Suchergebnis

Ein Schild mit dem Geely-Logo

Unterm Radar: Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Mit knalligen Shows und Ankündigungen im Stile von Tesla-Chef Elon Musk haben sie es bei Geely nicht so. Ohne viel Aufhebens und weitgehend unter dem Radar der Öffentlichkeit hat sich der chinesische Autokonzern und Daimler-Großaktionär im vergangenen Jahr ein Standbein in Deutschland aufgebaut. Dass Geely Auto Technical Deutschland (GATD) sein Hauptquartier im hessischen Raunheim bei Frankfurt aufgeschlagen hat, erfuhr man eigentlich erst, als dort die ersten Mitarbeiter schon ihre Computer anwarfen.

Autokonzern Geely

Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Mit knalligen Shows und Ankündigungen im Stile von Tesla-Chef Elon Musk haben sie es bei Geely nicht so. Ohne viel Aufhebens und weitgehend unter dem Radar der Öffentlichkeit hat sich der chinesische Autokonzern und Daimler-Großaktionär im vergangenen Jahr ein Standbein in Deutschland aufgebaut.

Dass Geely Auto Technical Deutschland (GATD) sein Hauptquartier im hessischen Raunheim bei Frankfurt aufgeschlagen hat, erfuhr man eigentlich erst, als dort die ersten Mitarbeiter schon ihre Computer anwarfen.

Kalenderblatt 2014: 12. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Januar 2014:

2. Kalenderwoche

12. Tag des Jahres

Noch 353 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Hilda, Marguerite, Tatiana

HISTORISCHE DATEN

2009 - Die Spitzen von Union und SPD verständigen sich in Berlin auf das bis dahin größte Konjunkturprogramm der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Maßnahmen gegen die Wirtschaftskrise haben einen Umfang von rund 50 Milliarden Euro.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Garbrecht-Enfeldt auf Titelkurs: Zwei Streckensiege am ersten Tag

Calgary (dpa) - Monique Garbrecht-Enfeldt ist bei der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft im Sprint-Mehrkampf klar auf Kurs zu ihrem fünften Titel. Nach dem ersten Tag des Vierkampfes führt die Berlinerin mit 75,205 Punkten klar vor der Japanerin Shihomi Shinya (775,875) und der Chinesin Manli Wang (75,91) die Konkurrenz an und hat sich damit eine glänzende Ausgangsposition für den zweiten Teil des Championats am Sonntag geschaffen.