Suchergebnis

Die Kinder bringen ihre Teller selbst mit.

Bad Waldseer Frauenverein kümmert sich um Lebensmittelpakete

Der Baobab-Frauenverein Bad Waldsee engagiert sich seit vielen Jahren für Kinder in Namibia. „Wir können uns hier gar nicht vorstellen, wie schrecklich sich die Corona-Krise in einem Land auswirkt, in dem es keinerlei soziale Hilfe gibt für die armen Teile der Gesellschaft“, berichtet die Vorsitzende Annemarie Keppelmayr und schilder die Lage folgendermaßen:

„Der Lockdown in Namibia begann kurz nach dem in Deutschland – ohne vorherige Ankündigung.

 3600 Euro erhalten alle vorgestellten Projekte der „Helfen bringt Freude“-Aktion. Bei der symbolischen Scheckübergabe in der Ge

Enormer Einsatz für Kinder und Hilfsbedürftige auf der ganzen Welt

Die diesjährige Wohltätigkeitsaktion „Helfen bringt Freude“ hat ein Rekordergebnis erzielt. Und so erhalten die vorgestellten, lokalen Hilfsprojekt jeweils 3600 Euro. Damit fließen in diesem Jahr insgesamt 18 000 Euro nach Bad Waldsee und Aulendorf. Bei der symbolischen Scheckübergabe in der Geschäftsstelle in Bad Waldsee haben die Verantwortlichen berichtet, wie sie die Spendengelder einsetzen werden und während des Austauschs aufgezeigt, mit wie viel Leidenschaft sie ihre Projekte bestreiten.

Gruppenbild der Kinder aus Namibia

Der Waldseer Frauenverein will Kindern in Namibia eine Chance fürs Leben geben

Der Baobab-Frauenverein Bad Waldsee unterstützt seit knapp 20 Jahren Kinder in Namibia. Die Spenden aus Bad Waldsee sind überlebenswichtig. Das zeigt das Engagement der drei Bad Waldseerinnen.

Wie die drei Verantwortlichen, Annemarie Keppelmayr, Claudia Frick und Doris Fitz, erklären, war es ein gutes Jahr für die Kinder in Namibia – auch dank der Spenden. Der Baobab-Frauenverein unterstützt zwei Kindergärten. Einerseits „Feed my lambs“ in Kappsfarm in der Nähe von Windhoek und andererseits den Kindergarten „Morning Sun“ in ...