Suchergebnis

Die samstägliche Mittagstischsaison der Caritas im Hospital hat wieder begonnen.

Caritas lädt wieder zum Mittagstisch

Der Sommer ist endgültig vorbei für dieses Jahr, das merken die Freunde des Mittagstisches im Hospital. Denn dessen Saison ist am Samstag eröffnet worden.

Diese Tradition der katholischen Caritas im Wintergarten des evangelischen Hospitals zum Heiligen Geist ist sozusagen kulinarische Ökumene und geht mittlerweile ins 18. Jahr, wie Caritas-Vorsitzender Helmut Pietsch bei der Eröffnung erzählte. Der eigentliche Sinn des Mittagstisches sei nicht nur das leckere Essen, sagte Pietsch, vielmehr stehe die Begegnung von Menschen bei ...

 Alles, was in der Region Rang und Namen hat, gratulierte dem Unternehmen Anton Häring zum Ausbildungsjubliläum: Thomas Albiez (

In 50 Jahren mehr als 550 Nachwuchskräfte ausgebildet

„Die Anton-Häring-Akademie gehört zu den ersten Adressen der 2000 Ausbildungsstätten in der Region“, lobte IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez die „Riesenleistung“ des Herstellers von Präzisionsdrehteilen anlässlich einer Feierstunde. Der vom Firmengründer eingeschlagene Weg erweise sich gerade in den Zeiten des Strukturwandels und des konjunkturellen Abschwungs als richtig, denn gerade jetzt sei man auf gut ausgebildete Leute dringend angewiesen.

Ein geschlossenes Geschäft auf der Lindauer Insel

Der Streit um die Lindauer Insel schwelt weiter

Der Streit zwischen der Lindauer Stadtverwaltung und großen Teilen des Stadtrats sowie Einzelhändlern und Gastwirten auf der Insel schwelt weiter. Im Oktober ist ein Gespräch geplant. Ob es zu einem Runden Tisch kommt, ist unklar.

Der Vorstand der Interessengemeinschaft „Zukunft Insel“ hatte vor der Stadtratssitzung am Mittwoch in einem Brief an alle Stadträte gefordert, die Räte sollten die Beschlüsse über das Parkplatzkonzept 2020 verschieben.

Ein Schild,d as auf einen Parkplatz hinweist

Lindauer Stadtrat beschließt einstimmig Parkplatzkonzept 2020

Wirklich glücklich sind Stadträte und Verwaltung nicht mit den Plänen für das Parken in Lindau in den kommenden beiden Jahren. Aber Bauarbeiten lassen keinen anderen Weg. Deshalb haben die Räte nach ausführlicher Diskussion einstimmig das vorgeschlagene Parkplatzkonzept 2020 beschlossen.

„Es kommen zwei schwierige Jahre auf uns zu“, eröffnete Bürgermeister Uwe Birk (SPD) die Diskussion und gab damit den Ton für die mehr anderthalb Stunden dauernde Diskussion vor.

 Person wirft Zettel in Wahlurne

Bürgerentscheid über das Parkhaus vor der Lindauer Insel findet schon am 10. November statt

Bereits am 10. November können und sollen die Lindauer über das Parkhaus auf dem Karl-Bever-Platz abstimmen. Der Bürgerentscheid findet drei Wochen früher als geplant statt. Die Diskussion im Stadtrat offenbarte, wie vergiftet das Klima zwischen Befürwortern und Gegnern ist.

Letztlich stimmte nur die Bunte Liste gegen das Ratsbegehren. Dabei hatten deren Redner zuvor deutlich gemacht, dass sie dafür sind, die Lindauer abstimmen zu lassen, zumal die Fragestellung wortwörtlich der des Bürgerbegehrens entspricht.

 Nachdem das 55-jährige Bestehen der Staädtepartnerschaft bereits rund um das Kinderfest in Lindau gefeiert wurde, folgte Oberbü

„Zu Gast bei Freunden“: Lindauer Delegation besucht Chelles zum 55. Jubiläum der Jumelage

Lindau und Chelles haben Grund zum Feiern: Seit 55 Jahren gibt es die Städtepartnerstadt, die längst eine echte Städtefreundschaft ist, schreibt die Lindauer Stadtverwaltung in einem Bericht. Nachdem das 55-jährige Bestehen bereits rund um das Kinderfest in Lindau gefeiert wurde, folgte Oberbürgermeister Gerhard Ecker der Einladung seines französischen Kollegen Brice Rabaste und reiste nach Chelles zum Gegenbesuch. Begleitet wurde er von Bürgermeister Uwe Birk, den Vertretern der Stadtratsfraktionen Katrin Dorfmüller, Willi Böhm, Günther ...

Fünf Personen sitzen in einer Reihe auf Sesseln

OB-Wahl in Lindau: Vier verschiedene Charaktere – ein Ziel

Beim ersten offiziellen Aufeinandertreffen der Kandidaten hat sich bereits gezeigt, wie unterschiedlich die zwei Frauen und zwei Männer sind, die sich für den Posten des OB bewerben. Und dabei ging es bei dem entspannten Casino-Talk kaum um konkrete Inhalte ihres Wahlprogramms, sondern um ein persönliches Kennenlernen.

Bei den unverfänglichen Fragen war es dann auch kein Wunder, dass sich Nik Bartl am Ende des Abends bei allen Kandidaten für die „Fairness und Sachlichkeit“ bedanken konnte.

Zwei Männer schlagen ein Bierfass an

Das 54. Lindauer Oktoberfest ist eröffnet

Mit dem Abend der Betriebe hat am Freitag das 54. Lindauer Oktoberfest begonnen. Nach den Startschüssen der Böllerschützen der Königlich privilegierten Schützen Lindau mit ihrem Vorsitzenden Christoph Strohe marschierten die Ehrengäste zu den Klängen des Musikvereins Lindau Reutin ins Festzelt. Nach einer kurzen Begrüßung von Karl Meßmer, dem Vorsitzenden des veranstaltenden Musikvereins Lindau/Aeschach-Hoyren, in der er sich besonders bei den über hundert Helfern und seinen Kameraden im Orga-Team bedankte, gab es eine Überraschung: ...

Ein Plakat, auf dem Herlich Willkommen steht

Lindauer Oktoberfest: Der Musikverein ist startklar

Das 54. Lindauer Oktoberfest beginnt am Freitag. Der Innenausbau des Festzeltes und das Herrichten des Festgeländes sind bereits in vollem Gang, damit vom 30. August bis 1. September die Lindauer ihr Oktoberfest – ein dreitägiges Volksfest für die ganze Familie – feiern können.

„O’zapft is!“ – diese legendären Worte wird am Freitagabend um 19 Uhr Bürgermeister Karl Schober sprechen, und dann geht es offiziell los. Einlass ist ab 16.30 Uhr.

 OB-Kandidat Mathias Hotz diskutiert mit Bürgern im Weintorggel.

Hotz: Winzer sollen Hoyerbergschlössle nutzen

Die Zukunft der Hoyerbergschlössles, Flächen zur Ansiedlung von Handwerksbetrieben und Verkehrsthemen haben den dritten Abend in der Reihe „Hotz hört hin“ geprägt. Der OB-Kandidat wandte sich ausdrücklich gegen einen Verkauf des Schlössle und gegen das laufende Bürgerbegehren.

Die dritte Veranstaltung in der Reihe „Hotz hört hin“ fand bei strömendem Regen im Hospitalischen Weintorggel statt, wie die CSU per Pressemitteilung berichtet. Nach einer Vorstellung des OB-Kandidaten durch Bürgermeister Karl Schober sowie nach einem Blick in ...