Suchergebnis

Olympische Charta

Athletenvertreter fordern Ergänzung der Olympischen Charta

Internationale Athletenvertretungen haben das IOC aufgefordert, die Olympische Charta um die Achtung der Menschenrechte zu ergänzen.

In einem Offenen Brief an den IOC-Präsidenten Thomas Bach schlägt die gemeinsame Initiative von Athletenvertretungen aus den USA, Kanada, Neuseeland und Deutschland sowie dem globalen Kollektiv Global Athlete vor, die Charta um dieses grundlegende Prinzip zu erweitern, wie die Athleten Deutschland mitteilten.

Kanada - USA

US-Team verliert zum ersten Mal seit 1985 gegen Kanada

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat in der Nations League des Kontinentalverbandes CONCACAF eine überraschende Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Gregg Berhalter unterlag auswärts gegen Kanada 0:2 (0:0).

Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgte der 18 Jahre alte FC-Bayern-Profi Alphonso Davies (63. Minute) für die Führung der Kanadier. In der Nachspielzeit erhöhte Lucas Cavallini auf 2:0. Für die Kanadier war es der erste Sieg gegen die USA in 34 Jahren.

 Nicole Störzer-Wild und Sohnemann Valentin (10) aus Ravensburg testen das neue „GraviTex“ Kugelbahn-Spiel.

Das sind die Neuheiten im Museum Ravensburger

Seit der Eröffnung 2010 sind mehr als 300 000 Besucher im Museum Ravensburger gewesen – Kinder mit ihren Eltern, Schulklassen, Puzzle-Freaks und Junggebliebene. Allesamt haben die gleichen Spiele, Mitmach- und Lernangebote gesehen, denn seither wurde nie etwas verändert oder auf den neuesten Stand gebracht. Bis jetzt: Ins vierte Quartal startet das Museum im Stammhaus des „Otto Maier Verlags“ mit einigen Neuheiten.

„Auch im Museum wollen wir aktuell bleiben und unseren Besuchern, ob jung oder alt, neue und spannende Inhalte ...

Sargbau

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Der Bau eines Sarges kann eine gesellige Sache sein. „Ich nehme den Akkuschrauber für Frauen“, sagt Elke Dykhoff. „Der andere ist schwerer.“ Sie schnappt sich das Gerät und dreht ein paar Schrauben in etwas, das aussieht wie eine Kiste aus Kiefernholz.

Auch Gabriele Köhler und Cord-Hinrich Blanke werkeln mit. Nut und Feder der Bretter müssen zusammenpassen, und die glatt gehobelte Holzseite kommt laut Plan nach innen - wo man als Toter selber einmal liegen wird.

Joker

„Joker“ räumt weiter an den Kinokassen ab

Der düstere „Joker“-Thriller mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle als Superschurke hat seinen Siegeszug an den Kinokassen fortgesetzt. An seinem zweiten Wochenende räumte der Film von Regisseur Todd Phillips in den USA und Kanada 55 Millionen Dollar (knapp 50 Millionen Euro) ab.

Gegen den „Joker“ kamen die Neueinsteiger „Gemini Man“ mit Will Smith und der Animationsstreifen „Die Addams Family“ nicht an.

Schon am vorigen Wochenende hatte „Joker“ bei seinem Nordamerikastart mit über 96 Millionen Dollar einen Rekord für ...

Japan - Schottland

Japan und Wales im Viertelfinale der Rugby-WM

Gastgeber Japan hat seinen Siegeszug bei der Rugby-Weltmeisterschaft fortgesetzt und sich erstmals für ein WM-Viertelfinale qualifiziert.

Die Asiaten setzten sich in einem ebenso spannenden wie hochklassigen Spiel 28:21 (21:7) gegen Schottland durch. Mit vier Erfolgen aus vier Spielen beendeten die Japaner die Vorrundengruppe A als Tabellenerste. Im Viertelfinale am 20. Oktober geht es für sie jetzt gegen Mitfavorit Südafrika.

Schon zuvor hatte sich Wales durch ein 35:13 (7:0) über Uruguay den Sieg in der Gruppe D geholt.

Hagibis war da

Mindestens 26 Tote durch Taifun „Hagibis“ in Japan

Einer der heftigsten Taifune seit Jahrzehnten hat in Japan schwere Überschwemmungen ausgelöst und mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. 21 weitere Menschen gelten noch als vermisst.

Wirbelsturm „Hagibis“ zog am Vortag und in der Nacht zum Sonntag mit rekordstarken Regenfällen und Sturmböen über die Hauptstadt Tokio und andere Gebiete des fernöstlichen Inselreiches. Mehr als 170 Bewohner wurden verletzt, wie lokale Medien berichteten.

 Cellist Daniel Müller-Schott.

Zum Auftakt gleich ein Glanzlicht

Der Konzertring der Oratorienvereinigung startet gleich mit einem Glanzlicht, eingebunden in die zweiten Aalener Kulturwochen, in die neue Konzertsaison. So sind am Sonntag, 20. Oktober, um 19 Uhr das Württembergische Kammerorchester Heilbronn und der Cellist Daniel Müller-Schott zu Gast in der Stadthalle Aalen.

Als „einen furchtlosen Spieler mit überragender Technik“ würdigt die „New York Times“ das Talent des Cellisten, der seit frühester Jugend von Anne-Sophie Mutter gefördert wurde.

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei»

Internet-Falschmeldung: Verfasser meldet sich bei Polizei

Dieser Scherz ging nach hinten los: Nachdem eine Internet-Falschmeldung über einen mordenden Clown zahlreiche Menschen im Kreis Reutlingen in Aufregung versetzt hatte, hat sich der Verfasser bei der Polizei gemeldet. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, kam der 22-Jährige am Vortag auf das Polizeirevier und erklärte, dass er die Geschichte schon vor Jahren auf einer Internetseite für selbstkreierte Witze veröffentlicht habe. Er habe sie privat verwenden wollen und ihm sei nicht bewusst gewesen, dass die Geschichte öffentlich sichtbar war.

Nobelpreis

Akademie vergibt zwei Literaturnobelpreise

Nun ist aber auch gut: Nach einem dramatischen Jahr bei der Schwedischen Akademie mitsamt einem ausgiebigen Skandal und einer Verurteilung wegen Vergewaltigung will die Vergabe-Institution des Literaturnobelpreises eine schwere Zeit endlich hinter sich lassen.

Glücken soll das, indem am Donnerstag nicht nur bloß der diesjährige Preisträger verkündet, sondern gleichzeitig auch die Vergabe der Auszeichnung für das Jahr 2018 nachgeholt wird.