Suchergebnis

Für junge Leute gibt es viele Ausbildungsstellen.

Auf 100 Lehrstellen kommen 73 Bewerber

Die Chancen der Jugendlichen, eine Lehrstelle in der Region zu finden, sind gut. Im Bereich der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg haben sich im abgelaufenen Ausbildungsjahr 4013 junge Menschen für eine Berufsausbildung vormerken lassen, 236 weniger als im Vorjahr, heißt es in der Pressemitteilung

Von diesen Jugendlichen starteten 2142 eine Ausbildung, 615 entschieden sich für eine weiterführende Schule, und für 83 war der Bundesfreiwilligendienst oder die Bundeswehr eine Alternative.

 Die Arbeitslosenquote im Kreis Ravensburg lag im Oktober bei 2,3 Prozent. Die Quote in Baden-Württemberg betrug 3,2 Prozent.

Weniger Arbeitslose, zahlreiche offene Stellen

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im Oktober erneut gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren 11 276 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 352 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Arbeitslosigkeit um 251 Menschen zugenommen. Das teilt die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg in einem Presseschreiben mit.

„Die Digitalisierung wird die moderne Arbeitswelt nachhaltig verändern.

 Im Kreis Ravensburg waren 3951 Arbeitslose gemeldet, 188 weniger als im Vormonat.

Arbeitsmarkt bleibt stabil

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im September gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren 11 628 Menschen ohne Beschäftigung gemeldet, 5305 Frauen und 6323 Männer – insgesamt 495 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Arbeitslosigkeit nahezu konstant geblieben, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Arbeitslosenquote lag im September bei 2,6 Prozent (minus 0,1 Prozentpunkte).

 2693 Lehrstellen sind in der Region Bodensee-Oberschwaben noch unbesetzt

Arbeitsmarkt in der Region bleibt stabil

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im Mai nahezu unverändert geblieben. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren laut Pressemitteilung 11 037 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 2 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen um 412 Menschen zurückgegangen.

„Seit Jahresbeginn ist die Zahl der arbeitslosen Menschen um mehr als 1700 zurückgegangen.

 Der Arbeitsmarkt läuft auf vollen Touren

Arbeitsmarkt im Landkreis zieht spürbar an

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im April erneut gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren 11 039 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 867 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen um 777 Menschen zurückgegangen. „Der Arbeitsmarkt hat sich nach dem Winter sofort wieder gut entwickelt und läuft auf vollen Touren. Die Zahl der offenen Stellen ist weiterhin auf einem hohen Niveau“ so Jutta Driesch, Vorsitzende der Geschäftsführung der ...

 Arbeitslosenquote im Landkreis Ravensburg mit 2,5 Prozent eine der niedrigsten im Land

Arbeitsmarktbericht: Unternehmen suchen dringend Lehrlinge

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im abgelaufenen Monat gesunken. Wie die Agentur für Arbeit mitteilt, seien im Bezirk Konstanz-Ravensburg 12 423 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet gewesen, das entspricht 338 weniger als im Vormonat.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen deutlich um 1259 Menschen zurückgegangen. Laut Agentur für Arbeit ist dies der niedrigste Februar-Wert seit 1998.

 Ein Mann geht an einem Schild der Bundesagentur für Arbeit vorbei. Der Landkreis Ravensburg gehörte mit einer Quote von 2,7 Pro

Zahl der arbeitslosen Menschen im Januar gestiegen

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im abgelaufenen Monat gestiegen.

Wie die Agentur für Arbeit mitteilt, waren im Bezirk Konstanz-Ravensburg insgesamt 12 761 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet – 5750 Frauen und 7011 Männer. Das sind 1043 mehr als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen laut Mitteilung jedoch um 1218 Menschen zurückgegangen.

Der Bestand an unbesetzten Arbeitsstellen ist unvermindert hoch.

Ausnahmslos gute Nachrichten von der Arbeitsmarktsituation in der Region.

Arbeitslosenquote am See liegt bei 2,5 Prozent

Mit ausnahmslos guten Nachrichten ist die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg, Jutta Driesch, am Dienstag zur Jahrespressekonferenz nach Friedrichshafen gekommen. Die Arbeitslosigkeit in allen drei Landkreisen konnte 2018 erneut abgebaut werden, wobei der Bodenseekreis wie der Kreis Ravensburg mit einer Quote von 2,5 Prozent Arbeitslosen zu den besten im Land zählt. In Konstanz liegt die Quote bei 3,1 Prozent, im Land bei 3,2.

 Für mehr als 1700 Ausbildungsplätze werden noch dringend Lehrlinge gesucht. „Wir können allen Interessierten konkrete Ausbildun

Mehr als 1700 Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Das Ende zahlreicher schulischer und beruflicher Ausbildungen hat sich auch noch im August auf die Arbeitsmarktsituation ausgewirkt. Das teilt die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg mit. So sei die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben im abgelaufenen Monat jahreszeitlich bedingt gestiegen.

Niedrigster Wert seit 20 Jahren Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren insgesamt 12 306 Menschen (5737 Frauen und 6569 Männer) ohne Arbeit gemeldet.

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region ist jahreszeitlich bedingt leicht gestiegen.

Neuer Höchststand an offenen Arbeitsstellen

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im Juli jahreszeitlich bedingt leicht gestiegen, teilt die Agentur für Arbeit mit. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren 11 356 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 309 mehr als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen jedoch um 1124 Menschen zurückgegangen. Abermals sind mehr als 9200 unbesetzte Arbeitsstellen gemeldet.

„Im Sommer melden sich vor allem junge Menschen arbeitslos, die im Herbst eine Ausbildung ...