Suchergebnis

Kirchenchor St. Martinus ehrt Mitglieder

Kirchenchor St. Martinus ehrt Mitglieder

Im Rahmen eines Jahresessens hat der Kirchenchor Kirchbierlingen vier Sängerinnen und einen Sänger für langjähriges Singen geehrt. Weitere Sängerinnen und Sänger konnten für einen guten Probenbesuch ausgezeichnet werden.

Alle 42 Chorproben unter der Leitung von Dirigent Paul Bodenmüller hat Christa Branz besucht. Einmal gefehlt hatte Hedwig Bausenhart, Melitta Bodenmüller, Martin Maier, Karl Moll und Werner Pfisterer. Zweimal fehlten Burga Kräutle und Erwin Münst.

Für fleißiges Erscheinen bei den Chorproben gab es ein Präsent.

Kirchenchor Kirchen sucht neue Sänger

Der Kirchenchor Kirchen hat nach der zweiten Chorprobe zum Beginn des neuen Jahres auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Die Chorleiterin bedankte sich bei den Sängern des reinen Männerchors für die Bereitschaft, im Chor mitzuwirken, vor allem für den guten, regelmäßigen Probenbesuch und die Verlässlichkeit, auch rechtzeitig bei den Auftritten zu erscheinen. Die Chorleiterin betonte „nur durch regelmäßiges und intensives Proben kann ein klangvoller harmonischer Gesang zu Gehör gebracht werden“.

 Josef Rathgeb.

Trauer um den Eggenroter Mesner

Die katholische Kirchengemeinde Sankt Patrizius Eggenrot trauert um ihren langjährigen Kirchenpfleger und Mesner Josef Rathgeb, der nach schwerer, heimtückischer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben ist. In über 44 Jahren, seit 1974, prägte er die kirchliche Arbeit in Eggenrot und war auch in der Seelsorgeeinheit ein geschätzter Ansprechpartner.

Bei der Trauerfeier in der übervollen Patriziuskirche dankte Pfarrer Michael Windisch dem Verstorbenen für seinen unerschütterlichen Glauben, für seine Umsicht, Zuverlässigkeit und ...

Passagier 23 -Verschwunden auf hoher See

Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See

Der Polizeipsychologe Martin Schwartz ist ein unglücklicher Mann. Seine Frau und sein Sohn sind vor fünf Jahren auf einer Kreuzfahrt an Bord der „Sirius“ spurlos verschwunden. Seitdem findet sich kein Lächeln mehr in seinen finster gewordenen Gesichtszügen.

Schwartz (Lucas Gegorowicz) ist ein gebrochener Mann, zumal ihn ewig die Ungewissheit plagen wird, was seiner Frau und dem Kind wirklich passiert ist.

Das ist die Ausgangssituation in Sebastian Fitzeks Thriller „Passagier 23“, der sich wie viele seiner Bücher stark ...

 Geehrte und Verantwortliche des Dettinger Kirchenchors (v. l.): Erika Rock, Theresia Lang (Organistin), Karl Spieler, Erika Ehr

Schriftführer Josef Göppel nach 30 Jahren verabschiedet

Der Dettinger Kirchenchor hat im Haus St. Franziskus bei der Cäcilienfeier das Kirchenjahr abgeschlossen. Dabei wurden unter anderem Josef Göppel für seine 30-jährige Tätigkeit als Schriftführer gedankt.

Nach dem Lied „Wie herrlich sind die Abendstunden“ begrüßte Chorleiterin Monika Härle die Anwesenden und Josef Göppel gab zum letzten Mal als Schriftführer einen Überblick über die Aktivitäten der zurzeit 47 aktiven Sänger. Da Josef Göppel seine Tätigkeit als Schriftführer altershalber und krankheitsbedingt aufgeben möchte, bedankte ...

 Ehrungen und Wahlen bestimmten die Generalversammlung des Kirchenchores Geisingen, von links: Iwona Musiol (neue Beisitzerin),

Gudrun Buss bleibt Vorsitzende des Kirchenchors

Der katholische Kirchenchor Geisingen wird auch weiterhin von Gudrun Buss als Vorsitzende geführt. Dieses Amt hat sie bereits mehr als drei Jahrzehnte inne. Bei der Generalversammlung ist sie außerdem für 50-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet worden.

Ebenfalls 50 Jahre sind Monika Haug und Doris Fühnus im Kirchenchor aktiv, auf 25 Jahre kann Silvia Engesser zurückblicken. Bei der Generalversammlung konnten die Mandatsträger auf ein arbeitsreiches Jahr mit 52 Proben und Auftritten zurückblicken.

 Die Sänger und Musiker harmonieren beim Konzert in der Kreuzkirche.

Sukwon Lee dirigiert geistliches Konzert

Die Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde hat unter der Stabführung von Sukwon Lee in der Kreuzkirche ein geistliches Konzert aufgeführt. In Erinnerung an das Ende des ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und der Uraufführung vor 150 Jahren ist von den Verantwortlichen das machtvolle Werk von Johannes Brahms, „Ein Deutsches Requiem“ dargeboten worden.

Die Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen beeindruckte mit unter die Haut gehender Stimmgewalt und seelenvollem Gespür für den getragenen Charakter der Totenmesse, ...

So nutzen Sie die Brückentage 2019 am besten aus

Wer die Brückentage im Jahr 2019 geschickt nutzt und früh seine Urlaubstage beantragt, kann seine freie Zeit mehr als verdoppeln. Von Vorteil ist, dass im Jahr 2019 weder der 1. Mai noch der Tag der Einheit oder die Weihnachtstage auf ein Wochenende fallen. Schwaebische.de zeigt, wie Sie das meiste aus Ihrem Urlaub rausholen. Die Berechnungen der freien Tage am Stück gelten für alle, die nicht am Wochenende arbeiten. 

Neujahr (Dienstag, 1.


 Vitus von Waldburg-Zeil, Horst Veile-Reiter, Manfred Scheffeck, Jeanette Krimmer, Chefarzt Jörg Schmitz, Anantham Antony, Chef

„Ich bin für alle Menschen da…“

Im kleinen Kreis von Ehrengästen aus dem Bereich der Neutrauchburger Kliniken wurde Jeanette Krimmer als Nachfolgerin von Pfarrer Stefan Cibulka als Klinikseelsorgerin feierlich in ihr Amt eigesetzt. Die Messfeier in der katholischen „Kirche zum Kostbaren Blut“ wurde zelebriert von den Pfarrern Anantham Antony, zuständig für die Klinikseelsorger der Diözese, von Edgar Jans aus Isny und Diakon Vitus von Waldburg-Zeil.

Leitthema des Gottesdienstes war die Geschichte aus dem Evangelium St.

 Brahms’ Requiem weicht stark von der traditionellen Totenmesse ab. Die Idee dazu habe ihn über mehr als ein Jahrzehnt beschäfti

Kantorei führt Brahms’ „Deutsches Requiem“ auf

Die Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen führt am Sonntag, 25. November, unter der Leitung von Kantor Sukwon Lee in der Kreuzkirche das Deutsche Requiem von Johannes Brahms auf. Der Eintritt zum Konzert, das um 17 Uhr beginnt, ist frei. Die Kantorei freut sich über Spenden.

Warum gerade jetzt das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms aufgeführt wird? „In diesem Jahr jährt sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal.