Suchergebnis

Corona-Fälle: Türkgücü gegen 1860 München abgesagt

Das Stadtduell in der 3. Fußball-Liga zwischen Türkgücü und dem TSV 1860 München ist am Samstag eine gute Stunde vor dem geplanten Anpfiff abgesagt worden. Im Kader der «Löwen» sind mehrere Corona-Fälle aufgetreten, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Verein mitteilten. Das zuständige Münchner Gesundheitsamt habe daraufhin die gesamte Mannschaft und den Betreuerstab der Sechziger unter Quarantäne gestellt.

Ein Nachholtermin für die Partie steht noch nicht fest.

Ulmer: Zeichen setzen für respektvollen Umgang in Pandemie

Um ein Zeichen für einen respektvollen Umgang in Corona-Zeiten zu setzen, möchten am Samstag in Ulm und Neu-Ulm Hunderte zu einer Kundgebung und einer Menschenkette zusammenkommen. Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl hat die Aktion mit initiiert und erklärte, mit der Versammlung wolle man Solidarität mit den Pflegerinnen und Pflegern und Ärzten zeigen. Diese seien in der Corona-Pandemie stark belastet.

Zugleich verspüre er, dass der Druck in der Stadt zugenommen habe, sagte Gohl.

Die U 17-Juniorinnen des FC Ellwangen um Trainerin Veronika Michel (hintere Reihe 2. von rechts).

Veronika Michel und der FC Ellwangen: „Wir wollen den Gegner unter Druck setzen“

Beobachter des Fußballs wissen: Ergebnis und Leistung muss man manchmal trennen. Manchmal passt die Leistung nicht zum Ergebnis. Was Reinhold Köder im Training sieht, lässt ihn frohlocken. „Das ist tolles Training“, sagt der Vorstand Frauen beim FC Ellwangen im Gespräch mit „schwäbische.de“. Die Übungseinheiten leitet seit vergangenen Sommer die 26-jährige Veronika Michel, als Trainer der Oberliga-B-Juniorinnen (U 17) steht sie freilich auch bei den Spielen an der Seitenlinie.

 Zuspieler Fabian Hosch freut sich auf das erste Duell gegen seinen Bruder Tobias.

Hosch gegen Hosch – In der 2. Volleyball-Bundesliga kommt es zum Bruderduell

Für Fabian Hosch von den Volley Youngstars ist die nächste Begegnung bei den Baden Volleys Karlsruhe (Spielbeginn um 16 Uhr) eine ganz besondere. Denn der 18-jährige Zuspieler trifft am Sonntag auf seinen zwei Jahre älteren Bruder Tobias Hosch, der für die Karlsruher die Bälle verteilt.

„Abgesehen von Jugendspielen ist es das erste Mal, dass wir gegeneinander spielen“, sagt Fabian Hosch vor dem bevorstehenden Duell gegen seinen Bruder. „Klar, dass man sich darauf freut.

KSC gegen Sandhausen abgesetzt: Keine „Mindestanzahl“

Nach einem Corona-Ausbruch ist der Karlsruher SC mit seinem Antrag auf eine Verschiebung des Heimspiels gegen den SV Sandhausen erfolgreich gewesen. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mitteilte, wurde die für diesen Sonntag geplante Zweitliga-Partie abgesetzt. Der KSC hatte am Vormittag 16 Corona-Fälle im Kader an die DFL gemeldet.

Die Partie werde verlegt, «da dem Karlsruher SC unter anderem aufgrund von Quarantäne infolge positiver Corona-Befunde nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an Spielern ...

Fußball

KSC gibt Antrag auf Spielabsetzung ab

Wie angekündigt hat der Karlsruher SC nach einem Corona-Ausbruch mit 16 positiv getesteten Spielern die Absetzung seines Heimspiels gegen den SV Sandhausen beantragt. Der Antrag für die Zweitliga-Partie am Sonntag liege seit dem Vormittag bei der Deutschen Fußball Liga in Frankfurt am Main, sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

«Wir kriegen nicht mehr als elf Spieler hin», erklärte er. «Ich gehe schon davon aus, dass das Spiel abgesagt wird.

Fußball

1860 selbstbewusst ins Derby gegen Türkgücü

Der TSV 1860 München startet nach seinen starken Auftritten im DFB-Pokal mit neuem Selbstbewusstsein ins brisante Stadtderby bei Türkgücü München. «Das ist für uns eine tolle Bestätigung, dass wir gegen drei Zweitligisten mithalten konnten. Wir versuchen, den Weg weiterzugehen», sagte «Löwen»-Trainer Michael Köllner vor dem nominellen Auswärtsspiel in der 3. Fußball-Liga am Samstag (14.00).

Am Dienstag waren die Giesinger im Pokal-Achtelfinale zwar knapp am Karlsruher SC gescheitert, hatten zuvor aber gegen Darmstadt 98 und Schalke ...

Polizeiabsperrung

Streckensperrungen und Zugausfälle wegen Bombenentschärfung

Die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Karlsruhe hat im Bahnverkehr für Verspätungen und Zugausfälle gesorgt. Nach Angaben der Deutschen Bahn musste ein Abschnitt der Hauptstrecke Karlsruhe-Basel am späteren Freitagmorgen gesperrt werden. Einige Fernzüge wurden umgeleitet, andere mussten Haltepunkte anfahren, auch fielen Verbindungen aus. Das Hochspannungsnetz der Bahn wurde in dem Bereich kurzzeitig abgeschaltet. Am Nachmittag lief der Zugverkehr wieder normal, es gab nach Angaben einer Sprecherin nur noch vereinzelte Verspätungen.

Fußball

16 Spieler und vier Trainer positiv: KSC will Spiel absagen

Gleich 16 Spieler sowie vier Trainer beim Karlsruher SC sind bei PCR-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der badische Zweitligist wird deshalb an diesem Freitag bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) beantragen, dass das für Sonntag geplante Spiel gegen den SV Sandhausen abgesetzt wird. Dies teilte der KSC am Donnerstagabend mit.

Abgesehen von Spielern und Betreuern seien auch vier Personen aus dem Funktionsteam betroffen. Allen Beteiligten mit Symptomen gehe es den Umständen entsprechend gut, teilte der Club mit und ...

Karlsruher SC

KSC gegen Sandhausen abgesetzt - Nun am 8. Februar

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das Zweitliga-Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Sandhausen abgesetzt, teilte der Ligaverband zu der eigentlich für Sonntag (13.30 Uhr) angesetzten Partie mit, nachdem der KSC insgesamt 16 Corona-Fälle gemeldet hatte.

Die Partie werde verlegt, «da dem Karlsruher SC unter anderem aufgrund von Quarantäne infolge positiver Corona-Befunde nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an Spielern zur Verfügung steht», hieß es von der DFL.