Suchergebnis

Deutsche Bahn

Deutsche Bahn baut wichtige Route in der Schweiz aus

Die Deutsche Bahn, die Bundesrepublik Deutschland und die EU investieren zusammen rund 580 Millionen Euro für den Ausbau der Rheintalbahn in der Schweiz. Das sei ein Signal für mehr Züge im Personen- und Güterverkehr sowie kürzere Fahrtzeiten auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Basel, teilte die Deutsche Bahn zum Baubeginn am Montag mit.

Die Deutsche Bahn verdoppelt auf dem rund 3,1 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Badischen Bahnhof in Basel und der Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland die Zahl der Gleise von zwei ...

EnBW zieht wegen Klärschlammanlage vor VGH

Die EnBW will vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg prüfen lassen, ob sie an ihrem Standort in Walheim (Landkreis Ludwigsburg) eine Klärschlammverwertungsanlage bauen darf. Der Gemeinderat hatte beschlossen, einen Bebauungsplan für das Kraftwerksgelände aufzustellen und diesen über eine sogenannte Veränderungssperre zu sichern. Damit könne die EnBW auf ihrem eigenen Gelände nichts mehr ohne Zustimmung des Gemeinderats ändern, erläuterte Bürgermeisterin Tatjana Scheerle am Montag.

Einbrecher stürzt vom Dach

Beim Versuch, in einen Kindergarten in Karlsruhe einzubrechen, ist ein 33-Jähriger vom Dach und von dort auf einen Blumenkübel gestürzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann am frühen Sonntagmorgen zunächst versucht, eine Glastür einzutreten. Als das misslang, kletterte er aufs Dach, um von dort in das Gebäude zu gelangen. Zeugen beobachteten ihn und alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte sich der 33-Jährige nach seinem Sturz schon wieder wieder aufgerappelt und flüchtete.

Der Landtagsabgeordnete Winfried Mack fordert unter anderem besseren Service in Ellwangen.

Mack wendet sich an Verkehrsminister: Halbstundentakt zwischen Ellwangen und Aalen soll kommen

Im Hinblick auf das neueste ÖPNV-Konzept des Landes wendet sich der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack in einem Schreiben an Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). Darin bittet er, einen Halbstundentakt zwischen Ellwangen und Aalen und einen Stundentakt zwischen Ellwangen und Crailsheim im Regionalverkehr auf der Schiene vorzusehen. Bisher ist zwischen Aalen und Ellwangen im Regionalverkehr nur ein Stundentakt geplant.

„Hierfür muss die Obere Jagstbahn ausgebaut werden“, erläutert Winfried Mack.

Bernhard Eitel

Eitel: Wer gegen 3G verstößt, fliegt aus Lehrveranstaltung

Studierende müssen sich zum Start ins Wintersemester an die Corona-Vorgaben halten, Nachweise vorlegen - und ansonsten mit Konsequenzen rechnen. «Wer gegen die Regel verstößt, wird aus der Lehrveranstaltung verwiesen», sagte der Rektor der Heidelberger Universität, Bernhard Eitel, der «Rhein-Neckar-Zeitung» (Montag). «Der- oder diejenige darf das Universitätsgelände nicht betreten - so lange, bis er oder sie nachweisen kann, geimpft, genesen oder getestet zu sein.

Lünersee-Staumauer in Vorarlberg: Das vom Energieunternehmen Illwerke/vkw geplante Pumpspeicherkraftwerk im Brandnertal wäre mit

In Vorarlberg soll am Lünersee ein gigantisches Pumpspeicherwerk entstehen

Gigantismus in Vorarlberg: Das dortige Energieunternehmen Illwerke/vkw denkt an ein neues Pumpspeicherwerk. Rund 1000 Megawatt Leistung im Turbinen- wie im Pumpbetrieb sind anvisiert. In Mitteleuropa existiert bisher in dieser Größe nichts Vergleichbares. Für Baden-Württemberg ist das Projekt insofern von Bedeutung, als dass das Land die Speichermöglichkeiten der Illwerke für die Energiewende benötigt.

Das anvisierte Werk würde den Namen Lünersee II erhalten und rund zwei Milliarden Euro kosten.

 Lena Schwelling, ehemalige Landesvorsitzende der Grünen Jugend Baden-Württemberg, steht im Schlossgarten. Sie bewirbt sich um d

Ulmerin will Landesvorsitzende der Grünen werden

Die ehemalige Chefin der Grünen Jugend Baden-Württemberg, Lena Schwelling, bewirbt sich um den Landesvorsitz ihrer Partei. „Es sind so spannende Zeiten, dass ich richtig Lust darauf habe, sie mitzugestalten“, twitterte die Wahl-Ulmerin (Jahrgang 1992) am Wochenende. „Lasst uns eine neues Kapitel grüner Politik aufschlagen, gemeinsam und voller Mut und Freude!“ Bei dem Parteitag Anfang Dezember treten die Landesparteichefs Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand nicht mehr an.

Schwelling will Landesvorsitzende werden

Ex-Chefin der Grünen Jugend will Landesvorsitzende werden

Die ehemalige Chefin der Grünen Jugend Baden-Württemberg, Lena Schwelling, bewirbt sich um den Landesvorsitz ihrer Partei. «Es sind so spannende Zeiten, dass ich richtig Lust darauf habe, sie mitzugestalten», twitterte die Wahl-Ulmerin (Jahrgang 1992) am Wochenende. «Lasst uns eine neues Kapitel grüner Politik aufschlagen, gemeinsam und voller Mut und Freude!» Bei dem Parteitag Anfang Dezember treten die Landesparteichefs Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand nicht mehr an.

Feuerwehr

Feuerwehr-Übungsanlage in Betrieb genommen

Bis zu 3000 Feuerwehrfrauen und -männer sollen jährlich in einer neuen Feuerwehr-Übungsanlage im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald aus- und fortgebildet werden. Ob Bekämpfung eines Gebäudebrandes oder technische Hilfeleistung auch im Schienenverkehr könnten hier in Eschbach fast unter realen Einsatzbedingungen geübt werden, erklärte Innenstaatssekretär Wilfried Klenk (CDU) am Sonntag. Feuerwehrleute auch aus Freiburg und umliegenden Landkreisen sollen die Anlage nutzen können.

Marco Thiede

Karlsruher SC verlängert mit Rechtsverteidiger Marco Thiede

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Rechtsverteidiger Marco Thiede um zwei Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier gelte nun bis 30. Juni 2024, teilte der Verein am Samstag nach dem 2:1 (0:0) im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue mit. Der 29-Jährige spielt seit 2017 für den KSC und erzielte in bisher 138 Spielen vier Tore für den Verein. «Ich fühle mich hier pudelwohl. Der KSC und Karlsruhe sind meine zweite Heimat geworden», wird Thiede in der Mitteilung zitiert.