Suchergebnis

Olaf Scholz und Klara Geywitz bei SPD-Regionalkonferenz

„Die Partei, sie lebt“: Zuversicht bei SPD-Kandidatenkür

In einer Woche steigt in der Meistersingerhalle zu Nürnberg ein wichtiges Ereignis: Die Jobmesse 2018. Mit den Worten „Deine Karrieremesse“ wird das Event beworben. Wenige Tage zuvor hat die SPD den schmucklosen Sechziger-Jahre-Bau gemietet. Auch hier steht eine Art Jobmesse an - es geht um den Parteivorsitz, um die Nachfolge der entnervt zurückgetretenen Andrea Nahles.

Deutschlands einst stolze Sozialdemokraten sind nach diversen Wahlschlappen im Krisenmodus und suchen einen oder mehrere neue Vorsitzende, die die Partei aus der ...

Fachwerkhaus

Als Bauern bei der Jagd noch ausgenutzt wurden

Über 1000 Jahre war die Jagdausübung in Deutschland ein Privileg der Könige, Grafen, Herzöge und anderer Fürsten, und über tausend Jahre herrschte in den Wäldern und Fluren eine solch’ große Wilddichte, dass man sich auf dem Lande nicht mehr zu helfen wusste, wenn große Hirschrudel die grünen Saaten abfraßen, Wildschweinrotten die Felder umpflügten und Wölfe weidende Kühe und Schafe rissen.

Bisweilen mussten die tagsüber hart arbeitenden Menschen auch nachts bei den Feldern Wachdienste verrichten, um das Rot- und Schwarzwild zu ...

Die Postkarte mit dem Stempel vom 30. Januar 1953 zeigt eine Ansicht von Schloss und Halbinsel Wasserburg.

Als Rabbi Meir in Wasserburg festgehalten wurde

Im Gefängnis der Burg Wasserburg wurde um die Jahre 1286/87 der jüdische Rabbiner Meir auf dem Weg zu seiner Verurteilung in Haft gehalten. Er hatte den Willen des Habsburgerkönigs Rudolf I. nicht beachtet.

Das Sankt Gallische Lehen Wasserburg wurde um 1280 von den adeligen Brüdern Ulrich und Marquard von Schellenberg, beide aus dem Gebiet des heutigen Fürstentums Liechtenstein stammend, für 500 Mark Silber erworben. Die neuen Besitzer ließen die Burg erneuern und vergrößern sowie die kleine Siedlung bei der Burg mit dieser zusammen ...

Die Amigos

Zehntes Nummer-eins-Album für Die Amigos

Die Amigos haben es wieder geschafft: Auch mit seiner neuesten Platte „Babylon“ ist das hessische Volksmusik-Duo an die Spitze der offiziellen deutschen Charts gestürmt.

Es ist bereits das zehnte Nummer-eins-Album für die Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich, wie GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mitteilte.

Die nächsten Plätze sichern sich Ed Sheeran („No. 6 Collaborations Project“) und Giovanni Zarrella („La vita è bella“).

Die Amigos

Amigos zwischen Hass und Fan-Liebe

Wer Bernd Ulrichs Haus betritt, wird förmlich geblendet von Zeichen des Erfolgs. Hinter der Eingangstür beginnt es zu funkeln. An den Wänden reihen sich einige von mehr als 100 goldenen und platinfarbenen Schallplatten aneinander - Auszeichnungen für musikalische (Verkaufs-)Erfolge.

„Das macht einen stolz und dankbar“, sagt Bernd Ulrich (68), die eine Hälfte des Schlager-Duos Die Amigos aus dem mittelhessischen Hungen. Auch sein in der Nähe wohnender Bruder Karl-Heinz (70), der Maurer gelernt und als Lastwagenfahrer gearbeitet hat, ...

 Der DRK-Kreisverband nutzt seine Kreisversammlung in jedem Jahr, um langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren.

Ohne sie geht es nicht

Rund 150 Delegierte aus den 22 DRK-Ortsvereinen im Alb-Donau-Kreis haben sich am Freitagabend in der Obermarchtaler Gemeindehalle zur Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuzes getroffen. Die DRK-Kreispräsidentin und CDU-Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer begrüßte ihr 19-köpfiges Präsidium, zahlreiche Bürgermeister, die als Vorsitzende mehrerer Ortsvereine gekommen waren, und die Ehrenamtlichen.

„Sie sind ein wichtiger Pfeiler unseres Kreisverbands“, sagte die Präsidentin zu den freiwilligen DRK-Helfern.

Landwirt Hans Barth hört nach 20 Jahren als Gemeinderat in Heroldstatt. Nach vier Amtsperioden dürfe man aufhören und jüngeren B

Heroldstatter verlässt den Gemeinderat nach 20 Jahren

Nach vier Amtsperioden im Gemeinderat dürfe jetzt Schluss sein, sagt Haus Barth aus Heroldstatt. Zusammen mit sechs weiteren Gemeinderäten wird er am kommenden Montag offiziell aus dem Heroldstatter Gemeinderat verabschiedet. „Ich habe schon vor geraumer Zeit erklärt, dass ich nach 20 Jahren mein Amt am Ratstisch beende“, erklärt der 60-Jährige, dem als Landwirt selbstverständlich die Belange der Landwirtschaft sehr am Herzen lagen. Überwiegend positiv seien die Erinnerungen.

Türkgücü München

Integration im Fußball: Nur Deutsche, wenn sie gewinnen?

Im Schatten des FC Bayern dreht seit ein paar Monaten noch ein anderer Münchner Verein ein großes Rad. Zweimal nacheinander ist Türkgücü München von der Landes- in die Regionalliga aufgestiegen.

Mit lauter namhaften Verstärkungen soll es in Zukunft noch bis in die 2. Fußball-Bundesliga hochgehen. In diesem Sommer holte Türkgücü unter anderen den ehemaligen Zweitliga-Trainer Rainer Maurer sowie die früheren Zweitliga-Spieler Karl-Heinz Lappe und Mario Erb.

 31 Kreisräte sind am Dienstag in der letzten Sitzung der Legislaturperiode von Landrat Lothar Wölfle verabschiedet worden.

Landrat verabschiedet 31 Kreisräte im Bodenseekreis

31 Kreisräte sind am Dienstag in der letzten Sitzung der Legislaturperiode von Landrat Lothar Wölfle verabschiedet worden. Über die Hälfte der bisherigen Kreisräte gehören dem neuen Kreistag, der sich kommende Woche konstituiert, nicht mehr an. Die 31 Abgeordneten waren zusammen gerechnet 478 Jahre im Kreistag. „Von einer echten Zäsur für das Gremium“ sprach deshalb Wölfle, der den scheidenden Räten für ihren ehrenamtlichen Einsatz dankte. Unser Bild zeigt (hinten von links) Josef Baader, Michael Jeckel, Andreas Huchler, Ingo Wörner, Hermann ...

Wahlkampfauftakt

AfD will „Wende 2.0“ - erst im Osten, dann im ganzen Land

Er lässt auf sich warten - fünf Minuten, zehn Minuten, fünfzehn Minuten. Doch als Björn Höcke endlich auf die Bühne kommt, zeigt sich: Er kann es sich leisten. Die Menge jubelt, „Höcke, Höcke“-Sprechchöre werden laut, er wird gefeiert.

Eigentlich eröffnet die AfD Brandenburg ihren Landtagswahlkampf, doch der Star in Cottbus ist der Landeschef aus Thüringen, also der, dem parteiintern gerade „exzessiv zur Schau gestellter Personenkult“ vorgehalten wird.