Suchergebnis

Lucas Flöther

Insolvenzverwalter erwarten Pleitewelle

Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther erwartet bald eine Flut von Pleiten aufgrund der Corona-Krise. Nur ob sie schon im Herbst oder erst nächstes Jahr kommt, sei noch offen: „Die Bugwelle baut sich gerade auf“, sagte er am Mittwochabend in einer Videokonferenz des Münchner Clubs Wirtschaftspresse.

Karstadt Kaufhof, die Restaurantketten Vapiano und Maredo, das Modeunternehmen Hallhuber und die Stadthalle Bonn-Bad Godesberg waren im April erste prominente Opfer, die Insolvenz anmelden oder unter einen Schutzschirm flüchten ...

Lucas Flöther

Insolvenzverwalter erwarten Pleitewelle

Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther erwartet bald eine Flut von Pleiten aufgrund der Corona-Krise. Nur ob sie schon im Herbst oder erst nächstes Jahr kommt, sei noch offen: „Die Bugwelle baut sich gerade auf“, sagte er am Mittwochabend in einer Videokonferenz des Münchner Clubs Wirtschaftspresse.

Karstadt Kaufhof, die Restaurantketten Vapiano und Maredo, das Modeunternehmen Hallhuber und die Stadthalle Bonn-Bad Godesberg waren im April erste prominente Opfer, die Insolvenz anmelden oder unter einen Schutzschirm flüchten ...

Mann spielt Dudelsack

Der Mann mit dem Dudelsack - Kanzlei-Chef spielt für Senioren

„Da, ganz oben, das zweite Fenster von rechts, da sitzt er“, sagt Alfred May, während er auf den Mann hinter der Glasscheibe deutet und ihm zuwinkt. Es ist sein 83-jähriger Schwiegervater Gerhard Seitz, der seit Januar in der Seniorenresidenz im Heimatwinkel untergebracht ist.

Gerade hat May das erste Lied auf seinem Dudelsack beendet, sein Gesicht ist noch leicht gerötet. Einige Schaulustige sind stehen geblieben, applaudieren und rufen: „Tolle Idee.

Ein Demonstrant hält ein Schild mit der Aufschrift Südlink Nein

Bürgerinitiativen: Mehr Zeit für Einwände gegen „Suedlink“

Bürgerinitiativen gegen die umstrittene Stromtrasse „Suedlink“ können sich ihrem Anwalt zufolge in der Corona-Krise nicht ausreichend abstimmen. Daher habe seine Kanzlei für seine Mandanten aus Hessen, Thüringen und Unterfranken bei der Bundesnetzagentur in Bonn beantragt, die sogenannte Bundesfachplanung solange auszusetzen, bis die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben seien. Das erklärte Rechtsanwalt Wolfgang Baumann aus Würzburg am Freitag.

Erst am Ende dieser Planung folgt die Festlegung auf einen Trassenverlauf.

Der Sportrecht-Experte Thomas Summerer

Sportrechtler: Corona könnte Vertragslaufzeit verlängern

Die Corona-Krise könnte in der Fußball-Bundesliga Auswirkungen auf die Vertragslaufzeiten einiger Stars haben. Falls die Saison wegen der Pandemie erst nach dem 30. Juni endet, könnten Spielerverträge verlängert werden. „Zahlreiche Spielerverträge enden am 30. Juni, da deren Dauer an das Ende einer Saison gekoppelt ist. Allerdings hat der DFB zugunsten größtmöglicher Flexibilität die Spielordnung geändert, so dass die Saison über den 30. Juni hinaus fortgesetzt und das neue Spieljahr 2020/21 zu einem späteren Zeitpunkt begonnen werden kann“, ...

Daimler AG - Konzernzentrale

Auch Daimler droht in der Dieselaffäre noch Musterverfahren

Wer den Autobauer Daimler wegen der Dieselaffäre auf Schadenersatz verklagt, hat bisher offenkundig eher schlechte Karten.

Tausende Autobesitzer, die dem Konzern illegale Tricks bei der Abgasreinigung vorwerfen und sich getäuscht fühlen, sind schon vor Gericht gezogen - meist allerdings ohne Erfolg. Von etwa 2200 Verfahren vor den diversen Landgerichten in Deutschland seien bisher nur gut 80 zu Gunsten der Kläger ausgegangen, sagt Daimler.

 William Jneed hat bei der Kreissparkasse Ostalb eine Banklehre mit Erfolg absolviert.

Nach der Flucht erfolgreich auf der Ostalb

Vor fünf Jahren ist er aus seiner Heimat Syrien auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg auf der so genannten Balkanroute nach Deutschland gekommen, hat eine Lehre als Bankkaufmann absolviert und ist unmittelbar danach bei der Kreissparkasse Ostalb in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen worden: William Jneed.

Dass er als einer der Besten in seinem Kurs abgeschnitten hat, damit rückt der zurückhaltende und sehr bescheidene frisch gebackene Bankkaufmann erst auf Nachfrage heraus.

 Auch die Gerichte sind von der Coronakrise betroffen.

Drogenprozess wegen fehlendem Sicherheitsabstand vertagt

Die Corona-Krise macht auch den Gerichten zu schaffen. Das Hauptproblem: Social distancing, wie das neue Schlagwort heißt. Auch im aktuell vor dem Ravensburger Landgericht verhandelten Fall gegen fünf aus dem Balkan stammenden Männer, die als Bande wegen Einfuhr und Handel mit Rauschgift vor Gericht stehen, hat der offiziell vorgeschriebene Sicherheitsabstand letztlich am Donnerstag zur Vertagung der Verhandlung gesorgt.

Fünf Angeklagte, sechs Verteidiger, drei Dolmetscher, dazu knapp ein Dutzend Justizbeamte, plus eine fünfköpfige ...

 Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Im Fall der Familie Müller sorgt das Kaminkehren allerdings für Ärger.

Vom Bezirksschornsteinfeger abgezockt? Ehepaar fühlt sich erpressbar

Die Wut und die Verzweiflung ist Elisabeth und Joachim Müller anzumerken. Beides ist sogar so groß, dass sie ihren richtigen Namen nicht in der Zeitung lesen wollen. „Wir wissen nicht mehr weiter und fühlen uns erpressbar“, sagt Elisabeth Müller aufgebracht. Das Ehepaar wohnt in einem Ortsteil von Sigmaringen und ärgert sich über seinen Bezirksschornsteinfeger. Die Angst des Paares ist, dass ihm deshalb der Kamin stillgelegt werden könnte.

Rechnungen mit Nachbarn verglichen Angefangen hat das Problem für die Müllers mit dem Wechsel ...

Andreas Thiel

Promi-Geburtstag vom 3. März 2020: Andreas Thiel

Wenn es nach Heiner Brand geht, könnte Andreas Thiel es noch heute. Der ehemalige Handball-Bundestrainer gerät beinahe ins Schwärmen, wenn er über den früheren Weltklasse-Torhüter spricht.

Brand erinnert sich nicht nur an die wahnsinnigen Reflexe vom einstigen „Hexer“, sondern vor allem an dessen mentale Stärke. „Mit seinen Fähigkeiten wäre er heute auch noch absolute Weltklasse, da bin ich von überzeugt“, sagt Brand. Thiel selbst muss lachen, als er kurz vor seinem 60.