Suchergebnis

 Hauptmann und Kommandant Dirk Riegger (links) und der stellvertretende Kommandant, Oberleutnant Uwe Schmid, (rechts) freuen sic

Bürgerwache blickt auf erfolgreiches Jahr

Bei ihrer ordentlichen Korpsversammlung hat die Bürgerwache Saulgau auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. Unter Trommelwirbel gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder, namentlich der im vergangenen Jahr Verstorbenen: Ehrenmitglied Gebhard Halder, Gardist Wolfgang Wachter und Mengens Ehrenkommandanten Josef Kieferle.

Die Versammlung fand im „Bohnenstengel“ statt, der vor 150 Jahren vom Major der Bürgerwache und Brauereibesitzer Julius Blauw gebaut wurde.

Das Dach vom Feuerwehrhaus – kein idealer Nistplatz für Störche.

Auf der Suche nach einem Nistplatz

Bei der Sitzung des Ortschaftsrates Berg wurde auch über den Antrag der Freien Wähler im Ehinger Gemeinderat, für Störche einen Nistplatz auf dem Feuerwehrhaus einzurichten, diskutiert.

Bei einem Vor-Ort-Termin erschien den Ortschaftsräten mit Ortsvorsteher Philipp Lämmle der angedachte Platz auf dem Dach des Feuerwehrhauses als nicht optimal. Zum einen sei das Nest nur von vorn anzufliegen. Die Übungen der Feuerwehr oft direkt am Feuerwehrhaus könnten die Störche beim Nisten beeinträchtigen.

 Kassierer Tim Seebauer, der bisherige Vorsitzende Harald Kiem, die bisherige Kassiererin Claudia Knaisch-Stöhr, Schriftführer U

Sportfreunde wechseln Vorstand aus

Fast den gesamten Vorstand haben die Sportfreunde Kirchen am Freitag ausgewechselt. Anstelle des bisherigen Vorsitzenden Harald Kiem wählten sie seinen Stellvertreter Markus Bordonaro. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist jetzt Ralf Aierstock, die Kassenverwaltung übernahm Tim Seebauer von Claudia Knaisch-Stöhr. Uwe Schneider bleibt Schriftführer.

Nach sechs Jahren stellte sich Harald Kiem nicht mehr zur Wahl. Von 2004 bis 2014 war er Beisitzer der Fußballjugend, von 2006 bis 2008 Beisitzer im Ausschuss des Gesamtvereins und von ...

Das Foto zeigt die Mannschaft des TC Bad Saulgau: Hinten (v.l): Gernot Maier, Alexander Arnold, Karl Kowalewski, Elmar Trunk, Ed

TC Bad Saulgau schafft den Durchmarsch

Ziel erreicht, zünftige Feier verdient: Durch einen knappen, aber letztlich verdienten 5:4-Sieg bei der TSG Söflingen haben die Senioren 50 des TC Bad Saulgau ungeschlagen die Meisterschaft in der Tennis-Verbandsliga und damit den Durchmarsch und den direkten Aufstieg in die Oberliga geschafft. Als Außenseiter angetreten - die Spieler des Gegners hatten durchweg bessere Leistungsklassen vorzuweisen - musste sich die Mannschaft den Sieg hart erkämpfen.

Die Tischtennis-Damen I des SC Berg (im Bild Jasmin Stocker, links, und Nadine Wollinsky) spielen nach einer mit der Meisterscha

Nach langer Pause beginnt die Runde

Wie in anderen Sportarten hat auch der Tischtennis der Pandemie Tribut zollen müssen. Im März war plötzlich Schluss mit der Rückrunde. Nach exakt einem halben Jahr Pause beginnt nun am kommenden Wochenende 19./20. September die Saison 2020/21. Aber noch sind nicht alle Mannschaften aus der Region gefordert.

Wie aus den vergangenen Jahren gewohnt beginnt der Bezirk Ulm die Punkterunde nur etwas zögerlich. Nicht in allen Ligen wird bereits am ersten offiziellen Spieltag auch an die Tische getreten.