordes an seiner Ehefrau teilweise wieder aufgehoben. Allerdings nur in einem Punkt: dem der besonderen Schwere der Schuld. Dieser Punkt wurde am Dienstag am Landgericht Ravensburg noch einmal verhandelt.

Ehemaliger OSK-Belegarzt wird nicht angeklagt

Ehemaliger OSK-Belegarzt wird nicht angeklagt

Ein früherer Belegarzt der Oberschwabenklinik hatte Ende vergangenen Jahres Patientenakten mit hochsensiblen Daten ungeschreddert auf dem Ravensburger Wertstoffhof entsorgt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen ihn eingestellt.