Suchergebnis

Aulendorfer feiern ihren Schulabschluss

Nach einem Schuljahr, erneut geprägt von den Wirren der Coronapandemie, verabschiedete Schulleiter Christof Lang die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler des Schuljahres 2020/2021. Die Feiern der einzelnen Klassen fanden unter Leitung der jeweiligen Klassen, Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen an 4 verschiedenen Standorten gemäß der Pandemieverordnung statt. Die Lernenden hatten sich in den beiden vergangenen Schuljahren mit den besonderen Gegebenheiten und Anforderungen des Lernens zu arrangieren und daher gratuliert die Schule am ...

Engagierte Blutspender geehrt

Die Ortschaft Eschach ehrte am 29. Juli insgesamt 42 Blutspenderinnen und Blutspender. 24 Blutspenderinnen und Blutspender folgten der Einladung von Ortsvorsteher Thomas Faigle, der sich bei den Lebensrettern herzlich für ihr Engagement bedankte. Die Geehrten hätten bewiesen, dass Nächstenliebe, Verantwortungsgefühl und Hilfsbereitschaft für sie keine leeren Worthülsen seien, sondern gelebte echte Werte. Die Ehrung übernahm Ortsvorsteher Thomas Faigle gemeinsam mit Cornelia Barth und Rainer Dannemann vom DRK Ravensburg.

Karin (am Mikrofon) und Gerhard Ott (am Klavier) von FarbklAAng: Mit dem doppelten „AA“ stellt der Bandname einen Hinweis auf de

Open-Air-Konzert: Finale vom Dach

Punktgenau nach der Regenphase grüßte das Quartett FarbklAAng vom Rathausdach mit „Sunny“, „Ain’t no sunshine“, Smoke on the water“ und geschmeidig neu arrangierten Klassikern aus Rock, Pop, Jazz und Soul. Bekannt als Lucky Jazz Band sind Karin Ott (Gesang, Saxofon, Violine), Bernd Jörg (Bass), Gerhard Ott (Klavier) und Nico Jörg (Drums) schon seit zwei Jahren in der Region unterwegs.

Wegen der Sanierung der Rathausfassade endet damit die diesjährige Serie der „Musik vom Rathausdach“.

 Unter freiem Himmel beging der TSV Ellwangen sein 175-jähriges Bestehen. Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre lange Vereinszug

TSV Ellwangen feiert 175-jähriges Bestehen und ehrt zahlreiche Mitglieder

Der Turn- und Sportverein Ellwangen hat die Jubiläumsfeier aus Anlass seines 175-jährigen Bestehens im Hof der Stadthalle gefeiert. Oberbürgermeister Michael Dambacher, der Vertreter des württembergischen Landessportbunds (WLSB), Wilhelm Schiele, und des schwäbischen Turnerbunds (STB), Bernhard Elser, sowie der Stadtverbandsvorsitzende der sporttreibenden Vereine, Hermann Weber, haben ihre Glückwünsche überbracht.

„Das Nachwirken der Französischen Revolution, die Weimarer Republik, den ersten und zweiten Weltkrieg und die ...

 Das Bild zeigt folgende Personen von links: 1. Reihe: Jürgen Vaas, Monika Kucher, Mia Mai und Max Mai. 2. Reihe: Anita Waizmann

Anita Waizmann bleibt an der Vereinsspitze

Die Mitglieder des Musikvereins Schrezheim haben sich kürzlich zu ihrer Hauptversammlung getroffen. Es standen Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Nach den Grußworten der Vorsitzenden Anita Waizmann, verlasen die Schriftführerinnen Lisa Mai und Verena Vogler ihre Berichte. Der Verein hat derzeit 336 Mitglieder, davon sind 88 aktiv. Das Durchschnittsalter der aktiven Mitglieder liegt bei 24 Jahren. Im vergangenen Jahr nahm die Hauptkapelle des Vereins 33 Auftritte und Proben wahr.

Pfarrerin Karin Ott hat der Gemeinde den Rücken gekehrt.

Plötzliche Vakanz belastet Stadtkirche

Die Evangelische Kirche in VS-Schwenningen ist auf der Suche nach einem neuen Pfarrer. Karin Ott hat bereits im Mai die Gemeinde verlassen und eine neue Stelle im Kirchenbezirk Tübingen angetreten.

„Die Entscheidung kam kurzfristig und hat uns überrascht“, sagt Klaus Gölz, geschäftsführender Pfarrer der VS-Schwenninger Kirchengemeinde. Die 59-jährige Pfarrerin habe sich in VS-Schwenningen nicht richtig wohlgefühlt, fügt Gölz hinzu. Mittlerweile ist Ott, die 2016 das Pfarramt Stadtkirche Nord (bisher Stadtkirche III auf Rinelen) ...

 Daniela Baisch, Karin Mutschler und Lena Irßlinger-Kratt (von links) zeigen, dass auch Frauen in eher männerdominierten Berufen

So erobern Frauen männerdominierte Jobs

Nach wie vor müssen sich Frauen in männerdominierten Berufen mit Vorurteilen auseinandersetzen. Aber mit Selbstsicherheit, Fleiß und Humor könnten Frauen im Handwerk erfolgreich ihren Weg gehen und Karriere machen, so die Kreishandwerkerschaft Sigmaringen in einer Pressemitteilung. Zum Weltfrauentag am Montag hat sich die Kreishandwerkerschaft Sigmaringen mit der Situation von Frauen im Handwerk beschäftigt und drei Unternehmerinnen aus dem Kreis über ihre Erfahrungen befragt.

Ziehen die Gewinner der Weihnachtsaktion: Rolf Thiebach (links) und Matthias Eisele vom HGV-Vorstand.

HGV zieht Gewinner der Weihnachtslosaktion

Mehr als 20 Geschäfte haben sich in Sigmaringen wieder an der Weihnachtslosaktion des HGV Sigmaringen beteiligt, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. „Wir freuen uns, dass die Aktion, trotz einer kleinen Pause, wieder gut angenommen wurde“, wird Matthias Eisele, Vorstand des Vereins, in dem Schreiben zitiert.

Mehr als 5000 Lose wurden im vergangenen Advent an Kunden aus Sigmaringen und der Umgebung ausgegeben. Davon kamen knapp 500 Lose wieder zurück.

So wird das „Tatort“-Jahr 2021

2020 wurde der „Tatort“ 50. Jetzt ist er also im besten Alter, wie manche sagen würden. Was Zuschauer im neuen Jahr erwartet - eine Übersicht nach Teams, was anliegt beim „Tatort“ 2021.

- KÖLN: Drei Köln-Krimis kommen - die Fälle 80 bis 82 des Duos vom Rhein. Im Film „Der Tod der Anderen“ (10. Januar) wird Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) von einer verdächtigen Hotelbesitzerin als Geisel genommen, der zweite Film („Brennen sollst Du“) führt in die Welt der Obdachlosen und zu deren Überlebenskampf, nachdem eine Frau unter einer ...

 Die Kreissparkasse Ravensburg hat langjährige Mitarbeiter geehrt.

Kreissparkasse ehrt treue Mitarbeiter

65 Jubilare der Kreissparkasse in Ravensburg wurden geehrt. 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit 40 Jahren bei der Kreissparkasse beschäftigt. 40 bringen es auf jeweils 30 Jahre und 11 sind 25 Jahre im Unternehmen. Aufgrund der aktuellen Situation hat Vorstandsvorsitzender Heinz Pumpmeier den Jubilaren dieses Jahr schriftlich für deren Engagement gedankt.

Auf nunmehr 40 Jahre bei der Kreissparkasse Ravensburg können Hannes Barthel, Reinhold Gut, Maria Hänsler, Maria Krauss, Gertrud Längst, Irmgard Nerb, Andrea Rasch, ...